Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-viersen-duelken/ID242949
Sie befinden sich hier:

Volkstrauertag 2019
Mitglieder des Vorstands bei der Gedenkstunde zu Ehren der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terrorismus in Viersen.

Der diesjährige Volkstrauertag und die damit verbundene Ehrung der Opfer von Krieg und Gewalt in seinen vielfältigen Formen war Gegenstand der traditionellen Gedenkstunde auf dem Viersener Friedhof.

Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken.

Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken.© Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

Udo van Neer, Geschäftsführer des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK), hob in seiner Eröffnungsansprache die nunmehr 100-jährige Arbeit des VDK gegen das Vergessen sowie die damit verbundene Gräberpflege und Ehrung der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terrorismus hervor.
In einer bemerkenswerte Rede erinnerte Oberst d.R. Helmut Michelis, Ehren-vorsitzender der Kreisgruppe Niederrhein im Reservistenverband daran, dass dieses Thema heute alle alles andere als altmodisch und der Frieden durchaus keine Selbstverständlichkeit ist. Mit den Worten von Willy Brandt, dass "der Frieden nicht alles, aber ohne den Frieden alles nichts ist", mahnte er zeitlos treffend mit einem Motto der 1970-er Jahre: "Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit" vor den dunklen Schatten der NS-Zeit und dem aktuellen Erstarken faschistischer und radikaler Kräfte.
An der Gedenkstunde und der Kranzniederlegung am Ehrenmal nahmen neben den Vertetern der Stadt Viersen - Bürgermeisterin Sabine Anemüller und der stellv. Bürgermeister Hans-Willy Bouren - Vertretern von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) u.a. auch die Vorsitzende des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken, Frau Else Wieler, der stellv. Vorsitzende Rodrico Cappallo und die VdK Vorstandsmitglieder Marita Gröters und Ralf Wieler teil.
Für einen musikalisch würdevollen Rahmen der Gedenkfeier sorgten der Männergesangsverein Helenabrunn und der White Hackle Pipes and Drums e.V. , Süchteln.
(Text: © Ralf Wieler)

Volkstrauertag 2019

  • Bild 1 von 5
    Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken.

    Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken.Foto: Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

  • Bild 2 von 5
    Der Männerchor Helenabrunn bei der Gedenkstunde am Volkstrauertag 2019.

    Der Männerchor Helenabrunn bei der Gedenkstunde am Volkstrauertag 2019.Foto: Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

  • Bild 3 von 5
    Die White Hackle Pipes and Drums e.V. aus Süchteln sorgen bei der Gedenkstunde in der Leichenhalle und am Ehrenmal für den musikalischen Rahmen.

    Die White Hackle Pipes and Drums e.V. aus Süchteln sorgen bei der Gedenkstunde in der Leichenhalle und am Ehrenmal für den musikalischen Rahmen.Foto: Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

  • Bild 4 von 5
    Klaus-Bodo Haschke wird mit der bronzenen Stadtplakette der Stadt Viersen ausgezeichnet.

    Für sein unermüdliches Engagement und die langjährige Arbeit für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.(VDK) wurde Klaus-Bodo Haschke (Mitte) mit der bronzenen Stadtplakette der Stadt Viersen ausgezeichnet. Bürgermeisterin Sabine Anemüller (links) und der stellv. Bürgermeister Hans-Willy Bouren (rechts) überreichen die Auszeichnung.Foto: Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

  • Bild 5 von 5
    Vorstand des VdK Ortsverband Viersen-Dülken am Ehrenmal

    Vorstandsmitglieder des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken: die Vorsitzende Else Wieler (3.v. links), Rodrico Cappallo, stellv. Vorsitzender (links), Vorstandsmitglieder Marita Gröters und Ralf Wieler am Ehrenmal.Foto: Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

Den vollständigen Text der Rede von Herrn Helmut Michelis, Oberst der Reserve, können Sie hier nachlesen: https://rp-online.de/nrw/staedte/viersen/viersen-auf-den-friedhoefen-wurde-am-volkstrauertag-der-opfer-von-krieg-und-gewalt-gedacht_aid-47214517
Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-viersen-duelken/ID242949":

  1. Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken. | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019
  2. Kranz des VdK NRW e.V. Ortsverband Viersen-Dülken. | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019
  3. Der Männerchor Helenabrunn bei der Gedenkstunde am Volkstrauertag 2019. | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019
  4. Die White Hackle Pipes and Drums e.V. aus Süchteln sorgen bei der Gedenkstunde in der Leichenhalle und am Ehrenmal für den musikalischen Rahmen. | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019
  5. Klaus-Bodo Haschke wird mit der bronzenen Stadtplakette der Stadt Viersen ausgezeichnet. | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019
  6. Vorstand des VdK Ortsverband Viersen-Dülken am Ehrenmal | © Sozialverband VdK NRW e.V., Ortsverband Viersen-Dülken, 2019

Liste der Bildrechte schließen