Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-vettelschoss/ID105511
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Achtung! Terminvorschau für 2020!

Wegen des Corona-Virus findet unser Ortverbandstag am 28.03.2020 nicht statt,
er wird an einem späteren Termin nachgeholt.

Zum Ortsverbandstag im Gemeindehaus in Kalenborn, Bernhardtstr.18,

am Samstag, 28.3.2020 um 15.00 Uhr

lädt der Vorstand Sie herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1) Begrüßung und Totenehrung
2) Geschäftsbericht
3) Bericht der Kassenprüfer
4) Kassenbericht
5) Entlastung des Vorstandes
6) Neuwahl des Vorstandes
7) Sonstiges/Vorschau auf das Jahr 2020
8) Vortag der Kümmerin Frau Waltraud Schmaus
Zum Thema Sicherstellung von Lebensqualität in der Kommune

Weitere Anträge zur Tagesordnung sind bis eine Woche vor dem Ortsverbandstag schriftlich dem Vorsitzenden Herrn Josef Over,
Bahnhofstr. 6, 53562 St. Katharinen, einzureichen.

Wir würden uns freuen, Sie zum o.g. Termin begrüßen zu dürfen.

Jahresausflug 12.09.2020

Jahresabschlussfeier 15.11.2020

Themenbild: Person mit Rollator steht vor einer Treppe, Hintergrund ist gelb, die Treppengrafik ist schwarz und  gelbem Schriftzug "Weg mit den Barrieren - Unterstützen Sie den VdK!"

www.weg-mit-den-barrieren.de

Der Startschuss für die bundesweite VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" ist gefallen. Mit konkreten Forderungen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen richtet sich der VdK an die politisch Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen. Herzstück der Kampagne ist die "Landkarte der Barrieren". Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein. Der VdK wird besonders ärgerliche Barrieren öffentlich machen und bei den Verantwortlichen nachhaken.

"Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen dürfen nicht länger von ihrem Grundrecht auf Teilhabe ausgeschlossen bleiben. Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik bereits 2009 verpflichtet, geeignete Maßnahmen für eine barrierefreie Gesellschaft zu treffen. Es wird höchste Zeit, sich für ein barrierefreies Deutschland stark zu machen!" Mit diesen Worten gab die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, auf einer Pressekonferenz am 12. Januar 2016 in Berlin den Startschuss zur bundesweiten VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!".

Mehr Rechte für Opfer von Terror und Gewalt

Gewaltopfer sollen in Zukunft schneller und unbürokratischer Hilfe bekommen. Dazu wird das Soziale Entschädigungsrecht grundlegend reformiert. Der Sozialverband VdK hat hierbei intensiv mitgewirkt, Ende November wurde die Reform im Bundestag verabschiedet. Höhere Entschädigungsleistungen und mehr Teilhabe soll es geben und vor allem: Die Entschädigungsleistungen werden nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet.

Weitere interessante, wissenswerte Themen werden u.a. monatlich auf der Homepage des Kreisverbandes zur Kenntnis gebracht. https://www.vdk.de/kv-neuwied

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-vettelschoss/ID105511":

  1. Themenbild: Person mit Rollator steht vor einer Treppe, Hintergrund ist gelb, die Treppengrafik ist schwarz und gelbem Schriftzug "Weg mit den Barrieren - Unterstützen Sie den VdK!" | © Sozialverband VdK

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.