Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-oberharmersbach/ID130854
Sie befinden sich hier:

Hoher Besuch beim VdK O'ha

Walter Hirrlinger, Ehrenvorsitzender des VdK Deutschland, wurde bei einem Besuch im Hotel Bären in Oberharmersbach auf unser 6. VdK O'ha Entenrennen aufmerksam. Die Tagesfahrt des VdK Esslingen, dessen Vorsitzender der vitale 86-Jährige immer noch ist, führte ins Harmersbachtal, und das gesamte VdK O'ha-Vorstandsteam war zum Mittagessen eingeladen. Herr Hirrlinger zeigte sich beeindruckt von unserem Entenrennen, das weit über die Talgrenzen hinaus sehr gute Werbung für den VdK macht und auch zur sehr guten Entwicklung unseres VdK O'ha beigetragen hat.

Danke für einen schönen Nachmittag, und herzlichst Danke auch für die Einladung nach Esslingen. Wir freuen uns darauf!

Die Vorstandsmitglieder des VdK Esslingen und des VdK O'ha. In der Bildmitte Walter Hirrlinger, rechts daneben Friedebert Stehle.

Die Vorstandsmitglieder des VdK Esslingen und des VdK O'ha. In der Bildmitte Walter Hirrlinger, rechts daneben Friedebert Stehle.© Hermann Kornmayer

Lore und Walter Hirrlinger überreichten eine VdK-Trommler-Ente, welche die Werbetrommel für unseren VdK rühren soll und von Rennleiter Friedebert Stehle auch gleich als Konditionstrainer für die Rennenten eingesetzt wurde. (Siehe auch Rubrik Entenrennen!)

Lore und Walter Hirrlinger überreichten eine VdK-Trommler-Ente, welche die Werbetrommel für unseren VdK rühren soll und von Rennleiter Friedebert Stehle auch gleich als Konditionstrainer für die Rennenten eingesetzt wurde. (Siehe auch Rubrik Entenrennen!)© Hermann Kornmayer

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-oberharmersbach/ID130854":

  1. Die Vorstandsmitglieder des VdK Esslingen und des VdK O'ha. In der Bildmitte Walter Hirrlinger, rechts daneben Friedebert Stehle. | © Hermann Kornmayer
  2. Lore und Walter Hirrlinger überreichten eine VdK-Trommler-Ente, welche die Werbetrommel für unseren VdK rühren soll und von Rennleiter Friedebert Stehle auch gleich als Konditionstrainer für die Rennenten eingesetzt wurde. (Siehe auch Rubrik Entenrennen!) | © Hermann Kornmayer

Liste der Bildrechte schließen