Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-sonnen/ID63821
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen beim OV Sonnen!

Die Not lindern

Junge Hände halten alte Hände

VdK bittet um Spenden für die Sammlung „Helft Wunden heilen“

Die VdK-Spendensammlung „Helft Wunden heilen“ (HWH) findet vom 16. Oktober bis 15. November statt. Sie steht dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Doch der VdK möchte auch künftig Menschen helfen können und bittet deshalb die Bevölkerung wieder um Unterstützung.

Die Sammlung „Helft Wunden heilen“ macht trotz der erschwerten Bedingungen 2020 Sinn. Denn Corona hat die Situation von Bedürftigen in Bayern leider noch verschärft. Das Gute ist: Viele Menschen wollen helfen. Ihnen kommen wir im wahrsten Sinne des Wortes mit unserer Haustürsammlung entgegen. Mit einer HWH-Spende ist das Helfen sehr einfach und effizient möglich.

Beim VdK Bayern steht selbstverständlich der Schutz der Gesundheit der ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler an erster Stelle. Alle Beteiligten handeln verantwortungsbewusst. „Unsere Ehrenamtlichen melden sich freiwillig für ihre Sammeltätigkeit. Wegen Corona müssen manche von ihnen, die beispielsweise unter Vorerkrankungen leiden, dieses Jahr schweren Herzens darauf verzichten. Für diejenigen, die unterwegs sind, haben wir aber ein Hygienekonzept erstellt, das den maximal möglichen Schutz von ihnen und den aufgesuchten Menschen sicherstellt“. So tragen alle VdK-Ehrenamtlichen, die an den Haustüren klingeln, Masken und gegebenenfalls Einmalhandschuhe. Die Sammlerutensilien werden regelmäßig desinfiziert. Auf Händeschütteln oder einen kleinen Plausch in der Wohnung muss dieses Jahr leider verzichtet werden. Der Abstand von 1,50 Metern an der Haustür wird eingehalten.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die den VdK auch in diesem Krisenjahr unterstützen. Den Sammlerinnen und Sammlern, die auch dieses Jahr unterwegs sind, gilt ebenfalls unser besonderer Dank.

Frau am Telefon

Persönliche Beratungen in der VdK-Kreisgeschäftstelle wieder möglich

Ab Montag, 11. Mai 2020, finden wieder persönliche Sozialrechtsberatungen in der VdK-Geschäftsstelle statt. Wegen der anhaltenden Corona-Krise können diese jedoch nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stattfinden.

Weitere Informationer erhalten Sie hier: zur Homepage des Kreisverband Passau

Aktuelles Video:

Gedenkstätte Hadamar

Die systematischen NS-Krankenmorde, denen 300.000 Menschen zum Opfer gefallen sind, dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Ihr Leiden und Tod sollen uns Mahnung und Erinnerung sein.© VdK-TV

VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"
Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

Ehrenamt

Sie suchen ein Ehrenamt?

Mehrere Menschen bei einem Picknick

Unser VdK-Ehrenamt erfüllt unseren Sozialverband mit Leben. Es gibt viele Möglichkeiten, sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren: als Vorstandsmitglied in einem der fast 2.000 VdK-Ortsverbände sowie als VdK-Lotsen, VdK-Pflegebegleiter, VdK-Schulbeauftragte oder VdK-Berater für Barrierefreiheit. Gerne beraten wir Sie und suchen gemeinsam mit Ihnen das passende Ehrenamt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Telefonnummer 08 51 / 955 28 0 oder Ihre E-Mail an kv-passau@vdk.de .

VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren! Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-sonnen/ID63821":

  1. Junge Hände halten alte Hände | © Sozialverband VdK Deutschland
  2. Frau am Telefon | © Sozialverband VdK Deutschland
  3. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  4. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  5. Mehrere Menschen bei einem Picknick | © Sozialverband VdK Deutschland
  6. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.