Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-spalt/ID74119
Sie befinden sich hier:

Begegnungsabend 2019

VdK

© W. Heumann

Bericht vom 1.Vorsitzenden Hans-Josef Ermer

. Wie jedes Jahr veranstaltete der VdK-OV Spalt auch heuer wieder seinen traditionellen Begegnungsabend für VdK-Mitglieder und Gäste, Menschen mit-und ohne Behinderung.
Es waren heuer 62 Gäste unserer Einladung gefolgt und in das Gasthaus „Zur Krone“ gekommen.
Für die Dekoration war die Vorstandschaft des OV Spalt zuständig ,was ,überwiegend die Damen der Vorstandschaft, hervorragend erledigten.
Unter den Gästen waren 47 Mitglieder unseres OV, worüber wir uns sehr freuten.
Es war eine sehr angenehme Atmosphäre um sich mit anderen Gästen zu unterhalten oder bei angenehmer Musik mitzutanzen.
Dafür hatten wir wieder unsere altbewährten Musiker Heinz und Max bestellt, die wie alle Jahre Musik ganz nach dem Geschmack unserer Gäste machten.
Es war genau die Musik, die unsere ,schon etwas in die Jahre gekommenen Besucher,
sehr gerne hören.

Grußwort des 1.Bürgermeisters

Nachdem alle Gäste durch den 1.Vorstand begrüßt worden waren, überbrachte der
1. Bürgermeister der Stadt Spalt, Herr Udo Weingart, in einem kurzen Grußwort die besten Wünsche und den Dank der Stadt Spalt an den OV-Spalt.
Er hob besonders hervor, welch großes Angebot der VdK alle Jahre für seine Mitglieder, aber auch für Nichtmitglieder“ auf die Beine stellt“.
Er dankte der Vorstandschaft für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und überreichte zum Schluss noch einen Gutschein, den der OV sehr gut für die Betreuung behinderter
und alter Menschen verwenden kann.
Er endete mit der Empfehlung, diese Tätigkeit für Menschen ,denen es nicht so gut geht fortzusetzen und sich weiterhin für dieses Klientel einzubringen.

Grußwort des Kreisvorsitzenden

Im Anschluss daran überbrachte unser Kreisvorsitzender, Herr Heinz-Peter Bieberle die Grüße des Kreisverbandes Roth-Schwabach.
In seinem Fokus stand der VdK als der größte Sozialverband Deutschlands.
Besonders durch unsere neue VdK-Präsidentin, Frau Verena Bentele, die ja schon jahrelang Behindertenbeauftragte für Menschen mit Behinderung im Deutschen Bundestag war, ist eine Frau an die Spitze getreten, die selbst weiß, was es bedeutet behindert zu sein.
Durch das Miteinander der heutigen Veranstaltung sei die Inklusion und Integration nicht nur eine leere Floskel sondern greif-und erlebbare Realität.
In seinem Schlusswort dankte er der Vorstandschaft für die hervorragende Arbeit und wünschte dem OV weiterhin alles erdenklich Gute.

Ehrung langjähriger Mitglieder

Nach etlichen Tanzrunden stand die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm.
Es wurden wieder Mitglieder für 10-jährige,25-jährige,30-jährige,ein Mitglied sogar für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Leider konnten viele der ,zum großen Teil schon sehr betagten Mitglieder, aufgrund
körperlicher Gebrechen nicht persönlich zur Ehrung erscheinen.
Die meisten hatten sich dafür zuvor schon entschuldigt, sie erhalten ihr Geschenk
von den Betreuerinnen/Betreuern nachgereicht.
Nachdem einige Tanzrunden absolviert waren, war es an der Zeit die erste Tanzgruppe auftreten zu lassen.
Hierbei handelte es sich um die Gruppe „Surprice“, die mit ihrem Tanz „Lollipopp“ eine äußerst unterhaltsame -und sehenswerte Vorstellung präsentierten.
Unter dem Beifall der Zuschauer und einer kleinen „Beihilfe“ für die selbst genähten Kostüme, verabschiedete sich die Gruppe.
Im Anschluss an einige Tanzrunden mit Heinz und Max waren die meisten hungrig und ließen sich das hervorragende Essen gut schmecken.
Der Trachtenverein Spalt gehört seid letztes Jahr zu einer fest geplanten Einlage bei unserer Veranstaltung.Sie zeigten uns, jeweils durch Tanzrunden unterbrochen, in zwei Blocks alte Volkstänze, die allen älteren Besuchern noch ein Begriff waren.
Wie alle Jahre war unser Begegnungsabend wieder die Gelegenheit sich zu unterhalten, wenn möglich zu tanzen, oder nur einfach zuzusehen und sich unterhalten zu lassen.
Wir werden an dieser Veranstaltung weiterhin festhalten, solange noch jedes Jahr so viele Gäste kommen.
Es war für viele wieder ein Abend, den man nicht so schnell vergisst.

Dank an die Vorstandschaft

Herzlichen dank an die Vorstandschaft für die Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung.
Jeder Vorstand, der einen ehrenamtlich organisierten Verein leitet kann sich eine solche engagierte Vorstandschaft nur wünschen.

Bilder zum Begegnungsabend finden Sie in der Bildergalerie bei Bilder 2019.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-spalt/ID74119":

  1. VdK | © W. Heumann

Liste der Bildrechte schließen