Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-norheim/ID240333
Sie befinden sich hier:

Begrüßung

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite des VdK Ortsverbandes Norheim
und freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns näher kennen zu lernen.
Der Ortsverband hat zur Zeit 126 Mitglieder, hiervon sind im Vorstand 7 Personen ehrenamtlich tätig.
Mit unserer Internetseite möchten wir Ihnen die Arbeit des VdK näher bringen.
Der Sozalverband VdK Rheinland-Palz e.V. ist die größte Interessenvertretung aller behinderten Menschen, chronisch Kranken, Sozialversicherten und Rentner in Rheinland-Pfalz. Die Mitgliederzahl ist stetig am Steigen. In der Bundesrepublick sind derzeit etwa
2 Millionen Menschen im VdK als Mitglieder registriert.

Jeder kann Mitglied im Sozialverband VdK werden.
Allein in Rheinland-Pfalz finden Sie 28 Kreisverbandsgeschäftsstellen und über
900 Ortsverbände.

Der Sozialverband VdK setzt sich für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit ein. Seine Ziele sind die berufliche und gesellschaftliche Integration sowie die soziale Sicherheit seiner Mitglieder. Er ist politisch und konfessionell neutral und finanziert sich durch seine Mitgliedsbeiträge. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 6,00 € pro Monat.

Das ist ein Beitrag, der sich für Sie lohnt, denn: Wir beraten Sie in allen sozialrechtlichen Fragen.
Der VdK ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie einen Rentenantrag stellen wollen, wir helfen Ihnen dabei.
Oder die Krankenkasse hat Ihre Kur abgelehnt, wir sind zur Stelle und tun unser Bestes, um Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.
Auch wenn Sie arbeitslos werden, helfen wir Ihnen, sich durch den Paragraphendschungel zu arbeiten und zeigen unseren Mitgliedern mögliche finanzielle Hilfen durch das Arbeitsamt auf.

Auch bei einem unvermeidlichen Gang vor ein Sozialgericht bieten unsere Rechschutzstellen ihre kompetente Hilfe an und vertreten Sie vor Gericht. Alle sozialrechtlichen Neuerungen finden Sie auf der Hompage unter:
www.vdk.de/rheinland-pfalz

In folgenden Rechtsgebieten der Sozialgerichtsbarkeit besteht Beratungs - und Vertretungsbefugnis:
Alterssicherung für Landwirte; Arbeitsförderung; gesetzliche Krankenversicherung; gesetzliche Rentenversicherung; gesetzliche Unfallversicherung einschließlich landwirtschaftlicher Unfallversicherung;
Grundsicherung für Arbeitsuchende; Kinderzuschlag; Kündigungsschutzverfahren beim Integrationsamt; Künstlersozialversicherung; landwirtschaftliche Krankenversicherung; soziale und private Pflegeversicherung; Schwerbehindertenrecht; soziales Entschädigungsrecht für Kriegsopfer, Soldaten, Zivildienstbeschäftigte, Opfer von Gewalttaten, Imfgeschädigte etc.; Sozialhilfeverfahren; Zusatzversorgung von Arbeitnehmern der Land und Forstwirtschaft.
Außerdem können wir Ihnen helfen bei: Ausnahmegenehmigungen gemäß § 46 StVO; Parkerleichterungen; Befreiung von Sicherheitsgurten und Schutzhelmen; Befreiung von Hundesteuer bei behinderten Menschen; Kriegsopferfürsorge; Landesblindengeld; Landespflegegeld.

Also, wie Sie sehen können, sind wir, der Sozialverband VdK, der richtige Partner an Ihrer Seite.

In der Kreisgeschäftsstelle am Europaplatz in Bad Kreuznach, stehen Ihnen die hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen bei Ihren sozialrechtlichen Fragen gerne beratend und helfend zur Seite.

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie doch auf den Seiten des Ortsverbandes oder des VdK Kreisverbandes
(www.vdk.de/kv-bad-kreuznach) einfach nach. Vielleicht finden Sie dort noch so manche Anregung oder Hinweis.

Als Ansprechpartner steht Ihnen unser Vorsitzender gerne zur Verfügung und freut sich auf Ihre Nachricht,

Mit freundlichen Grüßen

VdK Ortsverband Norheim
Wilhelm Gerhart, Ortsverbandsvorsitzender,
Bahnstraße 16
55585 Norheim
Tel. 0671 25417

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-norheim/ID240333":

    Liste der Bildrechte schließen