Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-oberstdorf/ID98552
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen im Sozialverband VdK - Ortsverband Oberstdorf

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Witte

Hallo liebe Besucher unserer Internetseiten,
wir begrüßen Sie recht herzlich!

Menschen mit Behinderung zahlen bald weniger Steuern
Steuerentlastung für Menschen mit Behinderung: Die Bundesregierung will den Behindertenpauschbetrag verdoppeln. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett beschlossen. Laut Gesetzentwurf kann künftig jeder Steuerpflichtige ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 20 einen Pauschbetrag geltend machen, weil die komplizierten Voraussetzungen bei niedrigen GdB gestrichen werden.
Näheres

Antrag auf Pflegegrad nicht aufschieben
Wer einen Pflegegrad beantragt, wird derzeit nicht persönlich durch einen MDK-Mitarbeiter begutachtet. Stattdessen werden Fragebögen verschickt und Telefoninterviews durchgeführt. Dennoch sollten der Pflegegrad oder eine Höherstufung unbedingt beantragt werden, wenn eine Pflegebedürftigkeit neu eintritt oder sich der Gesundheitszustand des Pflegebedürftigen verschlechtert hat. Entscheidend für den Zugang zu Leistungen ist der Monat der Antragstellung.
Näheres

VdK Bayern zur Novellierung des Bayerischen Behindertengleichstellungsgesetzes
Am 1. August tritt das neue Bayerische Behindertengleichstellungsgesetz in Kraft. Von einer Verpflichtung zu einer umfassenden Barrierefreiheit ist der Freistaat trotz der Neuregelungen noch meilenweit entfernt, kritisiert Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern. „Es ist enttäuschend, dass die im Anhörungsverfahren von den Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderung vorgebrachten Vorschläge keinerlei Eingang gefunden haben.“

Näheres

Das ändert sich 2020
Ab 1. Januar 2020 treten einige wichtige Änderungen im Sozialrecht in Kraft. Betroffen sind zum Beispiel Betriebsrenten, Pflege, Wohngeld, Sozialversicherungen und Grundsicherung. Hier eine Zusammenfassung:

Näheres

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!
Jetzt Mitglied werden!

Onkel Rudi – ein Spielplatz für alle

otTvgWAjaow

Spielend Inklusion erleben – Hamburgs erster inklusiver Kinderspielplatz „Onkel Rudi“. Zur Nachahmung empfohlen!© VdK-TV


Best of VdK

Qmu1iG2zeEI

Vom 15. bis 17. Mai 2019 fand in München der 21. Ordentliche Landesverbandstag des VdK Bayern statt. Sehen Sie hier anlässlich des Landesverbandstags einen Rückblick auf die Highlights der VdK-Verbandsarbeit in Bayern von 2015 - 2018.© VdK Bayern

Der VdK in den sozialen Medien

Der Sozialverband VdK ist aktiv in den sozialen Netzwerken. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal oder informieren Sie sich auf Facebook, Twitter und Instagram über aktuelle Themen:

YouTube:http://www.youtube.com/vdktv
Facebook:http://www.facebook.de/VdK.Bayern
Twitter:http://www.twitter.com/VdK_Deutschland
Instagram:http://www.instagram.com/VdK_Deutschland

Für diejenigen, die nicht in den sozialen Netzwerken unterwegs sind, stellen wir in der Rubrik "Tipps und Termine" auf unserer Website alle aktuellen Informationen bereit:

Näheres

javascript:void(0)

Wege zu einer besseren Rente

Im Vorfeld der VdK-Rentenkampagne hat sich das sozialpolitische Forum des VdK Bayern in München mit dem Thema generationengerechte Alterssicherung beschäftigt. Die Referentinnen und Referenten sprachen sich für grundlegende Reformen aus.

Näheres

VdK Bayern kritisiert Staatsregierung für unzureichende Sozialpolitik

"Die Enttäuschung überwiegt", so lautet die Bilanz von VdK-Landesvorsitzender Ulrike Mascher zur Bewertung des Koalitionsvertrags der bayerischen Staatsregierung. Auf der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München kritisierte Mascher das mangelnde sozialpolitische Engagement der Regierung Söder-Aiwanger. Landesgeschäftsführer Michael Pausder kündigte eine VdK-Rentenkampagne für 2019 an.

Näheres

VdK-INTERNET-TV
Filmrolle

VdK-Internet-TV

Das neue VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Die VdK-Beratungstelefone

Die Beratungstelefone des VdK Bayern bieten Hilfe an. So erreichen Sie unsere Experten: Beratungstelefon "Pflege und Wohnen": Telefon: (089) 2117 - 112, Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Beratungstelefon "Leben mit Behinderung": Telefon: (089) 2117 - 113, Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr.
Näheres

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-oberstdorf/ID98552":

  1. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  2. Filmrolle

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.