Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-oberer-hegau/ID137145

Mitgliederversammlung 2008

Einen feierlichen Ablauf der diesjährigen Mitgliederversammlung versprach zu Beginn der Auftritt eines vierköpfigen Flötenensembles der Stadtmusik Engen. So konnte unser Vorsitzender Helmut Geisenberger die Ehrengäste und die zahlreich erschienenen Mitglieder festlich gestimmt begrüßen.

Unser Vorsitzender trug seinen positiven Geschäftsbericht vor und stellte die umfangreiche Arbeit des vergangenen Geschäftsjahres eindrucksvoll dar. Daran anschließend berichtete unser Kassier Traugott Lauber über den Kassenbestand, der ebenfalls einen geringen Zuwachs zu verzeichnen hatte. Die Revisorinnen Elsa Geisenberger und Elisabeth Coccatto bescheinigten dem Kassier ordentliche Buchführung und auf deren Antrag konnte auch die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet werden.

Als Bürgermeister-Stellvertreter der Stadt Engen überbrachte Stadtrat Moritz Kamenzin die Grüße unseres Bürgermeisters und des gesamten Gemeinderates aus Engen. Kamenzin erläuterte die kürzlich in Engen durchgeführte Seniorenbefragung und bescheinigte der Stadt Engen eine hohe Wohn- und Lebensqualität für Senioren in Engen. Er betonte, dass hierzu auch die beiden VdK-Ortsverbände Engen und Welschingen-Randen ein gutes Stück dazu beitragen und so bedankte er sich bei unserem Vorsitzenden Geisenberger und seiner Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und das hohe bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement.

Im Anschluß daran sprach auch der VdK-Kreisverbands-Vorsitzende Eckhard Strehlke dem Ortsverband sein Lob und seinen Dank für die zahlreichen Aktivitäten aus, die inzwischen weithin bekannt geworden sind. Besonders hob er aber den hohen Mitgliederzuwachs im vergangenen Geschäftsjahr hervor und bestätigte, dass mit 30 neu gewonnenen Mitgliedern dies der höchste Zuwachs im Kreisverband Konstanz gewesen sei.

Auf Grund der Erkrankung unseres bisherigen 2 Vorsitzenden und Schriftführers Anton Grimm, der seine beiden Ämter nun nicht mehr ausüben kann, waren Neuwahlen erforderlich geworden. Als 2. Vorsitzender wurde Artur Maier aus Watterdingen einstimmig gewählt. Den Schriftverkehr wird künftig ebenfalls unser 1. Vors. übernehmen, da er bisher bereits schon den überwiegenden Teil davon selbst erledigt hatte. Als neue Beisitzerin wurde für den zum 2. Vors. aufgerückten Artur Maier unsere neue Kollegin Maria Winter aus Tengen-Wiechs einstimmig gewählt. Sie hatte dieses Amt ohnehin schon seit 10 Monaten kommissarisch bekleidet.

Zwischenzeitlich erfreute uns alle wieder das Engener Flötenensemble mit einem Stück zum Auftakt der vorgesehenen Ehrungen. Geisenberger und KV-Vors. Strehlke überreichten Urkunden und Treueabzeichen in Silber für 10-jährige Mitgliedschaft im VdK an folgende Kameradinnen und Kameraden: Helmut Heller aus Schlatt a. R., Angelika und Lothar Wezstein aus Blumenfeld, Emma Meier aus Tengen, Josef Wenger und Veronika Wick aus Welschingen. Nicht anwesend zur Ehrung war August Keller aus Eigeltingen.

Ganz besondere Freude drückte unser Vorsitzender dahingehend aus, dass er die Gelegenheit hatte, doch 2 Kameradinnen, nämlich Elisabeth Preter aus Watterdingen und Irmgard Hohlwegler aus Welschingen für 60 Jahre Verbandstreue ehren zu dürfen. Geisenberger und Strehlke überreichten Urkunden, Ehrenabzeichen in Gold mit Stern, sowie ein Präsent des OV nebst einem Fläschchen zum feiern und dankten beiden für die langjährige Zugehörigkeit zum Ortsverband.

Zur Ehrung nicht erschienen waren aus Gesundheitsgründen: Susanna Giner und Pius Rigling (Gründungsmitglied) aus Bittelbrunn, sowie Afra Schuhwerk aus Blumenfeld und Josef Maier aus Beuren a. R.

Zum Abschluß spielte nochmals des Flötenquartett der Stadtmusik Engen unter der Leitung von Gerold Honsel und gab somit der Feierlichkeit einen würdigen Abschluß.

Zum Schluß stellte unser Vorsitzender noch die für dieses Jahr geplanten Ausflüge und Reisen vor. Anschließend zog er nochmals eine positive Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres und der heutigen Versammlung und rief alle wiederholt zu möglichst viel ehrenamtlichem Enagegement und Mitarbeit im OV auf. Mit den Worten "Gemeinsamkeit macht stark" und dem Aufruf durch Zusammenarbeit viel Arbeit auch auf viele Schultern verteilen zu können schloss er die Versammlung gegen 15.50

Bilder zu Migliederversammlung 2008

  • Bild 1 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 2 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 3 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 4 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 5 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 6 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 7 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 8 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 9 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

  • Bild 10 von 10

    Foto: Ov Oberer-Hegau

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-oberer-hegau/ID137145":

  1. | © Ov Oberer-Hegau
  2. | © Ov Oberer-Hegau
  3. | © Ov Oberer-Hegau
  4. | © Ov Oberer-Hegau
  5. | © Ov Oberer-Hegau
  6. | © Ov Oberer-Hegau
  7. | © Ov Oberer-Hegau
  8. | © Ov Oberer-Hegau
  9. | © Ov Oberer-Hegau
  10. | © Ov Oberer-Hegau

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.