Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-neufahrn/ID102122
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen im Sozialverband VdK OV Neufahrn

Der Vorstand des Orstverbands Neufahrn wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des VdK einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!

Gutes neues Jahr
Hände

Bundesweit zählt der VdK über 1,7 Millionen Mitglieder. Der Sozialverband VdK Bayern verfügt über 75 mit hauptamtlichem Personal besetzte Geschäftsstellen. Er gliedert sich in 69 Kreisverbände und über 2000 Ortsverbände.
.
Für einen Monatsbeitrag von 6 Euro steht Ihnen unser volles Angebot zur Verfügung.

Er steht allen Menschen offen und vertritt die Interessen von allen Sozialversicherten, von Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranken, Rentnerinnen und Rentnern, Patientinnen und Patienten gegenüber der Politik und bei den Sozialgerichten.
w

VdK-Demo

28. März 2020: Soziales Klima retten!

Anzeige VdK-Demo

„Soziales Klima retten!“ lautet das Motto der Großdemonstration, die am Samstag, 28. März 2020, um 12 Uhr auf der Münchner Theresienwiese startet und von dort durch die Innenstadt zieht. Die Schlusskundgebung beginnt um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz. Hauptrednerin ist VdK-Präsidentin Verena Bentele, die für einen solidarischen Sozialstaat kämpft. Gehen Sie mit uns am 28. März in München auf die Straße! Retten wir das soziale Klima in unserem Land! Aus allen VdK-Kreisverbänden werden kostenlose Fahrten nach München organisiert. Fragen Sie einfach direkt bei Ihrer VdK-Geschäftsstelle nach. Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos zur Demo unter: Soziales Klima retten!

Die aktuelle Kampagne lautet "Rente für Alle" und betrifft jeden!

VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

Wofür steht "VdK"?

Der Verbandsname war ursprünglich eine Abkürzung: Gegründet wurde der Sozialverband VdK Deutschland im Jahr 1950 unter dem Namen "Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e. V.".

In den vergangenen 60 Jahren hat der Verband sich vom ehemaligen Kriegsopferverband zum großen, modernen Sozialverband entwickelt.

Heute heißt der Verband offiziell Sozialverband VdK Deutschland e. V..Dies ist auch in Paragraph 1, Ziffer 1 der Satzung festgelegt.

Wenn es sein muss, gehen wir für Sie sogar bis vor das Bundessozialgericht!

Bei Fragen zum Sozialrecht vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin bei unserer Kreisgeschäftsstelle

BERATUNG

In der VdK-Kreisgeschäftsstelle bieten wir für unsere Mitglieder Rat und Hilfe in den Bereichen:

  • Gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI)
  • Rehabilitation und Schwerbehindertenrecht (SGB IX)
  • Gesetzliche Unfallversicherung (SGB VII)
  • Gesetzliche Krankenversicherung (SGB V)
  • Gesetzliche Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Arbeitsförderungsrecht (SGB III)
  • Soziales Entschädigungsrecht (BVG, SVG, OEG)
Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-neufahrn/ID102122":

  1. Gutes neues Jahr | © VdK Bayern
  2. Hände | © Sozialverband VdK Deutschland
  3. Anzeige VdK-Demo | © VdK Bayern
  4. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK

Liste der Bildrechte schließen