Sozialverband VdK - Ortsverband Watzenborn-Steinberg
Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-watzenborn-steinberg/ID73632
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen im Sozialverband des VdK - Ortsverband Watzenborn-Steinberg


Die starke Gemeinschaft im Stadtteil
Watzenborn- Steinberg


Stadtwappen Pohlheim, dargestellt ist in der linken Ecke ein Eichenlaub, rechte Ecke Musiknoten, unten Mitte ein Limeswachturm.

Stadtwappen Pohlheim© Stadt Pohlheim

Stadtteilwappen von Watzenborn-Steinberg

Stadtteil Wappen von Watzenborn-Steinberg© Stadt Pohlheim


Altes Schulhaus, heute Stadtverwaltung. Im Jugendzeitstiel mit Uhrturm. Und angebautem Seitenflügel (Volkshalle).

Schulhaus Watzenborn-Steinberg von 1903, heute Stadtverwaltung© -


Liebe Mitglieder des Ortsverbandes Watzenborn-Steinberg,

Leider gibt es gegenwärtig keinen gewählten Vorstand in Ihrem Ortsverband. Kommissarisch wird der Ortsverband, bis zur Wahl eines neuen Vorstandes vor Ort, seitens Herrn Michael Schifner geführt.
Das große Motto des VdK Sozialverbandes lautet „Wir lassen keinen allein!“. Dieses Motto soll auch das Ziel unserer Arbeit darstellen. Sei es bei der Hilfestellung in sozialrechtlichen Fragen für unsere Mitglieder oder bei der Umsetzung ehrenamtlicher Aufgaben im Kreisverband und unserer Ortsverbände.

Wir würden uns freuen, wenn aus Ihren Reihen ein neuer Vorstand gebildet werden kann, um für die Mitglieder vor Ort ein Ansprechpartner zu sein. Selbstverständlich sind wir vom Kreisverband in allen Fragen immer Ansprechbar und Unterstützen die Tätigkeit des Vorstandes. Auch hier gilt, wir lassen keinen allein! Sprechen Sie uns gerne an.

Der VdK ist heute wichtiger denn je, um die Anliegen der von der Politik „Vergessenen“, pflegende Angehörige, Menschen mit Handicap, Menschen im Niedriglohnsektor usw., zu vertreten und Verbesserungen zu erreichen.

Dies geht jedoch nur, wenn die Basis vor Ort, die Ihnen häufig persönlich bekannten Mitglieder mit Ihren Schicksalen in sozialrechtlichen Fragen unterstützt und Ihnen die Hilfen aufzeigen kann.

Der VdK hilft den Vorständen hier mit seiner Ehrenamtsakademie und den für Vorstandsmitglieder kostenlosen Kursen, beispielsweise in der Sportschule Grünberg, diese Fragen und Hilfen an die richtigen Stellen zur Lösung weiterzugeben, sofern vor Ort dies nicht möglich ist. Auch bei der Organisation von Info-Abenden zur Rente, zur Pflegestufen, zur Beantragung eines GdB bei Schwerbehinderung und vieles mehr, stehen wir Ihnen zur Seite.

Wir, der Kreisverband Gießen, haben uns viel für die Zukunft vorgenommen und es ist uns durchaus bewusst, dass dies nicht leicht wird. Dennoch haben wir die Zuversicht und den Willen alles, was dazu notwendig ist, auch umzusetzen und würden uns freuen, wenn sich aus Ihren Reihen Unterstützer vor Ort finden würden.

Bei Problemen oder Interesse an einem Ehrenamt können Sie uns wie folgt erreichen.

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e. V.
VdK Kreisverband Gießen
Liebig Str. 15
35390 Gießen
 
Tel.: 0641 -9696 899
Fax: 0641-9696 983
 
E-Mail: kv-giessen@vdk.de


Seit über 70 Jahren setzt sich der Sozialverband VdK für soziale Gerechtigkeit und die Interessen seiner Mitglieder ein. Aus der Selbsthilfeorganisation der Kriegsopfer ist mittlerweile ein Sozialverband für alle Menschen mit und ohne persönlichem Handikap geworden. Kommen Sie zu uns und werden Sie Mitglied, machen auch Sie mit, bei folgenden Veranstaltungen können Sie uns kennenlernen:

  • Ausflüge
  • Sommerfest
  • Jahresabschlußfeier
  • diverse Info- Veranstaltungen

Meldung vom Kreisverband Gießen

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen der sozialrechtlichen Beratung keine offenen Sprechstunden anbieten.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen bitte telefonisch oder per E-Mail an unsere Kolleg*innen in der Kreisgeschäftstelle.


Sie erreichen unsere Kolleg*innen in der Kreisgeschäftstelle wie folgt:

Telefonisch: 06 41 96 96 89 9

Montag: 9:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind wir auch per E-Mail erreichbar.

E-Mail: kv-giessen@vdk.de

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch
Wer sozialrechtliche Fragen hat, kann sich von kompetenten VdK-Juristinnen und Juristen umfassend beraten lassen.

Unsere Schwerpunkte sind:
Renten-, Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und
Unfallversicherungen, Behindertenrecht, Rehabilitation,
Erholungshilfen und Kuren, Wohngeld, Sozial- und Altenhilfe, Soziale Entschädigung (Gewaltopfer, Kriegs- und Wehrdienstopfer), berufliche Integration.
Wir haben Kompetenz bei allen Fragen des Alters und der Behinderung.

Wer handfeste Probleme hat:
Der VdK Ortsverband zeigt Ihnen Wege auf, die zu beschreiten sind, um Ihre berechtigten Interessen bei Behörden und Ämtern durchzusetzen.
Mitglieder werden gegenüber Behörden, Sozialleistungsträgern und vor Gericht vertreten - kostenlos - und wenn nötig durch alle Instanzen. Bitte beachten Sie dabei die zweijährige Sperrfrist.
Gehen Sie bitte gut vorbereitet und mit den erfordelichen Unterlagen zu den Beratungen. Das spart Ihnen als auch den Beratern viel Zeit. Informieren Sie sich auch unter dem Button Neuregelung (Startseite der Homepage) zu Beratungen.
.
Den einzelnen Ortsverbänden obliegt im Besonderen die Pflege der Geselligkeit und die Durchführung von Reisen, dies pflegt der VdK- OV Watzenborn-Steinberg ausgiebig.
Mit einem unterhaltsamer Frühjahrs-/ Sommertreff, oft mit anspruchsvollen Themen gepaart, beginnt das Geschäftsjahr. Wer den Tapetenwechsel liebt, hat Gelegenheit an Ausflügen teilzunehmen, wobei es viel Interessantes zu sehen gibt. Fröhlichkeit und gute Stimmung stellen sich dabei fast von selbst ein. Danach folgt ein unterhaltsamer Herbsttreff, und wenn sich das Jahr dem Ende nähert, rundet eine besinnliche Jahresabschluss-/ Adventsfeier den Veranstaltungsreigen ab. Der offizielle Abschluss des Geschäftsjahres erfolgt mit einer Jahreshauptversammlung (meist im Zeitraum März/ April des Folgejahres). Zu allen Veranstaltungen sind die Lebenspartner unserer Mitglieder immer gern gesehene Gäste.
Nach statt gefundnen Mehrtagesfahrten wird, mit etwas zeitlichem Abstand, ein Bildernachmittag-/ abend angeboten um das gesehene noch einmal revue passieren zu lassen.

Rat und Tat | 11 Fragen zu Cannabis auf Rezept

Kiffen auf ärztliches Rezept – seit dem Jahr 2017 haben Patientinnen und Patienten unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Cannabis. Der Konsum soll die Lebensqualität schwer erkrankter Menschen verbessern. Wie kann ich mir Cannabis verschreiben lassen? Wer hat Anspruch darauf? Und ist eine Cannabis-Therapie gefährlich? Diese und weitere Fragen zum Thema klärt unsere Rechtsexpertin Elahe Jafari-Neshat im Video.© VdK-TV

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-watzenborn-steinberg/ID73632":

  1. Stadtwappen Pohlheim, dargestellt ist in der linken Ecke ein Eichenlaub, rechte Ecke Musiknoten, unten Mitte ein Limeswachturm. | © Stadt Pohlheim
  2. Stadtteilwappen von Watzenborn-Steinberg | © Stadt Pohlheim
  3. Altes Schulhaus, heute Stadtverwaltung. Im Jugendzeitstiel mit Uhrturm. Und angebautem Seitenflügel (Volkshalle).

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.