9. Mai 2018

Vdkler klatschen für die Pflege

Orts- und Kreisverbände sind zum Mitmachen aufgerufen

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz ruft seine Mitglieder in den Orts- und Kreisverbänden auf, Menschen in der Pflege 60 Sekunden Applaus zu schenken. So soll den Pflegenden für ihren 24-stündigen Einsatz gedankt und ihre Arbeit in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden.

Der Vorstand macht´s vor

Die Mitglieder des geschäftsführenden VdK-Landesverbandsvorstands klatschen eine Minute für die Mitarbeiter in der Pflege und damit steigt das Klatsch-Barometer der Kampagne auf insgesamt 150 Minuten.

"Mit dieser Aktion will der VdK Rheinland-Pfalz die bundesweite Kampagne 1mincare unterstützen, die 24 Stunden, also 1440 Minuten Applaus, für Menschen in der Pflege sammelt", ruft VdK-Vorsitzender Willi Jäger zum Mitklatschen auf.

Und so geht´s:

Nehmen Sie beim nächsten VdK-Grillfest, der Vorstandssitzung, Vereinsfahrt oder am Stammtisch ihr Handy. Und dann filmen sie, wie die VdKler mindestens eine Minute für die Pflege klatschen. La-Ola-Wellen, Jubelrufe und ähnliches sind natürlich auch erlaubt.

Das Video laden Sie über die Internetseite der Kampagne 1mincare hoch (ganz unten auf der Seite) und helfen somit bei der Sammlung von 1440 Minuten Applaus.

Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger hat bereits seine vier Kolleginnen und Kollegen des geschäftsführenden Vorstands von der Kampagne überzeugt und zum Klatschen animiert. Hier finden Sie das Video: https://youtu.be/l8kqQHyJzlo
Viel Erfolg beim Klatschen (für die Pflege)!

KG

VdK-TV: VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren" - Barrierefreiheit im Verkehr

Im Rahmen seiner bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ fordert der Sozialverband VdK umfassende Barrierefreiheit im Bereich Verkehr, also auf Straßen, Schienen und in der Luft. Ein drastisches Beispiel für die immer noch mangelhafte Barrierefreiheit in Deutschland zeigt die Ortsbegehung am Bahnhof Obernhof in Rheinland-Pfalz – hier kann der Bahnsteig nur über eine steile Treppe erreicht werden.

Sport

© Behinderten- und Rehabilitations-Sport-Verband Rheinland-Pfalz

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz und der Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz unterstützen sich gegenseitig. Der BSV Rheinland-Pfalz präsentiert seit mehr als 60 Jahren den Breitensport, Leistungssport und Reha-Sport.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie eine Liste unserer
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult die Vertrauensleute der Schwerbehinderten.

© Michael Finkenzeller

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz Schulungen für ehrenamtliche Richter. Die neuen Termine für die Sozialrichterschulung.

© Ringhotel Haus Oberwinter

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt in traumhafter Umgebung oberhalb von Oberwinter mit Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.