Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-wolfschlugen-groetzingen/ID211856
Sie befinden sich hier:

Beratung und Kontakt zum Sozialverband VdK

Der Sozialverband VdK mit über 1,9 Millionen Mitgliedern vertritt Ihre Interessen

  • in sozialrechtlichen Angelegenheiten,
  • bei Streitigkeiten im Sozialversicherungsrecht,
  • im Renten-, Kranken-, Pflegerecht,
  • im Arbeitslosen- und Unfallversicherungsrecht,
  • im Schwerbehinderten- und Sozialentschädigungsrecht.

Die VdK-Sprechstunde in sozialrechtlichen Fragen findet statt:

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0711-203 731 60
oder per Fax 0711-203 731 69 .

im Bürgertreff beim Nürtinger Rathaus, Marktstraße 7.
Ausnahmen entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse.

VdK - Sozialrechtsreferent Konrad Brand gibt Auskunft und berät in Angelegenheiten des Behindertenrechts sowie des sozialen Entschädigungsrechts, der gesetzlichen
Renten-, Kranken-, Pflege-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung.
Daneben unterstützt der Sozialverband VdK bei der Antragstellung.

VdK - Sozialrechtsschutz gGmbH
Küferstraße 18 – 20, 73728 Esslingen
Montag bis Freitag 9 - 15:30 Uhr
Telefon 0711-203 731 60
Telefax 0711-203 731 69
E-Mail: srg-esslingen@vdk.de

Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg
Kostenlose Beratung für alle Bürger

Hier geht es zur Infoseite:
Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg

VdK-Kreisverband Nürtingen

Geschäftsstelle und Beratung
Klaus Maschek, Vorsitzender
Hechinger Straße 12, 72622 Nürtingen
Telefon 07022-211742 Telefax 07022-212419
E-Mail: kv-nuertingenm@vdk.de

Sprechzeiten:
Dienstag und Donnerstag 10:00 bis 11:30 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr
Ausnahmen entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse

Themen:

  • Rente - Behinderung - Barrierefreiheit - Gesundheit -
  • Pflege - Armut - Generationen

Hier geht es zur Infoseite:
http://vdk.de/bawue/pages/64444/rente


24.03.2018: Folgende Mitteilung wurde in der Gemeinderundschau veröffentlicht:
VdK-Referentenschulung – erfolgreicher Sozialrechtsschutz seit Jahrzehnten
Über 50 Sozialrechtsreferenten zählt die VdK Sozialrechtsschutz gGmbH.


VdK erweitert Wohnberatungsangebot

Sie suchen eine senioren- oder behindertengerechte Wohnung? Diese ist schwer zu finden. Aber eine Wohnung lässt sich durch vergleichsweise geringe Maßnahmen zu einer barrierefreien Wohnung anpassen. Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e. V. baut sein Wohnberatungsangebot dafür stark aus: Interessierte können sich momentan an 15 ehrenamtliche Wohnberater für Tipps wenden. Badezimmeranpassung, Flure sicher gestalten oder Stolperfallen beseitigen. Zu diesen und vielen anderen Themen rund um die Wohnberatung beraten unsere VdK-Lotsen. Wer die Dienstleistung in Anspruch nehmen will oder selbst Wohnberater werden möchte, wendet sich an: VdK-Koordinatorin Ulrike Werner, Telefon 07732/923636 oder u.werner@vdk.de.


SBVdirekt – neue Ausgabe des Online-Magazins zu barrierefreiem Reisen

Im aktuellen Online-Magazin SBVdirekt gibt es Reisetipps für barrierefreien Tourismus. Vorgestellt wird die südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, die hierfür Modellregion ist. Außerdem kommt Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner zu Wort. Im Interview erklärt sie, was sie unter Inklusion versteht. SBVdirekt ist das Online-Magazin des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e. V. und kann unter diesem Link abgerufen und gelesen werden: http://www.sbvdirekt.net/emagazin


Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-wolfschlugen-groetzingen/ID211856":

    Liste der Bildrechte schlieen