Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-niederzissen/ID90997
Sie befinden sich hier:

100 und 60 Jahre
Große Gratulantenschar bei Raabs Dilla

Im Kreise ihrer Familie feierte Mathilde Raab jetzt ihren 100. Geburtstag. Kreisbeigeordneter Horst Gies, Bürgermeister Johannes Bell, Ortsbürgermeister Richard Keuler und Pater Wolfgang Nick kamen zum Gratulieren ins Seniorenheim Villa Romantica, wo die geistig noch recht fitte Hundertjährige seit nunmehr dreieinhalb Jahren lebt - und sich wohlfühlt.

Gratulantenschar

Gratulantenschar

Bis dahin wohnte Raabs Dilla, wie die Jubilarin in Niederzissen genannt wird, bei Tochter und Schwiegersohn in der Zehnthofstraße. Ein Oberschenkelhalsbruch und die daraus resultierende starke Einschränkung der Mobilität machten es in der Folge unmöglich, weiterhin das Zimmer im 1. Stock des Einfamilienhauses zu bewohnen. Aber in der Villa Romantica hat sie sich prima eingelebt, empfängt viel Besuch von der großen Verwandtschaft und den zahlreichen Bekannten. Besonders freut sie sich, wenn der zweijährige Ur-Ur-Enkel Luca auftaucht und regelmäßig für reichlich Unterhaltung sorgt.

OV-Vorsitzender Werner Wey

VdK Ortsverbandsvorsitzender Werner Wey gratuliert Mathilde Raab

Mathilde Raab, geb. Schröder, hatte es nicht immer leicht in ihrem Leben. Ehemann Robert kehrte nicht aus dem Krieg zurück, schon vorher war ihr fünfjähriger Sohn Dieter gestorben. Aber zusammen mit ihrer Tochter Ria packte sie an und meisterte bravourös ihr bewegtes Leben. Noch als fast Neunzigjährige lebte sie im eigenen Haus in der Unteren Mühlengasse und führte selbstständig ihren Haushalt. Zur Gratulantenschar gehörte auch eine Abordnung der Niederzissener Möhnen, bei denen "et Dilla" immer noch als Mitglied und "Ehrenmöhn" verzeichnet ist.

Vom VdK kamen Kreisverbandsvorsitzender Jürgen Kubach und Ortsverbandschef Werner Wey und überreichten Urkunde und Ehrennadel für 60-jährige Mitgliedschaft.

Gratulation KV- und OV-Vorsitzende

Gratulation des VdK Kreisverbandsvorsitzenden Jürgen Kubach und des Ortsverbandsvorsitzenden Werner Wey

Inge Dautzenberg, Johannes Burg und Hans-Ludwig Falckenberg gratulierten für den Heimbeirat. Heinz Adams, der Leiter der Villa Romantica, hatte seinen Seniorenchor mobilisiert und lieferte selbst die musikalische Begleitung für ein Geburtstagsständchen. Und besonders beim Brohltallied sang die Jubilarin kräftig mit.

Text: H.W. Kempenich
Bilder: Werner Wey, H.-L.Falckenberg, H.-W. Kempenich

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-niederzissen/ID90997":

  1. Gratulantenschar
  2. OV-Vorsitzender Werner Wey
  3. Gratulation KV- und OV-Vorsitzende

Liste der Bildrechte schlieen