Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-wiehl/ID188240
Sie befinden sich hier:

Antworten zur Umfrage des VdK Wiehl

VdK-Umfrage - so haben sie geantwortet!

Zwischen dem 24.04 und dem 31.08 2017 lief eine Umfrage des Sozialverbands VdK OV Wiehl.
Die Antworten wurden der Stadt für die weitere Planung übegeben

Hier können sie die übergegebenen Antworten lesen:

Antworten zu Frage 1

© ov-wiehl

Antworten zu Frage 2

© ov-wiehl

Antworten zu Frage 3

© ov-wiehl

Antworten zu Frage 4

© ov-wiehl

Antworten zu Frage 5

© ov-wiehl

Antworten zu Frage 6:Welche Wünsche haben sie zur Verbesserung des Wiehlpark?

Ich kenne den Wiehlpark aus meienr Kindheit. Damals war er echt klasse! Seitdem ist aber fast alles abgebaut worden, die Wege sind schlecht, abends ist die Beleuchtung schlecht, es gibt zu wnige Spielgeräte und Sportgeräte. Es sollte ausgewiesene Radspuren auf den Wegen geben.

Übersichtliche Parkmöglichkeiten

Es müssten m.E. mehr Möglichkeiten geschaffen werden für Gruppen, die zusammen sitzen können und grillen und essen können.

Mehr Ruhezonen für Ältere, den Fluß mehr zur Geltung bringen.
Musikveranstaltungen sollten dort hin verlegt werden

ergibt sich aus den Vorfragen

Bunter und lebendieget

Der Wiehlpark ist als Drogenumschlagplatz seit Jahren bekannt und weder die städt. Politik noch die vorhandenen Beamten der Polizei haben sich bisher dafür interessiert und etwas geändert-das gefällt mir ganz und gar nicht

Mehere Parktplätze
Die Parkplätze sollten kostenfrei sein
Mehr Angebote zur Unterhaltung

so lassen wie er ist und den östlichen Bereich reaktivieren Bei dieser Frage sollte die Möglichkeit gegeben sein auch keinen Punkt ankreuzen zu können!

Weniger Ecken für Drogenabhängige und Alkoholkonsumierende, mehr Toiletten,
Ich finde den Teich sehr ungepflegt. Der wiehlpark im allgemeinen ist sehr renovierungsbedürftig. Ich finde es allerdings super, dass es jetzt dort einen skater Park gibt. Es könnte jedoch auch wieder mehr Spielmöglichkeiten für Kinder geben. Die Minigolfanlage ist auch sehr renovierungsbedürftig. Es könnte allgemein alles wieder etwas schöner und zeitgemäßer hergerichtet werden.

X

Mehr Bepflanzung, gepflegtere Wege, sauberen Teich, ansprechenderer Gastronomiebereich, Gepflegtere Toiletten, Minigolf wirkt herunter gekommen und die Jugendlichen, die abends die Box besuchen, verschmutzen und beschädigen den Park noch weiter. Er ist absolut nix besonderes und die Kinder haben im Wald mehr Spaß als im Park

Keine (2x)

Eventuell sollten die Pflasterwege auf der baumbestandenen Seite des Teiches angehoben werden, da der schöne alte Baumbestand die Pflastersteine zum Teil über die Jahre mit seinen Wurzeln stellenweise angehoben hat. Die eine oder andere Sitzbank könnte noch Platz finden.

Keine Zirkuskaravanen die den Park zerstörten und ihn wie ein Schlachtfeld hinterlassen. Gehobenere Gastronomie als vorgegrillte Tütenbratwurst für teuer Geld. Es sollten dringend moderne WC Anlagen bereitgestellt werden (für Mitteleuropa angemessen, nicht in einem Reinigungszustand der an ein 3. Welt Land erinnert)

1: Das nicht jeder meint den Park bis zu dem Grillplatz am Teich mit dem Kfz befahren zu müssen. 2: Das nicht an jeder Ecke des Parks wilde Grillplätze eingerichtet werden. 3: Reduzierung des Tieraufkommens auf dem Teich. Entenkot und z.T. starke Geruchsbelästigung. 4. Bessere Kontrollen durch das Ordnungsamt (siehe Punkt 1 und 2 und Kontrolle nach Hunden bzw. Hundehalter die doch im Park vermehrt ihre 4beiner frei laufen lassen.

Mehr kleinere Spielgeräte und Bänke an dem Fußweg entlang der Wiehl
Richtiger kletterturm Wasserspiele für die Kinder
Die teuren neuen spielgeräte sind nichts für kleine Kinder, die doch eigentlich am meisten auf Spielplätze gehen. Der Teich ist ekelig. Der Aufgang /Abgang der Hängebrücke ist zu steil! Es ist schön, dass die große rutsche wieder steht, aber da es schon viele Beschwerden bezüglich Kindern auf der skaterbahn gab, ist es vielleicht nicht ganz der richtige Platz dafür.
Die Gastronomie müsste wesentlich besser sein. Innen dringend renovieren,außen könnte man viel schöner gestalten.Dann müsste im Winter eine Eisbahn her,wo man auch eosstockschiessen machen kann und eine Boulebahn.Zum Aufhübschen des ganzen Parks fehlen ausserdem Blumen.

Ein abgetrennter Hundebereich wäre toll. Viele Hundehalter lassen Ihre Hunde einfach laufen, obwohl es untersagt ist. Es sollte an jedem Eingang eine Kotbeutelstation geben und nicht nur an einer.

Kostenloses Parken

Gänse-Kot vermeiden.

mal alles ein bißchen Auffrischen.

Mehr Beleuchtung zur Sicherheit der Bürger. Bei div. Veranstaltungen den Lärmpegel bei zu lauter Beschallung reduzieren. Einrichten eines Cafe´s mit Gastronomie und entspr. Atmosphäre zum Wohlfühlen auch für Senioren. Wasserspielplatz für Kinder unter der Brücke (wie früher) in der Sommerzeit.

Kein Abzocken in Bezug des Pakens,Parken sollte und müßte Kosenlos sein !

Schönere Minigolfanlage,schönes Café, mehr Spielmöglichkeiten für Kinder, Wippen, Schaukeln

Besser Gastronomie-Anlage, Toiletten, marode Wackelbrücke, ehemaliger Bötchenteich unter der Brücke ist hässlich, eine Freilichtbühne fehlt

xxx

Man muss Angst haben, ein Messer in den Rücken zu bekommen. Die Sicherheit müsste erhöht werden.

mehr Möglichkeiten zum grillen. das der Park weiter wächst.

Neue Gastronomie und schöneren Minigolfplatz

Sitzmöglichkeiten direkt an der Wiehl (Errichtung durch Schaffung von Freifläche an der Uferböschung). Evtl. mit Sandflächen versehen. Ähnlich wie im Kurpark Ründeroth zum Beispiel.

Mehr Sportangebote (vlt Fitnessgeräte)

Alternative zu billigem Imbiss mit Pommes aber gesunde Ernährung zu erschwinglichen Preisen - ggf. lokale Produkte.
Öffentliches WC mit Wickel- Möglichkeit für Babys und Kleinkinder/ Still- Raum mit Möglichkeit Babynahrung herzustellen (Mikrowelle/ Wasserkocher) Ententeich reinigen und Ratten bekämpfen

Modernere Gestaltung

Mehr Spielgeräte für Kinder

MEHR SITZ GELEGENHEITEN AN DER WIEHL, SCHATTIG WIE SONNIG. MEHR MÜLLEIMER UND ÖFTERS LEEREN LASSEN. SERVICESTREIFEN UM HUMBUG ETC. ZU VERMEIDEN AUCH IN DEN ABEND STUNDEN, DAS KOSTET ZEIT UND GELD VERBESSERT ABER AUCH DEN GUTEN RUF UND DER IST UNBEZAHLBAR! ZUR NACH FOLGENDEN FRAGESTELLUNG!!???? WAS SOLLTE JEMANDEN AN EINEM BEHINDERTEN WC STÖREN ???

die Gastronomie könnte verbessert werden, gepflegterer Außenbereich, Es gibt zu wenig Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen, Grillplätze sind gut aber altbacken, Wünsche mir Überarbeitung des Spielbereiches. alte Bäume müssen stehen bleiben und der Park soll in vielen Bereichen naturnah gestaltet werden, besonders an der Wiehl

Musikmuschel für Events , kostenlose Parkplätze ( Parkscheibe)

Den Skaterpark halte ich für überflüssig

Bootsverleih

Mehr Sitzmöglichkeiten und Umbau bzw. Verschönerung von Grillplatz und Zunftstübchen

Mehr kostenfreie Parklätze und mehr Möglichkeiten sich sitzend Auszuruhen

Mehr Sitzplatzangebote und mehr Angebote für Menschen mit Behinderungen.

Der Grillplatz müsste dringend renoviert werden. Mehr Spielangebote für kleine Kinder.

Zu wenig Parkplätze am WE Mehr Bänke zu sitzen

Verbesserung der Gastronomie - schönerer Minigolfplatz - mehr Kontrolle durch Ordnungsamt und Polizei
Große Fläche zum Ballspielen beibehalten, Entwässerung verbessern (weniger Enten und Gänse Scheiße auf der Wiese), Grillplätze verbesser um wildes Grillen zu vermeiden.
Ungepflegte Teichanlage, kostenpflichtige Parkplätze das geht gar nicht..... Früher sind wir öfters im Wiehl Park gewesen, jetzt kaum noch da die ganze Park Anlage sehr ungepflegt ist.

Vor allem wäre eine schöne gepflegte zeitgerechte einladene Gastronomie wünschenswert. Der Minigolfplatz vom Prinzip her ja gut aber nicht in dem Zustand wie er jetzt ist da er sehr ungepflegt und nicht einladend ist.

Das Mobilar der Gastronomie müsste dringend erneuert werden, ausserdem die Holzstege von der Anlage.
1. Kiosk/Gastro im Bereich des Skateparks (an Stelle des Jetzigen Pavillon) unter Einbindung des Jugendzentrums Wiehl und den Betreibern der Minigolfanlage. Bietet die Möglichkeit organisierter Events und Contests im Bereich des Skate-Sports und einen Ansatzpunkt für Jugendarbeit. Der großartige Skatepark wird so weniger verkommen, Erste Hilfe wäre in Reichweite. 2. Der Steinbruch hinter dem Wiehlpark an der Brucher Straße (50°56'56.1"N 7°32'23.5"E) könnte zu einer Freilichtbühne/ Festplatz ausgebaut werden. An dieser Stelle könnten Kulturangebote, Events, Theaterstücke, Konzerte, das Heimat- und Teile des Stadfestes abgehalten werden. Durch die Umschlossene Lage hält sich die Lärmbelästigung für den Rest der Stadt in Grenzen. Durch die Lage an einem ehemaligen Ladepunkt der 'Wiehltalbahn böte es sich sogar an einen Haltepunkt für den Bergischen Löwen einzurichten und Kulturevents vor Ort mit einer historischen Bahnfahrt und der lokalen Geschichte des Bergbaus zu verknüpfen. Es ist genug Platz für Parkplätze, Gastronomie und der Zugang durch einen alten Bruchsteintunnel sorgt für zusätzliche Atmosphäre. Die dringenste Frage wäre an diesem Ort ein alternativer Rettungsweg um bei größeren Veranstaltungen die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Der Ort hätte das Potential von einer Industriebrache zu einer lukrativen "Event-Location" (siehe Gut Harbeke) oder kulturellen Institution zu avancieren. Aber das sehe ich wahrscheinlich nur alleine so....

keine. Der Wiehlpark soll so bleiben, wie er ist

Grillplätze im Freien ausweisen (kennzeichnen)

Der Gastronomieberech köntte moderner und freundlicher gestaltet sein.
Das man den Parkgebühren von der Stadt Wiehl erhoben werden!!!
Der Wiehlpark sollte modernisiert werden. der Teich macht einen dreckigen Eindruck, unter der Brücke ist es ungemütlich, Grillhütte und Imbisbude sind wenig einladend und der Minigolfplatz ist veraltet

Durchgehender Radweg entlang der Wiehl Sitzmöglichkeiten direkt an der Wiehl
Die Parksituation auf Höhe der Dachdeckerfirma Dabringhausen ist katastrophal. Autos parken trotz des absoluten Halteverbots auf den Gehwegen. Die Situation für Familien mit Kindern und Radfahrer ist gefährlich. Das wilde Grillen sollte verboten werden. Es wirt oft direkt an den Bäumen oder Sträuchen gegrillt, wo sehr schnell beim trockenen Wetter ein Brandt entstehen könnte. Das Füttern der Enten verdreckt das Wasser im Teich. Es kippt sehr schnell und ist nicht mehr hübsch anzusehen. Das Ordnungsamt sollte gerade an den Wochenenden seine Mitarbeiter in den Park schicken-Hundebesitzer lassen ihre Hunde dort ihr Geschäft machen wo viele Kinder spielen.

Würde mir eine Freilichtbühne wünschen
Mehr Angebote für Jugendliche. Nicht jeder spielt gerne Basketball oder stürzt sich waghalsig in den Wheelpark.
Komplette Modernisierung, da alles schon in die Jahre gekommen und auch dreckig ist. Vogelkot auf den Wegen hält vom Spazierengehen ab. Wege sind zu schmal.

  • Einen 2ten Basketballplatz - Mehr öffentliche Toiletten

Ein schönes Cafe mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten wäre super
Ordentliche Toilette

Um die ganze Anlage komfortabeler und sicherer zu machen würde ich verschiedene Preise verlangen, sowie die Anlage einzuzäunen und mit Sicherheitskameras zu versehen. Die öffentliche Kriminalität wird zunehmend mehr. Familien mit Kindern sollten sich wohl fühlen. Dies wird oft durch Männergruppe nicht oder Einzelne gestört. Ich würde einen Preis ähnlich wie beim Affen- und Vogelpark nehmen nur etwas billiger weil dort nicht dass Angebot an Tieren ist. Dazu würde ich Familien die in Wiehl wohnen und den Wiehlerbürgerpass haben den Eintritt umsonst anbieten.

Mehrere gemütliche sitzmöglichkeiten
Etwas mehr Pflege. Die Wiesen halten lange das Wasser wenn es geregnet hat. Drainage verbessern.

Die Optik ist stark verbesserungsbedürftig, man könnte an der Begrünung arbeiten. Es sollte in jedem Fall weiterhin die Möglichkeit bestehen, dass Heißluftballone dort problemlos starten können.

Große Spielflächen verbessert mit Trainer und ohne Entenkot.

Konstante Pflege des Bestandes, weiterhin Startplatzmöglichkeiten für mehrere Heißluftballone gleichzeitig,
Das Abzocken der Parkplätze somit wird verhindert,das auch Hartz 4 Empfänger diesen besuchen können verweigert.

Optisch könnte der Park eine Verschönerung vertragen. Auch Parkplätze sind nicht ausreichend vorhanden.

Das grillen auf der Wiese zu untersagen. Da ja ein grillplatz dafür vorgesehen ist Somit können die Kinder auch auf die Wiesen spielen
noch behindertengerechtere Gestaltung sowie auch dementsprechend große behindertengerechte Parkplätze

Atnworten zu Frage 7

© ov-wiehl

Anworten zu Frage 8: Welche Vorschläge haben sie um dies zu ändern?

Neuer Pächter mit mehr Motivation und besserer Qualität, ansonsten will die Stadt ja investieren...wenn es am Ende so toll wird wie in der Jahnstraße, sind wir doch alle auf dem richtigen Weg.

Parkplatz ausbauen, wenn die Möglichkeit besteht
Siehe meine Antwort vorhin. Mehr Sitzmmöglichkeiten für Gruppen.

Mehr Bänke,Parkplätze und eine Gastronomie,die für junge und alte Menschen ansprechend ist

Sitzmöglichkeiten schaffen, mehr Parkmöglichkeiten
ergibt sich oben

Weiß nicht!!

für meine Vorschläge gibt es ja Fachleute

Gedanken machen und etwas auch für Bechinderteleute zu machen.

Die Parkplätze sollten kostenfrei sein

Sitzplätze mit kleinen Tischen

Frage ist missverständlich. Bei den angekreuzten Punkten fehlen mir die entsprechenden Anlagen.

Zusätzliche Toiletten am Grillplatz/Skaterbahn, mehr Sitzmöglichkeiten, mehr Kottüten und Entsorgungsmöglichkeiten für diese, mehr Hinweisschilder (mehrsprachig) für ordnungsgemäßes Verhalten, mehr Kontrollen durch Polizei und Ordnungsamt.

Man könnte zum Beispiel einen Spendenaufruf für die Renovierung des wiehlparks machen. Oder einen Sponsorenlauf. Zudem könnte man einzelne Sponsoren wie beispielsweise Geschäfte, Firmen etc. Um eine Spende bitten und sie im Gegenzug irgendwo aufführen. Man könnte Rentner/Mütter/Bürger in wiehl um ein Ehrenamt bitten sich um die Instandhaltung einzelner Bereiche zu kümmern.

X

Parkaufsicht - besonders nachts, bessere Anbindung des alten Parks. Wege ebnen für Inline Skates Usw, Holzbrücke gegen massive Brücke ersetzen, anaprechendere Sandkästen für die Kleinsten,

Renovieren des Zunftstübchens

Nicht das Grillen an sich, sondern die nachfolgende Vermüllung des Areals. Abhilfe: Im Sommer angemessen große Abfallbehälter aufstellen und ggf. Ansprache der Griller durch das Ordnungsamt bspw. "Handeln Sie so, als kämen Sie morgen wieder an diesen Platz" Sollten behindertengerechte Sanitäranlagen noch nicht vorhanden sein, wäre hier ein zeitgemäßes "Update" wünschenswert!
Weniger in neuen Schwachsinn investieren, lieber bestehendes Stärken und darauf achten wer die Steuergelder für den ganzen Spaß entrichtet... sicher nicht die Skater und Grillplatznutzer die anzutreffen sind, es sind die Leute die sich gern an einen ruhigen See setzen wollen um von ihrer Woche abzuschalten! Viele Grüße ein Oberwiehler!

?

Es müßten mehr kleinere Spielgeräte und Bänke entlang der Wiehl - vom neuen Kurpark bis in den alten Kurpark - stehen
Der Minigolf Platz etc muss renoviert werden, sieht richtig schlecht aus. Überhaupt nicht einladend!
Ausbagger und neu machen. Regelmäßig am Ablauf sauber machen.

Mehr Bänke im ganzen Park und die Gastronomie dringend verbessern.Drinnen und draussen!
Sportgeräte wie in Beilstein wären wünschenswert. An der Nordsee gibt es so etwas an fast jedem größerem Strand. Mehr überdachte Flächen mit Sitzmöglichkeiten wären toll. Bei Regen stehen bzw. sitzen alle an den zwei Bänken unter der Brücke.

Mehr sitzmöglichkeiten

Größere Spielflächen belassen bzw. noch ausbauen.

ein paar Bänke

Den Lärm nachts u. in den frühen Morgenstunden unterbinden (Disco, Volksmund "Schweinebox"). Das "wilde" Grillen verbieten. Zu starke Verschmutzung des Teichs und des umrandeten Fußwegs durch Kot der Gänse u. Enten minimieren und den Lärm sonntags u. an Feiertagen durch ferngesteuerte Boote untersagen. (Ausweichmöglichkeiten an den Talsperren) Besonders für Mädchen u. Frauen wieder Möglichkeit des Joggens im Stadtion, in der Dunkelheit mit entspr. Beleuchtung (gefahrloser als allein im Wald). Bessere Überwachung u. Kontrolle bei Einbruch der Dunkelheit, nachts und in den frühen Morgenstunden. 2 gut erreichbare Sanitäranlagen mit entsprechendem Abstand (Beginn u. Ende des Freizeitparks).

Kosenfreie Parkplätze auf unbestimmte Dauer ( Zeit ) !!!!

Siehe oben (2x)
.
Keine (3x)

xxx

Wirklich schöne Sitzmöglichkeiten fehlen

Wiehl braucht eine Tiefgarage oder Parkhaus um den wachsenden verkehr gerecht zu werden

Alkohol erbost im Kurpark

Es stören nicht die vorhandenen Sitzmöglichkeiten. Sondern es sind zuwenige, evtl. auch zusätzlich überdachte Sitzplätze erforderlich.

Kleinkind (Baby) gerechte Angebote

K.a

Grill Verbote

?!

Alle diese Punkte sollten bei der Neuplanung berücksichtigt werden. Bestimmte, aktive Gruppen oder Vereine könnten direkte Mitsprache bei der Planung , Gestaltung und Pflege bekommen.

Anstatt des Teiches mehr Spielmöglichkeiten für kleine Kinder ( klettergerüste, Piratenschiff, großer Sandfläche oder große Lauben um was zu entspannen) da der Teich im laufe der Jahre immer mehr verschmutzt und die Gänse und Enten die Wege um den Teich total verschmutzen.

Mehr Ruhezonen

Es müßten dringend für jedermann zugängliche Behindertengerechte Sanitäranlagen im Park und auch im Zunftstübchen gebaut werden

Es sollten mehr Parkplätze gemacht werden und mehr Sitzplätze (überdacht?). Außerdem fehlen Behindertentoiletten die immer offen sind!

Zu wenig Sitzplätze. Mehr Angebote für Menschen mit Handicap.

Beinderten-WC bauen und Spielmöglichkeiten für kleine Kinder einrichten, Sandspielplatz o.ä.

Mehr Bänke und Spielplätze für kleine Kinder Grillplatzrenovierung!!!!!!!!!!!!!!!!!

Neu Gastronomie - schönerer Minigolfplatz - mehr Kontrolle durch Ordnungsamt und Polizei
Parkplatz umgestallten, Teich ist nicht sehr schön, vielleicht kleiner oder Form verändern.
Pflege der ganzen Parkanlage

Gut wäre ein schönes Gastronomieangebot für jung und alt welches zum Verweilen einlädt. Freizeitmöglichkeitem für Erwachsene .

Den Minigolfplatz renovieren, den kleinen Fußteich unter der Brücke wieder aktivieren. Den großen Teich mal wieder säubern und die Holzstege erneuern.

Teich: Es gibt mittlerweile Gartenbaukonzepte die durch Intelligente Bepflanzung und Wasserbau für genug Belüftung und Selbstreinigung in einem Gewässer sorgen können. Da braucht es keine Stinkende Brühe mehr im Wiehlpark sondern eine schicke Wasserfläche mit Vielfältiger Flora und Fauna. Dafür müsste man allerdings auch den Mottelbach weitreichender betrachten und bearbeiten um für genug Sauerstoff im Teich des Wiehlparks zu sorgen. Langfristig hätte man damit weniger laufende Kosten für Teichbelüftung und eine schlicht hübschere Anlage im Wiehlpark.

Weiß ich auch nicht
Grillplätze gegen eine vorher zu entrichtende Reinigungsgebühr zuteilen!

Der Teich muss "renoviert" werden.

Ja, wäre schön wenn mehr Sitzmöglichkeuten vorhanden wären. Aber wenn es dann es dann zerstört oder verschmutzt wird, geht die Instandsetzung zu last des Steuerzahlers.

Modernisierung von Grillplätzen und Imbiss! Sitz und LIegebänke nach Vorbild des Rothaarsteig. Erneuerung des Minigolfplatzes, Einbezug der Wiehl in einen Wasserspielplatz
attraktivere Gastronomie diverse Sitzmöglichkeiten und Ruheinseln an der Wiehl

Es sollten Ordnungshüter gerade an den Wochenenden unterwegs sein. Falschparker und Wildgriller sollten zur Verantwortung gezogen werden. Der Teich sollte sauber gehalten werden oder auf irgendeine Art gereinigt werden. Für Kinder gibt es noch weniger Spielmöglichkeiten als letztes Jahr. Die Gerätschaften sollten instand gehalten werden.
Pavillion erreichten, Spielplätze ausbauen

Der Minigolfplatz könnte/müsste mal saniert werden. Die Bahnen sind teils rissig/brüchig und die Farbe hat der Minigolfplatz auch verloren. Zudem könnte das Gelände des Minigolfplatzes deutlich besser gepflegt sein. Laub, Blätter und Blüten auf den Bahnen sind hinderlich beim Spielen.

Mehr Sitzmöglichkeiten mit Tischen.

  • Einen 2ten Basketballplatz - Sitzmöglichkeiten bauen

S.o.

Kostenloses parken und mehr Parkplätze

Die Gehwege würde ich Zeitgemäß erneuern nach Amerikanischem Muster, sowie mehr Bänke einzelnd mit ein paar Sträucher und Bäumen das man nicht im freien Feld sitzt. Die neueren Spielmöglichkeiten sind nicht schlecht dennoch für ganz kleine Kinder leider etwas zu wenig. Unsere Kinder fühlen sich komischer Weise auf dem kleinen Spielplatz in Oberwiehl wohler.

Ich finde die speedboote viel zu laut und gefährlich. Außerdem dürfen die schnellen ( bis zu 90km) und lauten Boote dort nicht fahren. Nächste erlaubte Möglichkeit ist der Kölner Hafen. Selbst die Aggertalsperre, Biber Weiher sind verboten!!! Zudem finde ich es unmöglich, dass manche Boote sogar mit Benzin fahren. Keine Rücksicht auf Umwelt und Tierwelt - nur damit 2-3 Erwachsene ihrem Hobby frönen.

Eine öffentliche Toilettenanlage.

Kleine Lounges im Grünen, siehe Liegen im Kurpark Nümbrecht.
Rasen vergrößern.

Neubau einer Toilettenanlage

Parkplätze müßen Kostenfrei sein !

Mehr Parkplätze schaffen.

Parken umsonst Mehr sitzmöglichkeiten

Bessere Gestaltung entsprechend der Wünsche

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-wiehl/ID188240":

  1. Antworten zu Frage 1 | © ov-wiehl
  2. Antworten zu Frage 2 | © ov-wiehl
  3. Antworten zu Frage 3 | © ov-wiehl
  4. Antworten zu Frage 4 | © ov-wiehl
  5. Antworten zu Frage 5 | © ov-wiehl
  6. Atnworten zu Frage 7 | © ov-wiehl

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.