Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-stuttgart-heslach/ID263141
Sie befinden sich hier:

Der medizinische Dienst ermittelt

Der VdK Stuttgart Heslach informiert Sie über die Pflegebegutachtung des MDK- Medizinischer Dienst der Krankenversicherten.

Rechtsgrundlage für die Begutachtungsverfahren sind
die § 14, 15 und 18 des Sozialgesetzbuches (SGB) XI,
die §§ 60 ff. SGB I und die Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes
zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit nach dem SGB XI.
Der VdK empfiehlt jedem der im Alltag Schwierigkeiten hat und Unterstützung benötigt,
einen Antrag auf einen Pflegegrad zu stellen.

Überlegen Sie sich, wobei Sie Unterstützung benötigen,
bei der Körperpflege, beim Essen und Trinken,
beim An- und Ausziehen, bei Krankheit, beim Verbandswechsel,
beim Arztbesuch oder beim Einkaufen und vieles mehr.

Sprechen Sie vorab mit uns.

Überlegen Sie vor dem Hausbesuch, wen Sie Bitten möchten, dabei zu sein.
Bitten Sie den Menschen, der Sie hauptsächlich pflegt oder die Situation besonders gut kennt,
beim Hausbesuch des MDK mit anwesend zu sein.

Welche Unterlagen werden benötigt?
Legen Sie bitte- falls vorhanden- Berichte Ihres
Hausarztes, von Fachärzten
oder den Entlassungsbericht der Klinik bereit.
Diese sollten nicht älter als 6 Monate sein!
Sollten Sie diese nicht zur Hand haben, werden diese vom MDK angefordert.

Wichtig ist Ihr aktueller Medikamentenplan.

Wenn der Pflegedienst Sie bereits betreut, benötigen Sie die Pflegedokumentation zu Einsicht.

Insgesamt gibt es 5 Pflegegrade

Um den Pflegegrad zu bestimmen, begutachtet der/die Gutachter/in sechs Lebensbereiche.
In jedem Lebensbereich gibt der Gutachter an, wie viel Unterstützung Sie im Alltag benötigen, dies wird an Hand von Punkten gewertet.
Diese Punkte fliesen unterschiedlich gewichtet in die Gesamtbewertung ein.
Der Bereich Selbstversorgung erhält zu Beispiel mehr Gewicht als der Bereich Mobilität.
Am Ende ergibt sich eine Gesamtpunktzahl von dem der Pflegegrad berechnet wird.

Pflegegrad 1: 12,5 – 27 Punkte ( geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
Pflegegrad 2: 27 – unter 47,5 Punkte ( erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
Pflegegrad 3: 47,5 bis unter 70 Punkte (schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
Pflegegrad 4: 70 bis unter 90 Punkte ( schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit)
Pflegegrad 5: 90 bis 100 Punkte ( schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit, mit
besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung)

Auszüge: Info www.mds-ev.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-stuttgart-heslach/ID263141":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.