Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-rauenberg/ID66352
Sie befinden sich hier:

Menaggio / Comer See / Italien

Unser diesjähriger Ausflug führte uns nach Menaggio am Comer See in Italien.

Menaggio am Comer See mit Lage (Pfeil) des Hotel direkt am See

Schon auf der Hinfahrt nutzten wir die Gelegenheit zu einer Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina über den noch tief verschneiten Alpenhauptkamm nach Tirano.

Hinauf zum Bernina-Pass

Anschließend holte uns der Busfahrer dort ab zur Weiterfahrt zum Hotel Bellavista in Menaggio.

Endstation der Bernina-Srecke in Tirano

Das Hotel hat eine einmalige Lage direkt am See und die meisten von uns hatten Zimmer mit einem traumhaften Blick auf den Comer See. Nach dem sehr guten Abendessen ergriffen wir – wie jeden Abend – die Möglichkeit eines Spaziergangs an der Seepromenade.

Hotel Bellavista

Den Sonntag begannen wir mit einer Ortsbegehung mit Besuch der beiden Kirchen und Besichtigung der historische Gebäude der Altstadt. In Anbetracht der bergigen Wegverhältnisse schon eine sportliche Leistung.

Vorstand Gerhard Filsinger als Stadtführer

Danach fuhren wir mit dem Bus zur nahegelegenen Villa Carlotta, ein Schloss mit einem wunderbaren botanischen Garten. Die Vielzahl von Mammut-bäumen, Rhododendronbüschen, Kamelien sowie ein Bambuswald versetzten uns in Staunen und Bewunderung.

sammeln zur Besichtigung der Villa Carlotta

Marga Wolter, Maria Fischer und Pia Becker inmitten der Botanik

Am Montag war der Luganer See unser Ziel. Die Fahrt führte uns durch das wild romantische Intelvi-Tal nach Porlezza am nördlichen Ufer des dort noch unberührten Luganer Sees., wo wir durch die reizvolle Altstadt flanierten.

Buafahrer Norbert am Ufer des nördlichen Luganer Sees in Porlezza

Am Dienstag führte uns der Weg nach Como., Wir besuchten die Altstadt mit Dom und ver-weilten auf einem riesigen typisch italienischen Markt.

Rita Rausch und Andi Wojtaschewski beim Bummel durch den Markt

vor dem Dom in Como

Das Highlight am Mittwoch war Mailand, Hier fand eine 2-stündige Stadtführung statt. Wir besuchten die Festung, den Dom und die noble Einkaufsmeile "Galleria Vittorio Emanuelle".

vor der Fortezza in Mailand

Vor dem Mailänder Dom

Eingang zur Galeria "Vittorio Emanuelle"

Anschließend nutzten einige die Gelegenheit zum Besuch der Mailänder Scala, wo gerade geprobt wurde und Kostüme aus diversen Opern ausgestellt wurden.

Im Foyer der Mailänder Scala

Am Donnerstag hatte mal der Bus Urlaub. Das schöne Wetter lud ein zu einer Schifffahrt über den See nach Bellagio, dem schönsten Ort am See. Da wir eine Tageskarte hatten wurde eifrig kreuz und quer über den See gefahren und die umliegenden Orte angesteuert. Die Geniesser unter uns blieben einfach bis zum Abend im wunderschönen Bellagio.

kritischer Blick ob die Italiener alles richtig machen

Bellagio im Frühnebel

kreuz und quer
hier die Villa Carlotta

Der Freitag war ein rabenschwarzer Tag, Nun konnten wir nachfühlen, wie das Wetter schon die ganze Woche zuhause war. In der Hoffnung auf besseres Wetter fuhren wir wie geplant in die Schweiz ins Verzascatal und erreichten Sonogno, wo wir im strömenden Regen die steinerne Stadt bewunderten. Trotz des schlechten Wetters waren wir begeistert von diesem Tal und der eindrucksvollen Fahrt.

Blick auf Lavertezzo

Marga Wolter auf der Römerbrücke

Der Samstag war für die Heimreise reserviert. Mit Wehmut, aber auch Freude traten wir bei Regenwetter, das aber immer besser wurde, die Rückreise an und erreichten um 18:00 Uhr wohlbehalten unsere Heimat.

letzter Blick beim Abschiedsfrühstück auf die vertraute Umgebung

Alles in allem war es wieder ein gelungener Ausflug und die VdK-Reisegruppe ist ihrem Ruf als harmonische Gemeinschaft gerecht geworden.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-rauenberg/ID66352":

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.