Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-niederstetten/ID253213
Sie befinden sich hier:

Chronik des VdK Niederstetten

Die VdK - Ortsgruppe Niederstetten wurde sehr schnell nach Beendigung des
2. Weltkrieges am 01.12.1946 gegründet
Es gab auch bei uns viele Kriegsheimkehrer, Kriegsversehrte und Kriegswitwen, sowie Flüchtlinge und Heimatvertriebene
Alle diese Menschen brauchten dringend Hilfe und Beistand.

Gründungsmitglieder, sowie erste Mitglieder waren:

Vorsitzender: Adolf Kübler,Hermann Emmert, Max Dornberger,
Stellvertreter: Johann Münderlein, Otto Günther
Kassier: Max Dornberger, Josef Kölbl, ,Martha Striffler
Schriftführer: Helmut Schöttle, Martha Striffler
Beisitzer: Friedrich Federolf, Gottfried Krämer ,Marie Eisenmann, Georg Schafft, Kurt Walther, Berta Berger, Georg Schuch
Revisor: Reinhold Marquardt, Otto Strohmeyer, Eugen Nörr

Schon am 01.04.1947 waren es 119 Mitglieder!

Im Jahr 1953 wurde dann zum ersten mal eine Vorstandschaft gewählt. Ab dieser Zeit wurde auch ein Buch angelegt in dem bis heute in Wort und Bild berichtet wurde und bis heute alles festgehalten wird.
Es wurde Kamerad Eugen Knenlein zum 1. Vorsitzenden gewählt Er war mit Herzblut bei der Sache, war er doch selbst sehr verwundet.
1958 übergab er sein Amt an Max Dornberger
.
Danach folgten von
1964 bis 1966 Kamerad Albrecht
1966 bis 1968 Kamerad Krispin
1968 bis 1987 Eugen Knenlein
1987 bis 1988 Max Dornberger
1988 bis 1992 Helmut Gelhar
1992 bis 1996 Ingeborg Seltenreich
1996 bis 1997 Max Dornberger
1997 bis 1999 Herbert Nowarra
1999 bis 2001 Ingeborg Seltenreich

2001 bis 2010 Siegfried Wörner, während seiner Amtszeit konnte er am 07.10. 2007 in der vollbesetzten alten Turnhalle die 60Jahr- Feier abhalten.
2010 bis 2012 Wolfgang Eckert

Ab 2012 hieß es dann Frauenpower!
Da es sehr schwierig war, Vorstandsmitglieder zu gewinnen, erklärte sich Rose Frank bereit, den Vorsitz zu übernehmen
Fünf weitere Frauen übernahmen ebenfalls ein Amt.

Doris Ulrich - Schriftführerin
Uschi Dembinski - Kassiererin
Christa Petersik - Frauenbeauftragte
Margot Busch und Irmgard Emmert folgten als Revisor.

Bei der Wahl 2019 konnte dann Rose Frank mit viel Überredungskunst eine neue Vorstandschaft bilden. Sie hat auch einen Stellvertreter (2 Vorstand) gefunden.
Ebenso konnte sie eine neue Schriftführerin und Beisitzer gewinnen.

Mittlerweile ist der VdK Ortsverband Niederstetten ein Sozialverein und in Niederstetten eine feste Institution.
Immer mehr und auch junge Menschen suchen bei uns Hilfe

Vielfältige Ausflüge und Veranstaltungen bereichern unseren Ortsverband..Die regelmäßigen, monatlichen Stammtische werden von vielen Mitgliedern geradezu herbeigesehnt, wobei wir bei den Gaststätten an unsere Grenze stoßen und schon des öfteren einen neun Termin brauchten.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-niederstetten/ID253213":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.