Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-straubing-feldkirchen-parkstetten/ID73914
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des VdK-OV Straubing-Feldkirchen-Parkstetten

Die Vorstandsmitglieder:

Günther Loidl - 1. Vorsitzender
Heinz Pfleger - 2. Vorsitzender
Emma Neuberger Kassierin
Regina Süß Vertreterin der Frauen
Stefan Süß Vertreter der jüngeren Generation
Elvira Freundorfer - Beisitzerin
Hannelore Baumann - Beisitzerin
Alfred Zeitler - Beisitzer
Dieter Paulik - Beisitzer

Bild der neuen Vorstandschaft mit Ehrengästen

Der neu gewählte Vorstand des VdK-Ortsverbandes gemeinsam mit den Ehrengästen (von links) Parkstettens Bürgermeister Martin Panten, Beisitzer Alfred Zeitler, Beisitzerinnen Hannelore Baumann und Elvira Freundorfer, der neu gewählte Vorsitzende Günther Loidl mit seinem Vorgänger Heinz Pfleger, Bürgermeister Dr. Albert Solleder und der Kreisgeschäftsführer Markus Gabauer. Foto: Wilfried Schaffrath.© Wilfried Schaffrath

„Geh doch mal zum VdK“
Der Ortsverband Straubing-Feldkirchen-Parkstetten wählte einen neuen Vorstand


WILFRIED SCHAFFRATH, Text und Bild von der JHV des VdK am 28.5.22 im Schützenhaus

Heinz Pfleger, Vorsitzender des Ortsverbandes, begrüßte am Samstagnachmittag zur Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen im Schützenhaus neben den zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Dr. Albert Solleder, den Bürgermeister von Parkstetten Martin Panten und den Kreisgeschäftsführer des VdK-Kreisverbandes Straubing-Bogen Markus Gabauer. Unter den Gästen auch der Seniorenbeiratsvorsitzende Alfred Zeitler. Im Freistaat sei der Sozialverband VdK mit seinen770 000 Mitgliedern eine feste Größe, dem viele Menschen vertrauen meinte Heinz Pfleger. „Geh doch mal zum Vdk“! Dieser gute Rat sei oft zu hören, wenn jemand bei Fragen zu Rente, Behinderung, Pflege und Gesundheit nicht mehr weiter weiß und Hilfe im Umgang mit Behörden und Sozialversicherungsträgern braucht, so der Vorsitzende des Ortsverbandes und Kreisvorsitzende. Pfleger sprach zur Pflege daheim und auch in Seniorenheimen. Bei der Pflege geht es um einen Kernbereich unseres Rechts und unserer Verfassung: das Bewahren von Würde. Und schon seit Jahrzehnten schaffen wir es nicht mehr ohne Pflegekräfte aus dem Ausland die Versorgung der Menschen sicherzustellen die auf Pflege angewiesen sind. Diese Erkenntnis ist nicht gerade neu, aber Lösungen wurden trotzdem bisher nicht gefunden. Bis 2030 werden wir ein paar Hunderttausend Pflegekräfte zusätzlich brauchen. Was muss passieren, um einen Kollaps in der Pflege zu verhindern? Ich weis es nicht, betonte der Vorsitzende des Ortsverbandes, der sich nach vielen Jahren VdK-Arbeit für diesen Posten nicht mehr zur Wiederwahl stellte, zuvor aber noch die Mitglieder Irene Eichstätt, Ingrid Fischer, Frank Gutmann und Eckehard Pischer für ihre langjährige Verbundenheit und Arbeit für den VdK ehrte. Bürgermeister Dr. Albert Solleder sah die Verbundenheit der Mitglieder zum VdK in der starken Zahl der Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung und lobte die Tätigkeiten die durch den Sozialverband erbracht werden. Hier kümmert man sich um die Mitmenschen. Der VdK gibt der Menschlichkeit ein Gesicht und den Menschen die Würde zurück. Solleder sicherte die Unterstützung der Stadt Straubing zu. Parkstettens Bürgermeister Martin Panten sieht den VdK nahe dran am Menschen und weiß in seiner Gemeinde auch viele VdK-Mitglieder. Dieser große Sozialverband sei ein Festhaltefelsen in Deutschland. Markus Gabauer schloss den Kreis der Grußwortredner und gab gleich mal einen Einblick in seine alltägliche Arbeit als Kreisgeschäftsführer und sieht im Ortsverband derzeit 3153 Mitglieder. Der größte Verein in Straubing. Den Kassenbericht trug Ingrid Fischer vor. Viele Ausgaben und auch etliche Einnahmen sorgten am Endes des Jahres für ein kleines Plus auf dem Konto.
Im Zuge der Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandschaft vor dem Wahlgang entlastet und entlassen. Zum neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes wurde Günther Loidl gewählt. Sein Stellvertreter ist Heinz Pfleger. Zu Beisitzern gewählt wurden Hannelore Baumann, Elvira Freundorfer und Alfred Zeitler. Die Kasse wird bis zur Neufindung von Heinz Pfleger geführt. Zu einigen Besetzungen sind noch Gespräche nötig. Der neue Vorsitzende Günther Loidl (54 Jahre alt) dankte den Mitgliedern für das einstimmig entgegengebrachte Vertrauen und gab Auskunft zum sozialen Esstisch in Straubing, einer gemeinsamen Aktion von VdK, Dimetria und BTZ Straubing mit großem Erfolg. Und wie Menschen mit Pflegegrad 1 das Leben leichter gemacht werden kann, darüber informierte ebenfalls Loidl, da diese Unterstützung im Haushalt in Straubing von Dimetria und VdK angeboten wird. – wil –

VdK-Pflegekampagne

VdK-Pflegekampagne #Nächstenpflege gestartet

Kampagnenbild: Nächstenpflege braucht Kraft und Unterstützung.

Die häusliche Pflege ist am Limit. Ein Drittel der pflegenden Angehörigen ist überfordert. Wir kämpfen für bessere Rahmenbedingungen für die Pflege zuhause. Machen Sie mit! Alle Infos zur großen VdK-Pflegekampagne unter:

www.vdk-naechstenpflege.de .

Inklusion
Europa Flagge

Europawahl für alle: Angebot des VdK Bayern in Leichter Sprache Menschen mit Behinderung, die unter Betreuung stehen, können sich noch bis 5. Mai in die Wählerverzeichnisse zur Europawahl eintragen lassen. Der VdK Bayern hat einen Leitfaden in Leichter Sprache entwickelt, damit diese Menschen zu ihrem Wahlrecht kommen. Zum Leitfaden

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Jetzt Mitglied werden!

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-straubing-feldkirchen-parkstetten/ID73914":

  1. Bild der neuen Vorstandschaft mit Ehrengästen | © Wilfried Schaffrath
  2. Kampagnenbild: Nächstenpflege braucht Kraft und Unterstützung. | © Sozialverband VdK Deutschland
  3. Europa Flagge | © pixel2013/Pixabay
  4. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.