Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-strassenhaus/ID119612
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen im Sozialverband VdK
Ortsverband Straßenhaus

Luftkurort Straßenhaus/Westerwald© Foto Bernd Sehrer

Als Mitglied des größten Sozialverbandes in Deutschland mit bundesweit rund 1,7 Millionen Mitgliedern sind wir stolz darauf, in Straßenhaus seit 65 Jahren präsent zu sein und an "Ihrer Seite" zu stehen.

Straßenhaus ist eine Gemeinde mit ca.2000 Einwohnern und liegt im nördlichen
Rheinland - Pfalz im Landkreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Rengsdorf im Naturpark Westerwald.

Die erfolgreiche Beratungsarbeit des Sozialverbandes VdK, die über die Verbandsgrenzen hinaus Anerkennung findet, schlägt sich auch in einem positiven Mitgliederzuwachs nieder. Die vielfältigen Leistungen des Verbandes sprechen viele positiv an und münden letztlich in einer Mitgliedschaft. Derzeit hat der Ortsverband einen Mitgliederbestand von 183 Mitgliedern.

Das zeigt, dass sich die geänderte Aufgabenstellung und der Zweck des Verbandes hin zu einer sozial- und gesellschaftspolitischen Organisation, bewährt haben.

Dabei ist besonders zu beachten, dass gerade viele junge Leute, die voll im Arbeitsleben stehen, eine Mitgliedschaft beim Verband anstreben, um kompetente Beratungstätigkeiten bei eventuellen Sozialangelegenheiten, wie zum Beispiel Krankheits - oder Pflegefällen zu erhalten. Darum hat sich auch die Altersstruktur in unserem Ortsverband in den letzten Jahren verjüngt.

Helfen Sie mit, den Sozialverband VdK zu stärken und noch bekannter zu machen. Je größer der Verband ist, desto größer ist auch sein Einfluss auf Sozialpolitik und Gesetzgebung.

Mehr über aktuelle Themen,Termine und Aktivitäten des VdK Ortsverbandes Straßenhaus erfahren Sie auf dieser Homepage.

Informieren Sie sich über uns, sprechen Sie uns an.


Bestattung: Rechtzeitig vorsorgen

© Pixabay

Den Schutz der Menschwürde zu Lebzeiten garantiert Artikel 1 des Grundgesetzes. Doch haben wir auch ein Recht, in Würde aus dem Leben zu treten, sprich auf eine würdevolle Bestattung? Diese Frage spielt auch im Sozialrecht eine Rolle.Lesen Sie mehr.

Pflege-TÜV: 10 Jahre Irreführung ohne Ende

© Michael Finkenzeller

"Gut Ding will Weile haben!" Dieses Sprichwort gilt leider nicht für die Überarbeitung des Pflege-TÜVs. Bereits bei seiner Einführung im Jahr 2009 ist der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz an die Öffentlichkeit gegangen und hat das Bewertungssystem als "nicht aussagekräftig" kritisiert. Nun verzögert sich die Einführung eines neuen Bewertungssystems erneut! Ein Kommentar von VdK-Landesverbandsvorsitzenden Willi Jäger. Lesen Sie mehr.

VdK stellt eigenes Rentenkonzept vor

Einen klaren Kurswechsel in der Rentenpolitik ? das fordern der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Rheinland-Pfalz/Saarland. Beide Organisationen haben ein gemeinsames Rentenkonzept entwickelt, das sie am 8. Juni bei einer Podiumsdiskussion mit Politikern in Mainz vorstellten.Lesen Sie weiter

Sozialhilfe und Behinderung

© VdK

Wer auf Sozialhilfe angewiesen ist, der hat es nicht leicht. Kommt auch noch eine Behinderung dazu, ist der Alltag für die Betroffenen kaum zu bewältigen. Doch es gibt sogenannte Nachteilsausgleiche, die Menschen mit Behinderung entlasten sollen. Doch wann ist welches Amt für was zuständig?Lesen Sie weiter.

Der Blick auf die Renteninformation oder Rentenauskunft – für viele Menschen ist er kein Grund zur Freude. Im Rahmen des geltenden Rechts gibt es einige Möglichkeiten, um den eigenen Rentenanspruch zu steigern.

Thema des Monats Oktober 2017

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-strassenhaus/ID119612":

  1. Luftkurort Straßenhaus | © Foto Bernd Sehrer
  2. Pixabay | © Pixabay
  3. Michael Finkenzeller | © Michael Finkenzeller
  4. VdK | © VdK

Liste der Bildrechte schließen