Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-oberursel/ID213080
Sie befinden sich hier:

Sprechstunden

Seit dem 22. Juni sind in der VdK-Geschäftsstelle in 61440 Oberursel, Eppsteiner Str.5 wieder persönliche Beratungsgespräche möglich, allerdings nur in begründeten Ausnahmefällen und nach telefonischer Vereinbarung. Außerdem müssen Besucher*innen der Geschäftsstelle die am Eingang ausgehängten Hygienevorschriften beachten.

Für den Sozialverband VdK Hessen-Thüringen haben Schutz und Gesundheit seiner Mitglieder und Mitarbeiter*innen höchste Priorität. Ratsuchende Mitglieder sollten ihre Anliegen deshalb am besten telefonisch oder schriftlich per E-Mail oder Brief vorbringen. Ebenso können Mitteilungen in den Briefkasten geworfen werden, eine rasche Rückmeldung erfolgt.

Sie können unsere Geschäftsstelle (Kreisverband Hochtaunus) an folgenden Tagen Dienstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 06171 8839130 erreichen. Bei Fragen rund um Beratung erreichen Sie uns über 015127649735 oder per Mail gertrud.meyer@vdk.de, per Fax 06171 88 39 131.

Zusätzlich möchten wir auf die zentrale telefonische Hotline und E-Mail-Adresse hinweisen, die der VdK Hessen-Thüringen für Beratung und Information zu allen sozialrechtlichen Fragen in Zusammenhang mit Corona eingerichtet hat. Unter der Telefonnummer 069 2043694444 nehmen geschulte VdK-Mitarbeiter*innen von montags bis freitags, 9.00 bis 13.00 Uhr, alle Anrufe entgegen und versuchen, bis spätestens am nächsten Werktag eine Rückmeldung zu geben. Im selben Zeitrahmen werden die unter corona@vdk.de eingehenden E-Mails bearbeitet.

Bleiben sie alle gesund!
Ihr VdK-Kreisverband

Oberursel
Stadthalle, Rathausplatz 2
(vorherige Anmeldung unter 0151 27649735 ist empfehlenswert)

von 16 - 18:00 Uhr jeden Dienstag
von 10 - 13:00 Uhr jeden Freitag

Juristische Beratung

jeden 3. Mittwoch im Monat
Stadthalle Oberursel, Raum Oberstedten
von 9:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Nur mit Terminvergabe



Der Grad der Behinderung (GdB) und der Grad der Schädigungsfolgen (GdS) sind ein Maß für die körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Auswirkungen einer Funktionsbeeinträchtigung aufgrund eines Gesundheitsschadens.
Was bedeutet eigentlich der "Grad der Behinderung" und wie wird er ermittelt?
Ab welchem Grad der Behinderung gilt man als schwerbehindert?
Antworten zu diesen Fragen finden Sie auf den Seiten des
Sozialverbandes VdK Deutschland e.V.

Grad der Behinderung, GdB

2- bis 3-mal monatlich freitags können Sie sich in der
VdK Kreisgeschäftsstelle, Eppsteiner Str. 5, 61440 Oberursel,
von 11:00 bis 14:00 Uhr beraten lassen.

Die konkreten Termine werden in der Kreisgeschäftsstelle ausgehängt.

Die Beratung findet im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung Bund statt.
}

VDK-Wohnberatung
Auch 2020 bietet der VdK-Friedrichsdorf und der VdK-Kreisverband wieder Wohnberatung zum Thema „barrierefreies Wohnen“ an.
Eine Erstberatung findet i.d.R. jeden 2.Samstag im Monat (Ausnahme April und Juni) in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr im Seniorentreff Friedrichsdorf, Cheshammer Str. 51 A statt.

Eine telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer 06175-3263 ist unbedingt
erforderlich, da nur so die Besetzung am genannten Terminangebot gewährleistet ist.

Für VdK-Mitglieder ist eine Beratung auch direkt im persönlichen Wohnumfeld nach telefonischer Terminabsprache möglich.

Geplante Termine zur Erstberatung 2020:
11.01./ 15.02./ 14.03./ 18.04./ 09.05./ 20.06./ 11.07./ 08.08./ 12.09./ 10.10./ 14.11./ 12.12.

Alle Beratungsstellen und Zeiten im Überblick

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-oberursel/ID213080":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.