Mehr Aktuelles

Die Jahreszahl 2019 steht auf der Startlinie einer Rennbahn.
Verbesserungen bei der Rente, Entlastungen bei den Krankenkassenbeiträgen: Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland ab dem 1. Januar 2019 ändert – von A bis Z. | weiter
03.12.2018 | dpa


Sozialrichter
Ein Referent spricht zu einer Tagungsgruppe.
Wie sichert die gesetzliche Unfallversicherung Arbeitnehmer im Leistungsfall ab? Und welchen Einfluss hat die „Arbeitswelt 4.0“ – kurz: die Digitalisierung im Arbeitsleben – auf die soziale Absicherung von Beschäftigten? Zu diesen Fragen informierten zwei Referenten anlässlich der VdK-Sozialrichtertagung. | weiter
29.11.2018 | Dominika Klemmer


Vertreter des VdK und des Landessozialamts stehen nebeneinander.
Bei einem Meinungsaustausch haben Vertreter des Landessozialamts und des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz beschlossen, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren - insbesondere bei der Bearbeitung der Schwerbehindertenanträge und beim Abbau der Rückstände. | weiter
27.11.2018 | Marlen Holnick


Eine Gruppe sitzt im Seminarraum.
Wie lange muss man beschäftigt gewesen sein, um eine Schwerbehindertenrente zu bekommen? Wie errechnet sich die Höhe einer Erwerbsminderungsrente? Und wie viel darf man zu einer vorzeitigen Rente dazuverdienen? Diese und andere Fragen standen bei der Schulung für Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter im Mittelpunkt. | weiter
26.11.2018 | Moritz Ehl




Ein Tischler im Rollstuhl arbeitet in seiner Werkstatt.
Millionen Menschen mit Behinderungen könnten nach Einschätzung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes am Arbeitsplatz und im Alltag mehr Barrierefreiheit verlangen. Wer etwa keine Computer mit Braille-Tastaturen oder Rampen vor Geschäften bekomme, müsse das Recht erhalten, private Arbeitgeber und Dienstleister wegen Diskriminierung auf Schadenersatz zu verklagen. | weiter
19.11.2018 | dpa


Foto: Vor dem Mainzer Bahnhof: VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger wirbt fürs Sozialticket.
Ein Sozialticket für Rheinland-Pfalz – dafür ist der Sozialverband VdK auf die Straße gegangen, und zwar in Mainz, Koblenz, Trier und Kaiserslautern. Die Aktion war Teil des Bündnisses "Bündnis für Mobilität“, dem weitere 16 Organisationen angehören. | weiter
25.10.2018 | Michael Finkenzeller


Foto: Vorsitzender Willi Jäger leitet die VdK-Landesverbandskonferenz
Sie ist wie ein kleiner Landesverbandstag: Die Landesverbandskonferenz. Dort wird zwar nicht gewählt, aber Rechenschaft abgelegt und wichtige Entscheidungen getroffen. Dieses Jahr trafen sich die Teilnehmer in Trier, und die Bilanz für 2017 war wieder gut. Allerdings gab es auch mahnende Töne. | weiter
02.10.2018 | Michael Finkenzeller


Foto: Vordere Reihe, von links: Manfred Willems, Marlen Holnick, Karin Lauer, Irene Theiß, Ida Schneider, Emil Morsch. Hintere Reihe, von links: Lothar Freyler, Heinz-Wilhelm Schaumann, Uwe Bentz, Nadine Gray, Moritz Ehl
Sozialpolitischer Ausschuss tagt in Stefan-Morsch-Stiftung in Birkenfeld | weiter
11.09.2018 | Marlen Holnick


Foto: Stipendiatin Anna Gernsheimer und Willi Jäger
VdK-Stipendiatin Anna Gernsheimer stellt Bachelorarbeit vor. Darin untersucht sie die Motivationsfaktoren von Mitarbeitern. | weiter
06.09.2018 | Michael Finkenzeller


„Was ist ein Impfschaden? Und unter welchen rechtlichen Voraussetzungen steht Betroffenen eine Entschädigung zu?“ Zu diesen Fragen referierte Dr. Hans-Georg Hansen, Richter am Landessozialgericht a. D., anlässlich der VdK-Schulung für ehrenamtliche Sozialrichter in Oberwinter. | weiter
18.06.2018 | Katie Göttlinger


Symbolfoto: Mann hält seinen Schwerbehindertenausweis in die Kamera
Acht Prozent aller Rheinland-Pfälzer besitzen einen gültigen Schwerbehindertenausweis. Er wird ab einem Behinderungsgrad von 50 erteilt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtss ist die Zahl der schwerbehinderten Menschen gegenüber der vorherigen Erhebung im Jahr 2015 um rund 8,8 Prozent (25.600 Personen) gestiegen. | weiter
08.06.2018




Symbolfoto: Pflegerin im Seniorenheim hilft einer alten Dame mit ihrer Gehhilfe
Vor allem auf dem Land soll mit einem Modellversuch die Selbstständigkeit älterer Menschen länger bewahrt werden. Das Projekt läuft demnächst aus. Zeit für eine Bilanz. | weiter
17.05.2018 | dpa


In Rheinland-Pfalz wird es künftig wohl deutlich weniger Notfall-Kliniken geben als bislang. In 67 von
94 Krankenhäusern werde die Notaufnahme wegfallen, erklärte Peter Förster, Landesvorsitzender des Verbandes der Krankenhausdirektoren Rheinland-Pfalz/Saarland und Geschäftsführer des Westpfalz-Klinikums in Kaiserslautern. | weiter
20.04.2018 | dpa/Gesundheitsministerium


„Aktuelle Fälle aus der Rechtssprechung“ standen auf der Tagesordnung beim Treffen der VdK-Kreisgeschäftsführer. Jürgen Abt, Leiter der Landesrechtsschutzstelle, diskutierte mit den Tagungsteilnehmern unter anderem Urteile zu Wege- und Arbeitsunfällen. | weiter
18.04.2018 | KG


Die Vorsitzenden der VdK-Kreisverbände haben sich bei ihrem jüngsten Treffen nicht nur über verbandsinterne Themen ausgetauscht. Prof. Dr. Dietmar Wolff sorgte mit seinem Vortrag „Der digitale Wandel in der Sozialwirtschaft“ für einigen Diskussionsstoff. | weiter
18.04.2018 | KG


Sprachtests, wie sie bereits für ausländische Ärzte gelten, sollten auch für Pflegekräfte Standard sein, fordert der Sozialpolitische Ausschuss des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. | weiter
17.04.2018 | KG


Foto: Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Karin Lauer übergibt Informationsmaterial an Besucher
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz hat sich bei der Inklusionmesse beteiligt. | weiter
16.04.2018


Ein ausführlicher Bericht der "Deutschen Presseagentur" über das Bündnis | weiter
21.03.2018 | Peter Zschunke/dpa


Foto: von links Sebastian Kreuser (Messe-Geschäftsführer), Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger und Malu Dreyer
Eine positive Bilanz zog der Sozialverband VdK für die diesjährige Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz. | weiter

Weitere Themen klicken Sie hier Seite 2

VdK-TV: VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren" - Barrierefreiheit im Verkehr

Im Rahmen seiner bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ fordert der Sozialverband VdK umfassende Barrierefreiheit im Bereich Verkehr, also auf Straßen, Schienen und in der Luft. Ein drastisches Beispiel für die immer noch mangelhafte Barrierefreiheit in Deutschland zeigt die Ortsbegehung am Bahnhof Obernhof in Rheinland-Pfalz – hier kann der Bahnsteig nur über eine steile Treppe erreicht werden.

Sport

© Behinderten- und Rehabilitations-Sport-Verband Rheinland-Pfalz

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz und der Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz unterstützen sich gegenseitig. Der BSV Rheinland-Pfalz präsentiert seit mehr als 60 Jahren den Breitensport, Leistungssport und Reha-Sport.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie eine Liste unserer
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult die Vertrauensleute der Schwerbehinderten.
Die Termine 2019 werden wir Ihnen in Kürze bekanntgeben.

© Michael Finkenzeller

Auch 2019 veranstaltet der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz Schulungen für ehrenamtliche Richter. Die Termine werden wir Ihnen in Kürze bekanntgeben.

© Ringhotel Haus Oberwinter

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt in traumhafter Umgebung oberhalb von Oberwinter mit Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.