Schulungen für Ehrenamtliche

Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Kompass-Schulungen

Walter Frohneberg (rechts) leitet die Kompass-Schulungen. | © Michael Finkenzeller

Um die wichtigsten Fragen rund um den Verband zu beantworten, bietet der VdK regelmäßig "Kompass-Schulungen" für ehren- und hauptamtliche VdKler an. Während der ganztägigen Schulungen erfahren die Teilnehmer wie der Verband strukturiert ist und welche Pflichten und Rechte Ehrenamtliche haben. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen sowie praktische Tipps für die
Vorstandsarbeit. Zum Schluss der Schulung erhalten die Teilnehmer den VdK-Kompass mit allen wichtigen Informationen für ihre Verbandsarbeit zum Nachlesen als Broschüre.

Schulungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter

Schulungen der Internetbeauftragten

Petra Müller (links), Mitarbeiterin der Presseabteilung, leitet die Internetschulungen. | © VdK

Alle Orts- und Kreisverbände können über das VdK-eigene "Groupsystem" selbst eine barrierefreie Internetseite gestalten. Wie man eine Homepage einrichtet, pflegt und welche rechtlichen Fallstricke laueren, erklärt die Internetbeauftragte des Landesverbands Petra Müller regelmäßig während Schulungen im VdK-Haus Oberwinter.

Presse-Seminare

© Michael Finkenzeller

Wie schreibe ich eine Pressemitteilung? Welche Fotos der VdK-Veranstaltung soll ich an die Lokalzeitung schicken? Wie pflege ich Kontakt zu Journalisten vor Ort? Fragen wie diese beantwortet Michael Finkenzeller, Leiter der Presseabteilung des Landesverbands, in seinen ganztägigen VdK-Presseseminaren.

Rhetorik-Seminar

© Michael Finkenzeller

Im Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz werden fast täglich Reden oder Grußworte gehalten. Doch nur wer seine Botschaft interessant und verständlich auf den Punkt bringt, überzeugt sein Publikum.
Wie trage ich eine Rede vor? Wie baue ich sie auf? Was muss ich bei Mimik und Gestik beachten? Diese Fragen beantwortet der Leiter der Presseabteilung des Landesverbandes Michael Finkenzeller in einem ganztägigen Seminar.

Schulung der Kassenverwalter

Die Kassenverwalter diskutierten während der jüngsten Schulung in Mainz den neuen Kontenplan. | © Katie Scholl

Gudrun Herberg, Leiterin der Abteilung Finanzen der Landesverbandsgeschäftsstelle, informiert die VdK-Kassenverwalter der Kreis- und Ortsverbände über finanzrechtliche Fragen wie den Kontenplan und gesetzliche Änderungen. Auch buchhalterischer Prozesse werden unter der Teilnehmern diskutiert.

Schlagworte Kompass-Schulung | Pressseminar | Internetschulung | Groupsystem

Was machen ehrenamtliche Sozialrichter?

Die „Richter aus dem Volk“ – so werden ehrenamtliche Sozialrichter genannt. Für sie veranstaltet der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz so genannte Sozialrichtertagungen, auf denen sich die Ehrenamtler weiterbilden. Rund 1.000 ehrenamtliche Sozialrichter gibt es in Rheinland-Pfalz; zehn Prozent von ihnen stellt der Sozialverband VdK.

Frauenarbeit im VdK

Die Teilnehmerinnen der Landesfrauenkonferenz 2013. | © Katie Scholl

Die Landesfrauenkonferenz tritt einmal pro Jahr als Arbeitstagung zusammen. Sie soll ein Motor der VdK-Frauenarbeit im Allgemeinen sein, Kenntnisse für die ehrenamtliche Arbeit in den Verbandsstufen vermitteln und den Erfahrungsaustausch auf breiter Basis fördern. Anregungen für die Arbeit in den Verbandsstufen gehen von ihr aus, sie kann Initiativen für die sozialpolitische und die verbandspolitische Arbeit formulieren und über die Frauenvertreterin an den Landesvorstand weitertragen lassen. Über die Themen und Ergebnisse der Landesfrauenkonferenz sollen die Frauenvertreterinnen bis hin zu den Ortsverbänden, etwa bei den entsprechenden Zusammenkünften, informiert und die Resolution an sie weitergegeben werden.

Imagefilm: Was wir Ihnen bieten!

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz stellt sich mit einem neuen Imagefilm vor!