Mehr Infos

Immer mehr Menschen mit Behinderungen werden angefeindet und nicht bedient, wenn sie keine Maske tragen oder zu wenig Abstand halten. Geschäftsinhaber*innen kennen oft die Gründe nicht – und verstoßen gegen Gesetze, wenn sie trotz ärztlichem Attest den Zutritt verweigern. | weiter
24.06.2020 | Michael Finkenzeller


Foto: Schülerin Jola überreicht ein Geschenk an Andreas Krayer
Zwei Generationen, eine Freundschaft: Die Schülerin Jola und der Pflegeheimbewohner Andreas Krayer schreiben sich regelmäßig. Die Brieffreundschaft entstand durch die VdK-Aktion „Pinsel-Post“. Mittlerweile haben sie sich getroffen. | weiter
17.06.2020 | Michael Finkenzeller


Eine Pflegerin und ein Pfleger mit Masken.
Der rheinland-pfälzische Landtag hat ein für die Vereinheitlichung der Pflege-Ausbildung im Land nötiges Gesetz beschlossen. Dafür stimmten am 26. Mai 2020 die Fraktionen von SPD, CDU, FDP und Grünen; die AfD-Fraktion enthielt sich. Das Gesetz regelt, wie das 2017 vom Bundestag beschlossene und Anfang 2020 in Kraft getretene Pflegeberufegesetz in Rheinland-Pfalz umgesetzt wird. | weiter
28.05.2020 | dpa


Eine junge Frau auf einem Lift, der das Einsteigen in den Zug ermöglicht.
Bundesweit habe der Anteil barrierefreier Bahnhöfe im Jahr 2019 zwar bei rund 83,5 Prozent gelegen, teilte der Bahnlobby-Verband Allianz pro Schiene mit. Das seien fünf Prozentpunkte mehr als noch zwei Jahre zuvor. Doch in einigen Bundesländern liege der Wert deutlich darunter. So auch in Rheinland-Pfalz mit nur 80,7 Prozent. | weiter
13.05.2020 | dpa


Symbolfoto: Ein Arzt und eine Ärztin im Gespräch
In keinem anderen Bundesland in Deutschland sind Hausärzte im Durchschnitt älter als in Rheinland-Pfalz. Laut Deutscher Presse-Agentur betrug der Schnitt in Rheinland-Pfalz 56,6 Jahre. | weiter
28.04.2020 | dpa


In der Corona-Pandemie rufen alle nach digitalen Alternativen. Plötzlich soll möglich werden, was lange als Zukunftsmusik galt. Der VdK hat bereits vor dem Ausbruch des Coronavirus mit Gesundheitsexperten darüber gesprochen, wie digital das Gesundheitswesen in Rheinland-Pfalz ist. Eine ernüchternde Bestandsaufnahme: | weiter
31.03.2020 | Katie Göttlinger





Die Gruppe der "Vertreter der jüngeren Generation"
Der VdK wird oft als „Rentnerverband“ bezeichnet, dabei hat er viele junge Mitglieder. Um dieser Altersgruppe eine starke Stimme zu geben, wurde auf dem letzten rheinland-pfälzischen Landesverbandstag ein „Vertreter der jüngeren Generation“ gewählt. Nun fand das erste Treffen statt. | weiter
20.03.2020 | Michael Finkenzeller


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Schulungs-Raum.
Neuer, besser, umfangreicher – die vollständig überarbeitete Kompass-Schulung hat ihre Generalprobe bestanden! Über anderthalb Tage trafen sich 42 VdKler, um Rechte und Pflichten der ehrenamtlichen Arbeit kennenzulernen. Dabei ging es um die Themen „Verbandshistorie“, „praktische Ortsverbandsarbeit“, „Haftungsfragen“, „Datenschutz“, „Finanzen“ und „Öffentlichkeitsarbeit“. | weiter
19.03.2020 | Michael Finkenzeller


VdK-Chef Willi Jäger mit dem Mainzer Prinzenpaar auf der Bühne.
Etwa 1.200 Närrinnen und Narren haben die Sondersitzung des Mainzer Carneval Clubs (MCC) in der Rheingoldhalle besucht. Unter den vielen Ehrengästen schunkelten u.a. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit den VdKlern. Auch der MCC hatte Grund zu feiern: Der Club wird dieses Jahr 11x11 Jahre alt. | weiter
24.01.2020 | Martha Lubosz


Wandurnengräber mit Blumen.
Eine Beerdigung kann teuer werden - nicht nur für die Hinterbliebenen. Um Kosten reinzuholen, wollen einige Städte in Rheinland-Pfalz ihre Bestattungsgebühren 2020 ändern. Teils schmälert der Trend von der Erdbestattung hin zur Urne ihre Einnahmen. Das planen Koblenz, Mainz, Kaiserslautern, Trier und Ludwigshafen. | weiter
20.01.2020 | dpa/Ines Klose


Eine gemütliche Couch vor einem Fenster. Auf dem Fensterbrett sitzt eine Katze.
Wenige Themen sind so präsent wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Jeder Mensch hat den Wunsch nach einem Zuhause, einem eigenen Rückzugsort. Doch was ist, wenn dieser Wunsch zur finanziellen Belastung wird – oder aufgrund geringen Einkommens unerfüllbar bleibt? | weiter
08.01.2020 | Nadine Gray / In: Wirtschaftszeitung der Rhein-Zeitung (2019), Nummer 6, Seite 15.

Hier finden Sie ältere Beiträge aus den vergangenen Jahren:

Archiv 2019


Archiv 2018


Archiv 2017


Archiv 2016


Archiv 2015

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände finden Sie in ganz Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie unsere
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Hier finden Sie unsere Seminare für betriebliche Integrationsteams 2020.

© Michael Finkenzeller

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult ehrenamtliche Richter. Mehr Infos

© S. Hofschläger/pixelio.de

Wir möchten Sie sozialpolitisch auf dem Laufenden halten. Abonnieren Sie unseren VdK-Newsletter.

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.