Mehr Infos

VdK-Chef Willi Jäger mit dem Mainzer Prinzenpaar auf der Bühne.
Etwa 1.200 Närrinnen und Narren haben die Sondersitzung des Mainzer Carneval Clubs (MCC) in der Rheingoldhalle besucht. Unter den vielen Ehrengästen schunkelten u.a. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit den VdKlern. Auch der MCC hatte Grund zu feiern: Der Club wird dieses Jahr 11x11 Jahre alt. | weiter
24.01.2020 | Martha Lubosz


Wandurnengräber mit Blumen.
Eine Beerdigung kann teuer werden - nicht nur für die Hinterbliebenen. Um Kosten reinzuholen, wollen einige Städte in Rheinland-Pfalz ihre Bestattungsgebühren 2020 ändern. Teils schmälert der Trend von der Erdbestattung hin zur Urne ihre Einnahmen. Das planen Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Trier und Ludwigshafen. | weiter
20.01.2020 | dpa/Ines Klose


Eine gemütliche Couch vor einem Fenster. Auf dem Fensterbrett sitzt eine Katze.
Wenige Themen sind so präsent wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Jeder Mensch hat den Wunsch nach einem Zuhause, einem eigenen Rückzugsort. Doch was ist, wenn dieser Wunsch zur finanziellen Belastung wird – oder aufgrund geringen Einkommens unerfüllbar bleibt? | weiter
08.01.2020 | Nadine Gray / In: Wirtschaftszeitung der Rhein-Zeitung (2019), Nummer 6, Seite 15.


Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger
Dieses Jahr ging der neue Pflege-TÜV an den Start; ab 2020 sollen die ersten Heimprüfungen veröffentlicht werden. Pflegebedürftige und Angehörige erhalten dann endlich, was sie benötigen: Ein Bewertungssystem, das seinen Namen verdient. | weiter
27.12.2019


Teilnehmer der Schulung schauen nach vorne zum VdK-Sozialrechtsexperten Moritz Ehl.
Kommunikation ist alles – auch für Schwerbehindertenvertetungen (SBV) oder Inklusionsbeauftragte. Die VdK-Sozialrechtsexperten Moritz Ehl und Nadine Gray vermittelten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie man Gespräche führt, mit Konflikten umgeht und Kompromisse findet. | weiter
27.11.2019 | Martha Lubosz


Eine Frau hält ein Weihnachtspaket in die Kamera.
Weihnachtsgeschenke für die Enkel, einen Weihnachtsbaum für die Wohnung oder ein Festmahl an Heiligabend: Viele ältere Menschen in Rheinland-Pfalz können davon nur träumen. Das Thema Altersarmut beschäftigt nicht nur den Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz beschäftigt, sondern ist auch regelmäßig Thema in den Nachrichten. Die regionalen Zeitungen berichten aber nicht nur davon, sondern zeigen auch soziales Engagement. | weiter
22.11.2019 | Martha Lubosz


Foto: von links Marlen Holnick,Svenja Schmieg und Willi Jäger
Es ist ein Jubiläum: Zum fünften Mal unterstützt der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz eine junge Nachwuchswissenschaftlerin mit 150 Euro pro Monat. Die Wahl fiel diesmal auf Svenja Schmieg, die an der Hochschule Mainz über „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ forschen möchte. | weiter
21.11.2019 | Michael Finkenzeller


VdK-Landesfrauenvertreterin Elke Wagner-Gundacker mit der Kampagnen-Tasche #Rentefüralle.
Elke Wagner-Gundacker wurde im Mai zur Landesfrauenvertreterin gewählt. Im Kreisverband Kaiserslautern ist sie nicht nur Frauenvertreterin, sondern auch stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende. Wo sie noch viel Handlungsbedarf in der VdK-Frauenarbeit sieht, erklärt sie im Interview. | weiter
11.11.2019 | Martha Lubosz


Die VdK-Frauenvertreterinnen halten Schilder mit den einzelnen Buchstaben von #Rentefüralle.
Die gestresste Krankenschwester, der überarbeitete Erzieher: in der Berufswelt ist das Thema Burnout durchaus bekannt. Doch solche Krisen entstehen nicht nur am Arbeitsplatz. Bei der diesjährigen VdK-Landesfrauenkonferenz in Höhr-Grenzhausen hielt die Systemische Beraterin und Therapeutin Anke Brühl-Tschuck einen Vortrag über „Burnout bei pflegenden Angehörigen“. | weiter
07.11.2019 | Martha Lubosz


Vertreterinnen und Vertreter vom VdK und vom Sozialministerium im Gespräch.
Bezahlbarer Wohnraum, Entlastung für pflegende Angehörige und Grundrente – darüber sprachen Vertreter und Vertreterinnen des Sozialverbands VdK und des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums. Mit dabei waren Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und zwei Referenten, VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger, sein Stellvertreter Werner Faber sowie Marlen Holnick und Ida Schneider aus der Abteilung „Sozialpolitik und Sozialrecht“. | weiter
31.10.2019 | Michael Finkenzeller


Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger
Die meisten Leistungen der Kassen müssen Versicherte gar nicht beantragen. Sie gehen zum Arzt und haben mit der Abrechnung nichts zu tun. Probleme kann es aber geben, wenn die Kasse eine Leistung erst genehmigen muss. Zum Streit kommt es häufig bei den Themen Hilfsmittel wie Rollstühle oder Hörgeräte, Rehabilitation sowie Pflege und Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit. | weiter
29.10.2019


Der Sozialpolitische Ausschuss und Willi Jäger halten Plakte mit den einzelnen Buchstaben von #Rentefüralle hoch.
Der frisch benannte Sozialpolitische Ausschuss des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz hat sich zu seiner ersten Sitzung getroffen. Auf dem Programm standen Wahlen und die künftige sozialpolitische Ausrichtung. | weiter
16.10.2019 | Nadine Gray


Eine Rollstuhlfahrerin im Park mit zwei Hunden.
VdK-Mitglied Lisa Faßbender (28) aus Mayen hat eine seltene fortschreitende Muskelerkrankung. Um ihren Alltag möglichst selbstständig bewältigen zu können, benötigt sie einen speziellen elektrischen Rollstuhl. Mit Hilfe des VdK gelang es ihr, diesen Anspruch gegenüber der DAK durchzusetzen. | weiter
23.09.2019 | sko


Foto: #Rente für alle-Aktion im Kreisverband Rhein-Lahn
Eine „Rente für alle“ fordert der Sozialverband VdK. Um dieses Ziel zu erreichen, finden zurzeit in ganz Deutschland öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen statt – auch im Kreisverband Rhein-Lahn, Pirmasens und Neuwied! | weiter
17.09.2019 | Michael Finkenzeller


Eine Gruppe lächelt in die Kamera.
Bei der Frage der Barrierefreiheit werden oft nur die großen Städte in den Blick genommen. Doch auch auf dem Land geht man das Zukunftsthema an. | weiter
14.08.2019 | Michael Finkenzeller


Ein Mädchen küsst ihre Eiswaffel.
Zoobesuche, Eisessen, Freibad - für die meisten Kinder ist das selbstverständlich, für arme Kinder ein seltener Luxus. Und ihre Situation verschlechtert sich stetig, auch in Rheinland-Pfalz. Das zeigt eine neue Studie des Paritätischen Gesamtverbands. Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz fordert Gegenmaßnahmen nicht nur auf Bundes-, sondern auch auf Landesebene. | weiter
13.08.2019 | Michael Finkenzeller


Eine größere Gruppe hört einem Referenten zu.
Wer zahlt eigentlich, wenn sich eine Mitarbeiterin im Homeoffice auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz auf der Kellertreppe verletzt? Und kann man bei „Burn-out“ von einer Berufskrankheit sprechen? Zu diesen Fragen informierte ein Rechtsreferent anlässlich der Arbeitstagung der 37 ehrenamtlichen Sozialrichter aus dem „Kreis der Versicherten“. | weiter
| Dominika Klemmer


Foto: Marlen Holnick (links) und VdK-Stipendiatin Julia Hirschwald (rechts)
Mit der Note 1,0 hat VdK-Stipendiatin Julia Hirschwald ihre Bachelor-Arbeit abgeschlossen! Die 26-jährige studierte in Mainz an der Katholischen Hochschule im Bereich „Gesundheit und Pflege“ und wurde vom Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz mit 150 Euro im Monat gefördert. Ihre Forschung zum Thema „Schluckstörungen“ soll den Grundstein für bessere Therapiemethoden legen. | weiter
31.07.2019 | Michael Finkenzeller


"Es war das heißeste Landesfest überhaupt", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den Temperaturen beim Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler. Getreu unserem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ gestalteten die ehrenamtlichen VdKler des Ortsverbands Annweiler der Kreisverbände Pirmasens und Kaiserslautern einen fröhlichen Umzugswagen und einen informativen Stand auf der Selbsthilfemeile. | weiter
| Michael Finkenzeller

Hier finden Sie ältere Beiträge aus den vergangenen vier Jahren:

Archiv 2018


Archiv 2017


Archiv 2016


Archiv 2015

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände finden Sie in ganz Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie unsere
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Die Schulungen der Vertrauensleute der Schwerbehinderten für 2020 finden Sie hier in Kürze.

© Michael Finkenzeller

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult auch 2020 ehrenamtliche Richter. Termine

© S. Hofschläger/pixelio.de

Wir möchten Sie sozialpolitisch auf dem Laufenden halten. Abonnieren Sie unseren VdK-Newsletter.

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.