Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-ormesheim/ID210962
Sie befinden sich hier:

Aktuell

Weihnachten

© VdK Ormesheim

Weihnachtsfeier 2019 beim Sozialverband VdK OV-Ormesheim

Der Vorsitzende Gerhard Hartz begrüßte die zahlreichen Mitglieder zur Weihnachts-
feier.In seiner Rede hat er die positive Entwicklung der Mitgliederzahl hervor-
gehoben, so ist die Mitgliederzahl auf 366 gestiegen. Als Gäste begrüßte
Gerhard Hartz den stellv. Landesgeschäftsführer Christian Gebhardt-Eich,
die Bürgermeisterin vom Mandelbachtal Maria Vermeulen, den Ortsvorsteher von
Ormesheim Denis Weigerding, vom Pflegestützpunkt Saarpfalz-Kreis Magdalena
Baspinar-Görlinger und den Ehrenvorsitzenden Gerhard Kühle, dem als erster
Ortsverbandsvorsitzender 2019 das Ehrenzeichen in Silber des VdK Saarland
verliehen wurde. Grußworte richtete der stellv. Landesgeschäftsführer und die
Bürgermeisterin an die Anwesenden. Der stellv. Landesgeschäftsführer konnte
berichten dass die Mitgliederzahl im Saarland von 50.000 geknackt wurde.
Die Bürgermeisterin hat auf ein Förderprojekt hingewiesen „Auf Rädern zum Essen“
in dem sich Mandelbachtal beworben hat, ein Projekt das vom VdK angestoßen
wurde. Zu Kaffee und Kuchen haben sich die VdK Frauen mit Ihrem Kuchenbuffet
wieder einmal selbst übertroffen. Zur weihnachtlichen Stimmung trugen
Hedwig Spohn-Walle und Elke Walle mit Ihren Weihnachtsgeschichten bei.
Für alle Mitglieder gab es ein Weihnachtpräsent.

Stammtisch

v.l. Dr. med. Alexander Kristen, Dr. med. Daniel Köhler, Dr. med. Felix Bachelier© VdK Ormesheim

Stammtisch des VdK OV-Ormesheim

Der VdK Ormesheim hatte wieder einmal eine TOP Veranstaltung im Gasthaus
Niederländer in Ormesheim. Der Vorsitzende Gerhard Hartz begrüßte alle
Anwesenden und aus der Praxis „Orthopädie und Unfallchirurgie“ in Saarbrücken
und Brebach die Ärzte Dr. med. Alexander Kristen, Dr. med. Felix Bachelier
und Dr. med. Daniel Köhler. Als Schwerpunkt stellt Dr. med. Alexander Kristen
die Schmerzen im Daumensattelgelenk vor. Verursacht wird dies durch die Arthrose
und trifft überwiegend Frauen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Karpaltunnel-
syndrom, Schmerzen, Kribbeln in den Fingern, nächtliche Krämpfe der Hand,
Taubheitsgefühle. Im Vordergrund steht immer die konservative Therapie und
dann erst die operative Therapie. Die Knie,- und Hüftprothese „Wieder aktiv dank
Kunstgelenk“ wurde von Dr. med. Felix Bachelier erklärt, auch hier ist die
Arthrose der Hauptverursacher. Warum Implantation – wieso? Schmerzen sind weg
/ Man kann sich wieder bewegen / Man kann wieder gehen / Man hat wieder Freude
am Leben. Es wurden die modernen Konzepte für Knie und Hüfte und auch die
Materialfrage spezifiziert. Dr. med. Daniel Köhler hat den Fachbereich Fuß-
chirurgie behandelt. Einleitend: Wussten Sie, dass unsere Füße bis zu 228.000 km
tragen, 99 Prozent aller Kinder mit gesunden Füßen auf die Welt kommen, davon
aber nur 1/3 mit gesunden Füßen erwachsen werden. Gleichgewicht und Stabilität
unserer Füße tragen uns durch das ganze Leben: 28 Knochen, 107 Bänder,
32 Muskeln u. Sehnen, 27 Gelenke und 1700 Nervenendigungen.
Operative Behandlungen sind: Frakturen, Frakturfolgen, angeborene Fehlstellungen
erworbene Deformitäten.
Was muss ich als Patient wissen?

  • die Operation dauert nicht lange / die Nachbehandlungszeit schon

– gibt es Komplikationen / Risiken
– hat der Operateur auch genügend Erfahrung.
Abschließend wurden Fragen beantwortet und viele Einzelgespräche geführt.

Mitgliederbewegung

Mitgliederbewegung© VdK OV-Ormesheim

Grillfest beim VdK Ormesheim
Am Samstag, den 03.8.19 veranstaltete der VdK Ormesheim ein Grillfest. Der VdK
Vorsitzende Gerhard Hartz konnte bei der Begrüßung der Mitglieder auch die
Ortsvorsteherin für Ormesheim Maria Vermeulen, vom Pflegestützpunkt
Saarpfalz-Kreis für das Mandelbachtal Magdalena Baspinar-Görlinger,
den Landesgeschäftsführer des VdK Saarland Peter Springborn und den
stellvertr. Kreisvorsitzenden Peter Reinhart begrüßen. Kulinarisch gab es
Schwenker, Bratwürste, ein üppiges Salatbüffet und gut gekühlte Getränke.
In angenehmer Atmosphäre wurden noch ein paar schöne Stunden zusammen
verbracht. Wir danken allen Helfern die es ermöglicht haben, das Grillfest zu organisieren.

Tagesfahrt des VdK Ormesheim am 15.06.2019 nach Bad Neuenahr-Ahrweiler
Der Ehren-Vorsitzende Gerhard Kühle begrüßte die Teilnehmer zur Tagesfahrt nach
Bad Neuenahr. Auf halber Strecke gab es das traditionelle Ormesheimer
VdK Sekt-Frühstück mit kesselfrischer Fleischwurst, frz. Brie, Baguette,
sowie Cremant. Unser Reiseleiter Herbert Risch hat uns anhand von historischen
Daten das Ahrtal und Umgebung erläutert. Zuerst wurde Bad Neuenahr angefahren,
danach gab es eine Führung durch das romantische Ahrweiler. Der Abschluss
dieser Reise fand In Assweiler im Restaurant Schuwer statt. Der 2. Vorsitzende
Frank Walle bedankte sich auf der Heimfahrt bei allen Teilnehmern, einen
besonderen Dank galt den vielen Helfern und unseren Reiseleiter Herbert Risch
für die Organisation.

Stammtisch des VdK OV-Ormesheim am 10. April 2019

"Frauen und Männer" eine Geschlechterstudie aus medizinischer Sicht

Gerhard Hartz, Vorsitzender des VdK Ormesheim, konnte im Gasthaus
Niederländer im großen Nebenzimmer den Referenten Oberarzt
Dr. Lorenz Jochen, Leiter Kardiologischen Schnittbildverfahrens,
der SHG Kliniken Völklingen begrüßen. Jörg Bender, vom VdK Ormesheim
hat die Moderation übernommen. Vortrag von Dr. Lorenz Jochen:
„Frauen und Männer“ eine Geschlechterstudie aus medizinischer Sicht.
So wurde im Detail die Unterschiede zur Medizin erläutert, bei verhalts-
präventiven Maßnahmen, Erkrankungen, Medikamente, Symptome (Herzinfarkt).
Studie in den 80iger Jahre wurden zu 80 bis 90 Prozent nur bei Männern
vorgenommen. Frauen, alte Menschen und Kinder waren kaum vertreten, heute
liegt der Anteil bei 40 Prozent, Tests bei Frauen sind aufwendiger und teurer.
Die 10 Gebote für das Herz wurden vorgetragen und anhand von Studien wurden
unterschiedlichen Gesundheitsgefahren von Frauen und Männer (Rauchen, Alkohol,
Depressionen, Übergewicht, Kreislauf) dargelegt. Dr. Jochen hatte abschließend
noch viele Fragen beantwortet. Jörg Bender von den SHG Kliniken Völklingen hat den „Förderverein HerzZentrum Saar“, seine Arbeit im technischen, apparativen, wissenschaftlichen und ideellen Bereich dargestellt.

}

Neuer Vorstand wurde gewählt am 27. März 2019

Neuer Vorstand

sitzend vl.: Gerhard Kühle (Ehrenvorsitzender), Karl Heinz Herrmann (Schriftführer), stehend vl.: Marita Martino-Borger (Beisitzerin), Manfred Wiesemann (Beisitzer), Elvira Adler (Beisitzerin), Wolfgang Koch (Beisitzer), Monika Kühle (Revisorin), Michael Wolter (Schatzmeister), Isolde Münz (Beisitzerin), Susan Hoffmann (Beisitzerin), Anne Peifer (stv. Schriftführerin), Anita Kessler (Revisorin), Frank Walle (stv. Vorsitzender), Gerhard Hartz (Vorsitzender), Elke Walle (Beisitzerin), Gottfried Walle (Beisitzer).© VdK Ormesheim

Mitgliederversammlung beim VdK OV-Ormesheim

Der Vorsitzende Gerhard Kühle begrüßte die zahlreichen Mitglieder zur General-
versammlung. Besonders begrüßte er die Ortsvorsteherin von Ormesheim Maria Vermeulen und den ehemaligen Ortsvorsteher Rainer Barth, den Stv. Landes-
geschäftsführer Christian Gebhardt-Eich und den Kreisvorsitzenden Peter Rothgerber. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit, der Annahme der Tagesordnung, Genehmigung des letzten Protokolls, richteten die Gäste Grußworte an die Versammlung. Die Versammlung erhob sich zum Gedenken an die Verstorbenen. Der Rechenschaftsbericht des Vorstandes wurde von Karl Heinz Herrmann vorgetragen. So sind in der Amtsperiode von 2015-2019, Neueintritte von 159 Mitgliedern zu verzeichnen. Dem Kassenbericht des Schatzmeisters Michael Wolter, wurde von den Revisorinnen eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Brigitte Peifer und Ursula Schakow geehrt.
Wahlleiter der Generalversammlung war der Stv. Landesgeschäftsführer Christian Gebhardt-Eich.
So wurde gewählt: 1. Vorsitzender Gerhard Hartz, Stv. Vorsitzender Frank Walle, Schriftführer Karl Heinz Herrmann, Stv. Schriftführerin Anne Peifer, Schatzmeister Michael Wolter, Stv. Schatzmeister Michael Walle, Beisitzer/in: Isolde Münz, Manfred Wiesemann, Gottfried Walle, Hedwig Spohn-Walle, Wolfgang Koch, Elvira Adler, Marita Martino-Borger, Susan Hoffmann, und Elke Walle. Als Revisorinnen wurden Monika Kühle und Anita Kessler gewählt. Der neue Vorstand hat Gerhard Kühle zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Prof. Dr. Sven Gottschling beim VdK OV-Ormesheim

Am 13.2.2019 konnte der Vorsitzende Gerhard Kühle, im voll besetzten Nebenzimmer des Gasthauses Niederländer in Ormesheim, die Gäste die Mitglieder und den Referenten Prof. Dr. med. Sven Gottschling Chefarzt Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie von der Uni Klinik Homburg begrüßen.

Das Referat lautete: „Schmerz los werden“.


Anhand von Folien und detaillierter Darlegung der Problematik Schmerzen. In Deutschland gibt es ca. 23 Millionen chronisch Schmerzkranke Menschen, im Saarland ist jeder 4. betroffen. Bei 21 Schmerztherapeuten im Saarland bedeutet dies lange Wartezeiten bei der Terminvergabe. Die Schmerzmedizin wurde erst 2016 in der Lehrplan bei Ärzten aufgenommen und somit ist das Wissen nicht allzu groß. Definition Schmerz: Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen beschrieben wird. Schmerz ist immer subjektiv. Schmerzen entstehen im Kopf. Das „Total Pain Konzept“ beschreibt die Dimensionalität des Schmerzes: physischer, psychischer, sozialer und spiritueller Schmerz. In jedem dieser Bereiche können Schmerzen auftreten, die Betroffene bedrohen. Die aller- meisten Schmerzen können medikamentös beherrscht werden. Bei den verabreichten Schmerzmittel kann es zu andere Wahrnehmungen, Bewusstseinseinschränkungen, Nebenwirkungen (Übelkeit, Juckreiz.…)kommen. Eine gute Kontrolle körperlicher Schmerzen macht offen für die anderen Dimensionen des Schmerzes. Auch wurde das Thema freiverkäufliche Schmerzmittel behandelt, wobei hier die Nebenwirkungen nicht ungefährlich sind. Bewegung ist das beste Mittel und mit dem Zitat von John Rohn „Sorge Dich um deinen Körper, er ist der einzige Ort, den du zum Leben hast“ beendet Prof. Dr. med. Sven Gottschling den Vortrag und stand anschließend den vielen Fragen Rede und Antwort.

Neujahrsempfang beim VdK Ormesheim am 28. Januar 2019

Beim Neujahrsempfang des VdK Ormesheim begrüßte der Vorsitzende
Gerhard Kühle die Mitglieder, als Gäste den Kreisvorsitzende Peter Rothgerber,
vom Pflege Stützpunkt Saarpfalz-Kreis Magdalena Baspinar-Görlinger den
Reiseleiter Herbert Risch und die Ortsvorsteherin von Ormesheim Maria Vermeulen.
Der Kreisvorsitzende hat von der Ehrung beim Neujahrsempfang des Kreisverbandes vom 19.1.2019 berichtet. Erstmalig wurde die Auszeichnung an den Vorsitzende vom VdK Ormesheim Gerhard Kühle für sein einmaliges soziales Engagement mit dem „Ehrenzeichen in Silber“ ausgezeichnet. Die Ortsvorsteherin von Ormesheim hat in Ihrem Grußwort die Kampagne des VdK „Auf Rädern zum Essen“ besonders hervorgehoben. Mittels einer Präsentation gab es einen Rückblick von 2018 und eine Vorschau auf die Aktivitäten 2019. So sind im 1. Halbjahr 2 Stammtische, die Generalversammlung und die Tagesfahrt geplant. Im 2. Halbjahr finden 2 Stammtische, das Grillfest und als Abschluss die Weihnachtsfeier statt. Auf das neue Jahr wurde mit einem Glas Sekt und kleinen Snacks und guten Wünschen eingestimmt.

VdK

vl. Ortsvorsteherin Ormesheim Maria Vermeulen, VdK Landesvorsitzender Armin Lang, Vorsitzender VdK Ormesheim Gerhard Kühle, VdK Landesgeschäftsführer Peter Springborn, VdK Kreisvorsitzender Saarpfalz Peter Rothgerber© VdK OV-Ormesheim

Ehrung des VdK OV-Ormesheim Vorsitzende Gerhard Kühle
Am 19.1.2019 wurde beim Neujahrsempfang des VdK Kreisverband Saarpfalz, in einem feierlichen Rahmen Gerhard Kühle das Ehrenzeichen in Silber verliehen. Für sein vorbildliches Engagement beim VdK, ob auf Kreisverbandebene oder im VdK OV-Ormesheim. Gerhard Kühle ist seit 1.8.2007 Vorsitzender und übernahm den VdK Ormesheim mit 38 Mitgliedern, heute hat der Ortsverband 318 Mitglieder. Sein Tätigkeiten gingen weit über das normale hinaus, Kontakte zu Ämter, Pflegestützpunkt, Ärzten in alle Fachrichtungen. Integration in das Vereinsleben, Öffentlichkeitsarbeit (Presse), Gesellschaftlich: Medizinische öffentliche Vorträge, Tagesfahrt, Grillfest, Weihnachtsfeier, Neujahrsempfang, das alles zu den Sozialen Beratungen. Der Landesvorsitzende des VdK Saarland Armin Lang hat dies hervorgehoben und die Ortsvorsteherin von Ormesheim Maria Vermeulen hat die Laudatio gehalten. Das Ehrenzeichen in Silber wurde erstmals im Saarland verliehen.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-ormesheim/ID210962":

  1. Weihnachten | © VdK Ormesheim
  2. Stammtisch | © VdK Ormesheim
  3. Mitgliederbewegung | © VdK OV-Ormesheim
  4. Neuer Vorstand | © VdK Ormesheim
  5. VdK | © VdK OV-Ormesheim

Liste der Bildrechte schließen