Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-schwarzenbruck/ID216488
Sie befinden sich hier:

70 Jahre VdK Ortsverband Schwarzenbruck am 05.05.2018

Zukunft braucht Menschlichkeit

© VdK

Fleißiger Verband mit Organisationstalent an der Spitze
Der Schwarzenbrucker Ortsverband des VdK feierte in der Bürgerhalle sein 70-jähriges Jubiläum mit zahlreichen Gästen

70 Jahre VdK Ortsverband feiert sein Jubiläum

Am 05.05.2018 feierte der Ortsverband sein 70-jähriges Jubiläum mit zahlreichen Ehrengäste

  • Bild 1 von 25

    Zukunft braucht Menschlichkeit Logo zum 70jährigen JubiläumFoto: VdK OV Schwarzenbruck

  • Bild 2 von 25

  • Bild 3 von 25

    Erika Groß eröffnet die Jubiläumsfeier mit zahlreichen EhrengästenFoto: Der Bote

  • Bild 4 von 25

    Andreas Graf VdK KV Nürnberg ehrt Frau Erika Groß und Sylvia Kunze für ihre ehrenamtlichen TätigkeitenFoto: Der Bote

  • Bild 5 von 25

  • Bild 6 von 25

    Log großFoto: VdK OV Schwarzenbruck

  • Bild 7 von 25

    Andreas Graf VdK Kreisverband spricht zu den Mitgliedern und GästenFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 8 von 25

    Duettino lockerte die Veranstaltungen mit Liedern aus verschiedenen Musical.Foto: Kunze Sylvia

  • Bild 9 von 25

    Foto: VdK OV Schwarzenbruck

  • Bild 10 von 25

    Fränkischer PlaudererFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 11 von 25

    Norbert Dünkel MdLFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 12 von 25

    Pfarrerin Susann Munzert spricht für beide KonfessionenFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 13 von 25

  • Bild 14 von 25

    Herr Graf gratuliert Frau Sylvia Kunze zu Iihrer EhrungFoto: Norbert Dünkel

  • Bild 15 von 25

    Noch ist der Saal fast leer. Am Ende ist kein Platz mehr freiFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 16 von 25
    Logo VdK Ov Schwarzenbruck

    70 Jahre VdK Schwarzenbruck Logo des OrtsverbandesFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 17 von 25

    Der geschmückte Saal in blau-weißFoto: Kunze Sylvia

  • Bild 18 von 25
    Norbert Reh Moderator

    Norbert Reh, stellv. Landrat Landratsamt Nürnberger Land und ehemaliger Bürgermeister Schwarzenbruck hat diese Veranstaltung moderiertFoto: VdK KV Nürnberg

  • Bild 19 von 25

  • Bild 20 von 25

    Foto: VdK OV Schwarzenbruck

  • Bild 21 von 25
    Herzlichen Glückwunsch - Erika Groß begrüßt zu diesem Jubiläum das 480. Mitglied im Ortsverband, Sebastian Legat

    Herzlichen Glückwunsch - Erika Groß begrüßt zu diesem Jubiläum das 480. Mitglied im Ortsverband, Sebastian LegatFoto: VdK KV Nürnberg

  • Bild 22 von 25

  • Bild 23 von 25

  • Bild 24 von 25

  • Bild 25 von 25
    Bürgerhalle Schwarzenbruck

    Bürgerhalle SchwarzenbruckFoto: VdK KV Nürnberg


SCHWARZENBRUCK – 70 Jahre alt wird der Ortsverband Schwarzenbruck in diesem Jahr, Anlass für die Verbandsspitze, zu einer großen Jubiläumsfeier in die Bürgerhalle zu laden. Neben vielen Mitgliedern folgten auch zahlreiche Ehrengäste der Einladung zu der rundum gelungenen Feier. Beiträge der Musikgruppe Duettino und des fränkischen Plauderers Jürgen Leuchauer lockerten die lange Reihe der Grußworte auf. Besonderes Lob gab es für die Ortsvorsitzende Erika Groß, der es während ihrer Amtszeit gelang, die Mitgliederzahl im Verband zu verdoppeln.
Als Festredner konnte Groß Altbürgermeister und stellvertretenden Landrat Norbert Reh gewinnen, der in seinem Vortrag auf das Jahr 1948 zurückblickte, als sich in Schwarzenbruck ein Ortsverband gründete, der die Interessen der Kriegsopfer vertrat. Die Mitgliederzahl stieg damals schnell, 1. Vorsitzender war der Leitende Beamte der Gemeinde, Robert Düthorn. Unter seiner Regie entstand eine Siedlung, mit der man die damals drängende Wohnungsnot lindern konnte. Die Häuser stehen zum Teil noch in der Siedlerstraße, in der Christoph-von-Petz-Straße und der Hauptstraße.
An der Seite der Schwachen
„In einer Zeit, in der Wohlstand herrscht, aber trotzdem oder vielleicht gerade deshalb die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander klafft, braucht es Menschen und Verbände, die den sozial Schwächeren zur Seite stehen“, fasste Reh zusammen.
Das kann sein Amtsnachfolger, Bürgermeister Bernd Ernstberger als Schirmherr des Jubiläumsfests nur unterstreichen: Der VdK sei heute wichtiger denn je. In Schwarzenbruck sind immerhin fünf Prozent der Bevölkerung Mitglied im Verband, auch der Bürgermeister. „Ich bin aus Solidarität dabei“, betont er. Andreas Graf ist stellvertretender Kreisgeschäftsführer des VdK und äußerte sich begeistert über das Organisationstalent der Schwarzenbrucker: Noch nie in seiner 20-jährigen Laufbahn habe er eine so perfekte Organisation erlebt wie der Ortsverband sie für das Jubiläumsfest aufgewandt habe, sagt Graf. Und es sei auch nicht selbstverständlich, dass zu ähnlichen Veranstaltungen so viele Ehrengäste – vom Landtagsabgeordneten über den Landrat bis zu den Geistlichen – kommen. Graf zeichnete Erika Groß und Sylvia Kunze für deren beachtliche Leistungen für den Verband aus.
Als absolut herausragend bezeichnete Landrat Armin Kroder die Verdoppelung der Mitgliederzahl, die unter dem Vorsitz von Erika Groß gelang.
Und er dankte den Schwarzenbruckern für deren Treue zum VdK. Der Ortsverband ist für Kroder ein Mosaikstein, der aus dem Nürnberger Land einen sozialen Landkreis macht.
Kreisrätin Andrea Lipka kann dem nur zustimmen: Der VdK packe an und handle, er mache sich stark für soziale Fragen in der Gesellschaft und sorge dafür, „dass wir uns in der Heimat daheim fühlen“.
Erfolgsgeheimnis
Was ist das Erfolgsgeheimnis des Schwarzenbrucker Ortsverbands? Das sieht der Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel im Fleiß und im Engagement von Erika Groß und deren Mannschaft. „Du stellst für die Mitglieder immer ein sehr interessantes und anspruchsvolles Programm zusammen“, sagte Dünkel an die Vorsitzende gewandt. Dem Kreisgeschäftsführer bescheinigte der Abgeordnete, eine hervorragende Arbeit zu leisten, der VdK habe hohe Fachkompetenz. In Schwarzenbruck verbindet den VdK auch einiges mit den Rummelsbergern. Darauf wies Rektor Günther Breitenbach hin. Als in Schwarzenbruck 1948 der VdK-Ortsverband gegründet wurde, kam es im Diakoniedorf Rummelsberg zur Gründung der Rummelsberger Anstalten.
„Ob Sie wollen oder nicht, Sie sind im Sinne Gottes unterwegs“, wandte sich Pfarrerin Susanne Munzert an die VdK-Mitglieder und nahm damit Bezug auf die Satzung des Verbands, in der festgeschrieben ist, dass der VdK überkonfessionell und kein religiöser Verband ist. Weil der Verband aber dem Gemeinwohl diene, bringe er Gott zu den Menschen, sagte Munzert.
Wolfgang Söder überbrachte als Vorsitzender des Schwarzenbrucker Feuerwehrvereins die Grüße der örtlichen Vereine. „Der VdK nimmt sich der Menschen an, die keine Lobby haben“, stellte Söder fest.
Alex Blinten

Andreas Grof VdK KV Nürnberg ehrt Sylvia Kunze und Erika Groß für langjährige Eherenamt imOV

© Der Bote

Andreas Graf, stellvertretender Kreisgeschäftsführer des VdK Nürnberg, zeichnete Erika Groß und Sylvia Kunze aus (l.), zuvor hatte die Vorsitzende des Ortsverbands die Gäste in der Bürgerhalle begrüßt (r.). Fotos: Blinten

große weiße Kerze gestaltet mit einer blauen 70 und einem Kreuz

© Kunze Sylvia

Redaktion
Der Bote für Nürnberg Land
Nürnberger Straße 5
90537 Feucht

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-schwarzenbruck/ID216488":

  1. Zukunft braucht Menschlichkeit | © VdK
  2. Andreas Grof VdK KV Nürnberg ehrt Sylvia Kunze und Erika Groß für langjährige Eherenamt imOV | © Der Bote
  3. große weiße Kerze gestaltet mit einer blauen 70 und einem Kreuz | © Kunze Sylvia
  4. | © VdK OV Schwarzenbruck
  5. | © Der Bote
  6. | © Der Bote
  7. | © VdK OV Schwarzenbruck
  8. | © Kunze Sylvia
  9. | © Kunze Sylvia
  10. | © VdK OV Schwarzenbruck
  11. | © Kunze Sylvia
  12. | © Kunze Sylvia
  13. | © Kunze Sylvia
  14. | © Norbert Dünkel
  15. | © Kunze Sylvia
  16. Logo VdK Ov Schwarzenbruck | © Kunze Sylvia
  17. | © Kunze Sylvia
  18. Norbert Reh Moderator | © VdK KV Nürnberg
  19. | © VdK OV Schwarzenbruck
  20. Herzlichen Glückwunsch - Erika Groß begrüßt zu diesem Jubiläum das 480. Mitglied im Ortsverband, Sebastian Legat | © VdK KV Nürnberg
  21. Bürgerhalle Schwarzenbruck | © VdK KV Nürnberg

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.