Seit dem Jahr 2009 gilt die Abgel­tungssteuer auf Kapitalerträge: Anleger zahlen zum Beispiel auf Zinsen, Dividenden und Veräußerungsgewinne einen Steuersatz von 25 Prozent. Auch wenn die neue Bundesregierung im Koalitionsvertrag die Abschaffung dieser Steuer in Aussicht stellt – noch ist sie fällig. Gerade sparende Senioren sollten bei der Abgabe ihrer Steuererklärung verschiedene Regelungen beachten. | weiter
24.04.2018 | Helen Arnd
Viele Rentner freuten sich im Juli 2017 über die Rentenanpassung. Aber Achtung: Ab einem gewissen Betrag werden Renten steuerpflichtig. Das hängt von der Höhe des Gesamteinkommens und vom Jahr des Renteneintritts ab. Die wichtigsten Fragen rund ums Thema Rentenbesteuerung erklärt Rudolf Gramlich, Steuerreferent vom Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e. V. (Steuerring), ein Kooperationspartner des VdK Rheinland-Pfalz. | weiter
| Interview: Vievien von Boscamp
Kinderbetreuungskosten können seit 2012 wesentlich besser abgezogen werden: Es wird nämlich nicht mehr zwischen beruflichen und privaten Kinderbetreuungskosten unterschieden. Die Aufwendungen sind für Kinder von 0 bis 14 Jahren mit Zweidritteln der Aufwendungen und maximal 4000 Euro als Sonderausgaben abzugsfähig. Der Lohn- und Einkommenste | weiter
28.06.2017
Symbolfoto: Eine Seniorin liest ihren Rentenbescheid
Am 1. Juli 2014 ist die sogenannte Mütterrente in Kraft getreten, aber wer bekommt sie? Welche Voraussetzungen gelten und wie wirkt sie sich steuerlich aus? Diese und weitere Fragen beantwortet Rudolf Gramlich vom Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring), einem Kooperationspartner des VdK Rheinland-Pfalz. | weiter
06.04.2017
Eine Frau im Rollstuhl lächelt.
Therapien, Fahrtkosten, Medikamente oder auch Pflegeleistungen: Mit einer Behinderung ­gehen in den meisten Fällen zusätzliche finanzielle Belastungen einher. Wie sich diese mindern lassen, weiß der Lohn- und Einkommensteuer-Hilfe-Ring Deutschland e. V. (Steuerring). | weiter
16.06.2016 | Vivien Eilhardt
Steuer
Ein Maler streicht eine Wand in weißer Farbe.
Für Handwerkerleistungen gewährt der Fiskus eine Steuerermäßigung von 20 Prozent auf den Arbeitslohn. Der maximale Steuerbonus beläuft sich auf 1.200 Euro; begünstigt sind damit insgesamt 6.000 Euro pro Jahr. Über wichtige Details informiert Sie der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) – ein Kooperationspartner des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. | weiter
14.01.2016 | Vivien Eilhardt
Steuern
Zwei Kinder hängen über Kopf vor einer Wand und lachen.
Mit Kindern kommen das Glück, aber auch Verantwortung und finanzielle Aufwendungen in das Leben der Eltern. Grundsätzlich erhalten sie dafür Unterstützung vom Staat. Der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) – Kooperationspartner des VdK Rheinland-Pfalz – gibt einen Überblick über die steuerliche Förderung von Familien. | weiter
18.08.2015 | Vivien Eilhardt
Symbolfoto: Ein Stethoskop und Geldscheine
Egal ob Boni, Dividenden oder Beitragsrückzahlungen – wer Geld von der Krankenkasse erstattet bekommt, muss das in der Steuererklärung angeben | weiter
15.07.2015

Ein Tasdchenrechner und ein Ordner mit der Aufschrift Steuern liegt auf einem Tisch.
Bei jeder Rentenerhöhung stellt sich die Frage: Besteht nun wegen des höheren Einkommens eine Steuerpflicht? Das ist grundsätzlich möglich. Aber ob und wie viel Rente versteuert werden muss, hängt von der Höhe des Gesamteinkommens und vom Jahr des Renteneintritts ab. Die wichtigsten Fragen rund ums Thema Rentenbesteuerung klärte der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz mit seinem Kooperationspartner, dem Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring). | weiter
18.11.2014 | Vivien Eilhardt
Symbolfoto: Rücken von gelben Aktenordnern in einer Reihe
Hier finden Sie ältere Artikel zum Thema Steuern. | weiter
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz und der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e. V. haben für ihre Mitglieder eine Kooperation abgeschlossen. | weiter
Hintergrund ist, dass der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz nur in sozialrechtlichen aber nicht in steuerrechtlichen Angelegenheiten beraten darf. Steuerrechtliche Fragen stellen sich aber oft in Zusammenhang mit Schwerbehinderung, Rente oder Pflege. Damit die VdK-Mitglieder auch in diesem Bereich eine gute und günstige Beratung erhalten, hat der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz eine Kooperation mit dem Steuerring vereinbart.
© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie eine Liste unserer
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult die Vertrauensleute der Schwerbehinderten.
Schulungstermine 2018

© Michael Finkenzeller

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz Schulungen für ehrenamtliche Richter. Die neuen Termine für die Sozialrichterschulung.

© Ringhotel Haus Oberwinter

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt in traumhafter Umgebung oberhalb von Oberwinter mit Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.