29. August 2017

Armutsgefährdung steigt

VdK fordert Maßnahmen auf Landes- und Bundesebene

In Rheinland-Pfalz gibt es immer mehr Menschen, die von Armut bedroht sind; das zeigt die aktuelle Erhebung des Statistischen Bundesamts. Besonders bei den Erwerbslosen gab es mit zirka sechs Prozent eine deutliche Zunahme und den höchsten Wert seit dem Jahr 2005.


„Wir müssen die Armut in unserem Land gezielt und konsequent eindämmen“, forderte VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger. „Möglichkeiten gibt es genug. Zum Beispiel zeigt die Westpfalz-Initiative, dass Arbeitslosigkeit als Armutsursache wirksam bekämpft werden kann. Als Sozialverband VdK begrüßen wir ausdrücklich, dass die Landesregierung dieses Programm 2018 auf ganz Rheinland-Pfalz ausweiten will.“

Darüber hinaus müssten auf Bundesebene die Grundsicherungs-Regelsätze neu und realistisch berechnet werden. „Das würde vor allem armen Familien, Alleinerziehenden, Arbeitssuchenden und älteren Menschen helfen“, so Jäger. Notwendig seien auch Wiedereingliederungsprogramme und ein öffentlich geförderter Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose. Minijobs sowie Leih- und Zeitarbeit sollten zurückgedrängt und ein altersarmutsfester Mindestlohn von zwölf Euro eingeführt werden.

„Außerdem brauchen wir bezahlbare Mieten. Allein in Rheinland-Pfalz fehlen 150.000 Sozialwohnungen. Hier muss die Landesregierung schnell Abhilfe schaffen“, sagte Jäger.

Michael Finkenzeller

Schlagworte Armut | Risiko | Rente

Kontakt

Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kaiserstraße 62
55116 Mainz

Telefon: 06131/66970-0
Telefax: 06131/66970-30

Michael Finkenzeller

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06131/66970-33

E-Mail schreiben


Dominika Klemmer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Neue Medien

Telefon: 06131/66970-36

E-Mail schreiben

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.