Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-muehlacker-sternenfels-illingen/ID230317
Sie befinden sich hier:

Presse/Berichte 2019

Weihnachtsfeier in Illingen am 14.12.2019
Die Tische waren festlich dekoriert, als sich die VdK-Familie am Samstagnachmittag im „Cafe Kull“ zur alljährlichen Weihnachtsfeier traf.
Vorstand Martin Schöneck freute sich über die zahlreich erschienenen Mitglieder

Gäste

Gäste© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

und bedankte sich herzlich für ihr Erscheinen

weitere Gäste

weitere Gäste© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Er ging bei seiner Begrüßung auch auf die aktuellen VdK-Themen wie Rente, Pflege, Barrierefreiheit und Inklusion ein.
Bei Kaffee und Kuchen wurden Weihnachtslieder gesungen, begleitet von Holger Arndt mit seinem Keyboard, das er perfekt beherrscht. Holger ist auch aktives Mitglied der „Ruck Zuck Band“ der Lebenshilfe Pforzheim.
Reichlich Beifall erhielt Helga Weiß

Helga Weiss

Helga Weiss© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

für ihren Sketsch „vom heißen Höschen“ und unsere Vorstandsmitglieder Brunhilde Fink

Brunhilde Fink

Brunhilde Fink© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

sowie Elfriede Dienelt

Elfriede Dienelt

Elfriede Dienelt© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

für ihre besinnlichen Weihnachtsgeschichten. Dazwischen erklangen immer wieder die lieben alten Weisen und so wurde es ein schöner Adventnachmittag.
Die Donnerstagsstammtischteilnehmer überraschten Helga und Martin Schöneck mit einem tollen Geschenk für ihre ganzjährigen Aktivitäten.
In seiner Schlussansprache bedankte sich Vorstand Martin Schöneck bei allen Akteuren recht herzlich, ganz besonders auch für die Anerkennung.
Ein besonderer Dank gilt auch dem Team vom "Cafe Kull" für die festliche Ausschmückung und der sehr guten Bewirtung.



Weihnachtsfeier in Mühlacker am 7.12..2019
Am Weihnachtsbaum brannten die Kerzen, Fenster, Wände und Tische waren festlich dekoriert, als sich die VdK-Familie am Samstagnachmittag im Restaurant „Scharfes Eck“ zur alljährlichen Weihnachtsfeier traf.
Vorstand Martin Schöneck freute sich über die zahlreich erschienenen Mitglieder und bedankte sich herzlich für ihr Erscheinen. Er ging bei seiner Begrüßung auch auf die aktuellen VdK-Themen wie Rente, Pflege, Barrierefreiheit und Inklusion ein.
Bei Kaffee und Kuchen wurden Weihnachtslieder gesungen, begleitet von Holger Arndt

Holger Arndt

Holger Arndt© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

mit seinem Keyboard, das er perfekt beherrscht. Holger ist auch aktives Mitglied der „Ruck Zuck Band“ der Lebenshilfe Pforzheim.
Kräftig unterstützt wurden wir auch von Günther Weingärtner

Günther Weingärtner

Günther Weingärtner© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

der auch als Solist, mit ebenfalls mit reichlich Beifall bedacht, die alten, jedoch wunderschönen Weihnachtslieder „Weihnachten bin ich zu Hause“(Komponist: Werner Twardy), „Weihnachten muss leise sein“ (Komponist: Paul Burkhard), „Weihnacht, Weihnacht“ (Komponist Nico Dostal), „Christrose“(Komponist: Paul Burkhard) sowie „Kalender-Kalender“ (Komponist: unbek.), vortrug.
Ebenfalls reichlich Beifall erhielt Frauenvertreterin Rita Häfele

Rita Haefele

Rita Haefele© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

für ihren Besuch als “die buckelige Kräuterhexe“,

Helga Weiß

Helga Weiss

Helga Weiss© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

für ihren Vortrag „heißes Höschen“ und unsere Beisitzerin Ilse Greiner

Ilse Greiner

Ilse Greiner© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

für „die Putzfrau vom Amt“. Ilse trug auch Weihnachtsgeschichten sowie besinnliche Verse vor.
Dazwischen erklangen immer wieder die lieben alten Weisen und so wurde es ein schöner, stimmungsvoller Adventnachmittag.
Selbstverständlich saßen wir auch nach der Schlussansprache von Vorstand Martin Schöneck, der sich bei allen Akteuren herzlich bedankte, noch gemütlich beisammen und ließen den Abend mit einem guten Essen ausklingen.
Ein besonderer Dank gilt auch dem Team vom "Scharfes Eck" für die festliche Ausschmückung und der sehr guten Bewirtung.



Rust am 5.12..2019
Hochnebel begleitete uns bis kurz vor Rust, dann wurden wir aber mit Sonnenschein empfangen.
Manche fuhren zuerst mit dem Express quer

Floss

Floss© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

durch halb Europa, stiegen dann in Griechenland aus und besuchten die Eisrevue. Wie immer, ein Traum.
Ausgerechnet in Spanien gab es dann die Eiswelten zu bestaunen. Piraten

Eisskluptur

Eisskluptur© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

, ein Thron aus Eis und wilde Tiere. Wir standen da und staunten die glitzernde Pracht an. Etwas unterkühlt gab es eine Fahrt mit dem Riesenrad, um uns anschließend in England, im "Globe-Theater" den musikalischen Weihnachtskalender anzusehen. Natürlich wurden auch jede Menge Fahrgeschäfte

Riesenrad

Riesenrad© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

frequentiert. Manche vergaßen darüber fast das Mittagessen.
Im Voletarium flogen wir, auch im Tiefflug, quer durch Europa. Hier zeigt sich, wie man sich durch bestimmte Technik täuschen lassen kann.
Nach einer Wanderung durch den Märchenwald, wo Hänsel und Gretel am Knusperhäuschen standen, wo Rapunzel ihren Zopf herunterließ, wo Schneckenpaare Wichtelmännlein durch die Gegend kutschierten, landeten wir in Österreich. Hier stillten wir unseren Hunger und auf ging`s, zu neuen Taten.
Der Euro-Turm war auch in diesem Jahr ein absolutes Muss. Es war schon ziemlich dunkel, als wir von oben die ganze, strahlende Weihnachtswelt in Augenschein nahmen. Man könnte glatt zum Dichter werden, so schön war das.
Und wieder ging es zurück durch den Märchenwald an den See. Hier fand die abendliche Show

Show am See

Show am See© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

mit anschließender Parade

Parade

Parade© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

statt. Tanzende Weihnachtsbäume, ein Weihnachtsmann, der mit seinem Schlitten direkt vom Himmel herunterkam und auf dem See landete. Die Euromaus und, und... auch hier kam man voll auf seine Kosten.
Langsam mussten wir an den Rückweg denken, denn der Weihnachtsmarkt in der Deutschen Allee wartete auf uns. Ein letzter, Abschied nehmender Glühwein, eine Bratwurst oder eine Brezel dazu. Schon waren wir am Ausgang.
Im Bus trafen wir wieder alle zusammen und einmal mehr stellten wir fest, dass nicht Alle alles gesehen haben, aber es war auch dieses Mal wieder ein wunderschöner Tag!



Interview am 19.11.2019 zum Thema Volkstrauertag im Mühlacker Tagblatt anbei der Link zum Bericht: https://muehlacker-tagblatt.de/nachgefragt/faengt-bei-jedem-einzelnen-an/ Der VdK OV bedankt sich herzlich beim "Mühlacker Tagblatt" für die Freigabe!



Bericht Volkstrauertag am 18.11.2019 im Mühlacker Tagblatt
Klare Worte gegen Hass und Terror
Martin Schöneck vom VdK-Ortsverband klagt über den erstarkenden Rechtsextremismus

VON ULRiKE STAHLFELD
ILLI N GEN. „Wir dürfen nicht zu untätigen Beobachtern, egal welchen Terrors werden“, appellierte gestern am Volkstrauertag Martin Schöneck vom VdK-Ortsverband Mühlacker-Sternenfels-Illingen an die Illinger Bürgerinnen und Bürger, sich gegen diejenigen zu stellen, die Ängste, Vorurteile, Hass und Furcht verbreiten. Am Volkstrauertag gedenke man den Millionen Menschen, die im Zweiten Weltkrieg ihr Leben verloren haben. Erst der offene Umgang mit der Vergangenheit habe es erlaubt, dass der Volkstrauertag zu einem Tag der Versöhnung wurde, so der VdK-Ortsverbandsvorsitzende, der nicht nur auf die Gräuel der Vergangenheit blickte, sondern auch die Gegenwart kritisch beleuchtete.
Auch jetzt gebe es Tendenzen, die Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und Frieden erneut zu untergraben. „Unsere gemeinsame Vergangenheit sollte uns allen Mahnung und Warnung zugleich sein“, betonte Schöneck angesichts des rechtsextremistischen Anschlags auf die jüdische Gemeinde in Halle mit zwei Todesopfern. „Wieder findet unvorstellbare Gewalt mit dem Ziel statt, andere Menschen und andere Personengruppen zu unterdrücken, ihnen im Namen von Nation, Volk, Rasse, Religion oder Ideologie den eigenen Willen aufzuzwingen. Wieder vor unserer Haustür“, sagte Schöneck.
„Wir dürfen nicht das geringste Verständnis für Rechtsextremismus und Rassenhass zeugen“, betonte der VdK-Vorsitzende und zitierte den ersten Artikel des Grundgesetzes. Keiner dürfe wegsehen, wenn sich in der Gesellschaft Gleichgültigkeit, Unduldsamkeit und Verachtung gegenüber Andersdenkenden wie ein Krebsgeschwür ausbreiten. Demokratie sei keine Selbstverständlichkeit, daran solle man sich nicht nur am Volkstrauertag erinnern. „Es ist auch die besondere Verantwortung der Bundesrepublik Deutschland, sich für Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen, nicht nur vor der eigenen Haustür, sondern über alle Grenzen und Nationen hinweg“, betonte Schöneck, bevor er gemeinsam mit Illingens Bürgermeister Harald Eiberger

Kranzniederlegung

links Martin Schöneck mit Harald Eiberger© Ulrike Stahlfeld

einen Kranz am Illinger Ehrenmal niederlegte.
Die Musikerinnen und Musiker vom Großen Blasorchester des Musikvereins Illingen verliehen der Gedenkfeier mit getragenen Weisen einen würdigen Rahmen. Vorangegangen war ein ökumenischer
Gottesdienst in der katholischen St. Joseph-Kirche mit dem katholischen Dekan Claus Schmidt und der Illinger evangelischen Pfarrerin Sigrid Telian. Musikalisch wurde die kirchliche Feier vom evangelischen Singkreis Jubilate und dem katholischen Kirchenchor gestaltet.
Am Rande der Feier diskutierten Besucher, ob die Gedenkveranstaltung weiterhin stattfinden soll, schließlich kämen immer weniger Leute.
Unter den rund 40 Teilnehmern in diesem Jahr wurden aber auch Stimmen laut, dass gerade angesichts der aktuellen Ereignisse Veranstaltung wie diese nötiger denn je seien.
© Ulrike Stahlfeld
Der VdK OV bedankt sich herzlich bei Frau Ulrike Stahlfeld von der textagentur stahlfeld, Christofstraße 5, 75428 Illingen, Tel.: 07042/3599265, für die Gestattung der Veröffentlichung!!



Nachmittagstreff am 23.10.2019 in der Sternenfelser Sandbauernstube!
Mit dem Bus fuhren die Stammtischler von Mühlacker und Illingen schon zum Mittagessen nach Sternenfels. Nach der sehr herzlichen Begrüßung vom Sandbauern-Team übernahmen einige Vorstandsmitglieder unseres OV die Bedienung.
Das Sandbauerteam kümmerte sich um das Essen und schon nach kurzer Zeit konnten wir uns mit dem Szegediner Gulasch oder den Maultaschen stärken. Es hat herrlich geschmeckt, deshalb ein großes Lob an Monika und ihr Küchenteam!
Martin Gutjahr

Martin Gutjahr im Duett mit Edith Pürmayr

Martin Gutjahr im Duett mit Edith Pürmayr© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

sorgte anschließend auf seinem Akkordeon mit seinen flotten Weisen für die richtige Stimmung und bald sangen und schunkelten

tolle Stimmung

tolle Stimmung© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

alle fröhlich mit!

auch hier wird mitgemacht

auch hier wird mitgemacht© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

hier auch

hier auch© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

auch hier

auch hier© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Der Nachmittag verging wie im Flug und nach dem Kaffee sowie dem Genuss von selbstgebackenem Kuchen ging es wieder Richtung Heimat.
Wir sind überzeugt davon, dass wir noch öfters Gäste in der Sandbauernstube sein werden!



1300 Teilnehmer beim VdK-Gesundheitstag in Stuttgart
Eine überaus große Resonanz fand der diesjährige VdK-Gesundheitstag des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg am 14. September 2019. 1300 interessierte Bürgerinnen und Bürger, die aus allen Landesteilen angereist waren, nahmen daran in der Liederhalle Stuttgart teil. Dort zeigte sich der VdK-Landesvorsitzende Roland Sing erfreut über die große Unterstützung der VdK-Pflegeaktion 2019 „Pflege macht arm!“ des VdK Baden-Württemberg. 65 000 Menschen haben bislang unterschrieben. Diese Aktion und die Situation der Pflege in Bund und Land waren das Schwerpunktthema der Großveranstaltung. Darüber hinaus gab es wertvolle Informationen zum Heimvertrag und rund um die Thematik „Smart Home/AAL“ (Alltagsunterstützende Assistenzlösungen), außerdem zu Gymnastik und Bewegung im Alter 50 plus.
Auch aus unserem OV nahmen wieder Mitglieder

Gesundheitstag 2019

Teilnehmer*innen am Gesundheitstag 2019© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

im vollbesetzten Beethovensaal

im Beethovensaal

im Beethovensaal© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

der Liederhalle an dieser ausgezeichneten Veranstaltung teil.



gelungener Tagesausflug zur BUGA 2019
Am 12.09.2019 fuhr der mit 56 Personen besetzte Bus

Teilnehmer*innen

die Teilnehmer*innen© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

zum Tagesausflug unseres OV in Richtung Bundesgartenschau Heilbronn ab.
Angekommen haben sich die Teilnehmer/innen mit Kaffee und Butterbrezeln für den Rundgang durch das Gelände der schön angelegten Bundesgartenschau gestärkt.
Die tollen Pflanzen- und Blumenbeete wurden bestaunt und auch zahlreich im Bild

Blütenpracht

Blütenpracht© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

festgehalten.
Viele der Teilnehmer/innen haben sich anschließend zum Mittagessen getroffen.

Wasserspiele

warten auf die Wasserspiele© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Um 17.00 Uhr fuhren wir dann wieder Richtung Heimat.
Da auch das Wetter mitgespielt hat, war es wieder ein schöner Ausflug.



Jahresausflug nach Eberstadt am 11.7.2019
Frisch und munter fuhren wir am Donnerstagmorgen mit dem Reisebüro Schäfer (Illingen) Richtung Eberstadt. Heiter, teils wolkig, zeigte sich uns der Himmel, den wir nach den letzten Wetterkapriolen immer wieder beobachteten.
Wohlbehalten, aber leider bei leichtem Regen, erreichten wir die Eberstadter Tropfsteinhöhle.
Diese Höhle wurde durch Zufall entdeckt.
Am 13. Dezember 1971 öffnete sich bei Sprengungen in einem Muschelkalksteinbruch an einer Wand ein ca. 1 Meter hoher und 2 Meter breiter Spalt. Bereits die ersten vorsichtigen Erkundungen ließen die atemberaubende Schönheit eines Naturdenkmals erahnen, das einmalig in Süddeutschland ist.
Das Alter der Eberstadter Tropfsteinhöhle schätzt man auf rund zwei Millionen Jahre.
An der sehr interessanten Führung durch die sehr schöne Höhle konnte auch unser Rollstuhlfahrer teilnehmen und sich an den zahlreichen und schönen Stalagmiten sowie Stalaktiten erfreuen.
Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit von 95 Prozent und der ständigen Temperatur von 11 Grad wird die Höhle auch von vielen Menschen, die z.B. unter Asthma, Bronchitis oder Atemwegsallergien leiden, besucht.
Nach diesem tollen Erlebnis ging es dann zum Mittagessen im Barrierefreien Gasthaus „Zur Wanderlust“ in Hettingen. Das Gasthaus ist sehr zu empfehlen, denn vom Essen bis zum Personal war einfach alles super!
Frisch gestärkt fuhren wir dann ins schöne Miltenberg. Nach Besichtigung der Altstadt mit den prächtigen Fachwerkhäusern wartete schon unser Schiff für die

auf dem Schiff

fröhliche Kaffeerunde© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Mainrundfahrt.

während Schifffahrt

uns gefällt es© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Der Abschluss fand in der Sandbauernstube

in der Sandbauernstube

in der Sandbauernstube© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

in Sternenfels statt.
Mit einem geselligen Beisammensein ließen wir den Tag ausklingen.
.



Am Mittwoch 8.5. fuhren wir mit dem Reisebüro Schäfer nach Sternenfels. In der Sandbauernstube standen Monika, Edith, Karin und Karle bereit, um uns mit Kaffee und Kuchen zu verwöhnen.
Martin Gutjahr packte sein Akkordeon aus und es wurde aus voller Kehle gesungen und dazu geschunkelt.

SB am 8.5.2019

beim Schunkeln© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

„Auf em Wase grase d’Hase“, „Marmor, Stein und Eisen bricht“,

SB am 8.5.2019

auch hier wird mitgemacht© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

einfach querbeet. Martin Gutjahr war unermüdlich und

SB am 8.5.2019

tolle Stimmung© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

mit jedem Lied stieg die Stimmung.

Auch das sehr gute Abendessen tat der tollen Stimmung in der Sandbauernstube keinen Abbruch, im Gegenteil, jetzt wurde auch das Tanzbein geschwungen, ja selbst auf dem Stuhl gab es eine Tanzeinlage!

SB 8.5.2019

beim Tanz© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Schon auf dem späten Heimweg waren sich alle einig: es war einfach klasse! So was machen wir wieder!



Vorstand Martin Schöneck hat bei seinem Berlinbesuch die SPD-Bundestagsabgeordnete für unseren Wahlkreis Pforzheim und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Katja Mast

Berlin

Vorstand Martin Schöneck mit Frau Mast im Bundestag© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

getroffen und mit ihr unter anderem auch über die aktuelle Sozialpolitik, besonders über die Themen Rente und Pflege, gesprochen. Beide sind sich darüber einig, dass es hier noch vieles zu bearbeiten und erledigen gibt.



Ausflug Holland 11.-14.4.2019

Nachdem wir am frühen Donnerstagmorgen alle Mitreisende aufgenommen hatten, ging die Fahrt Richtung Koblenz bis zum Rastplatz Moselblick.
Hier servierten uns Angelika und Manfred Schäfer vom Reisebüro Schäfer, ein wirklich super und kostenloses Frühstück, dazu noch der tolle Moselblick, einfach genial!
Das nächste Ziel war dann in der Provinz Gelderland Nijmegen,

Nijmegen

die Reisegruppe in Nijmegen© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

eine der ältesten Städte Hollands.
Nach diesem Halt erreichten wir in ca. 2 Std. unser schönes, mitten im Wald liegendes Hotel

unser Hotel

unser Hotel© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

in Epe (bei Zwolle).
Am 2. Tag ging es schon frühzeitig nach Amsterdam. Hier besichtigten wir eine Käserei

Käserei

Frau Antje macht den Käse© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

mit Holzschuhmanufaktur.

der Holzschuhmacher

so entstehen Holzschuhe© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Nachdem der Einkauf im Bus verstaut war, ging es zur Anlegestelle der Grachten. Die Grachtenfahrt

Grachtenfahrt

Grachtenfahrt© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

führte uns an schönen Hausbooten und alten Gebäuden Amsterdams

während der Grachtenfahrt

während der Grachtenfahrt© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

vorbei.
Die anschließende Stadtrundfahrt brachte uns das alte und neue Amsterdam nahe.
Sehr zur Freude unserer weiblichen Reisegesellschaft steuerten wir dann eine
Diamantschleiferei an. Hier blieben sicherlich einige Euros liegen.
Am Samstag besichtigten wir in Lisse, Provinz Südholland, den Keukenhof

Keukenhof

im Keukenhof© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

mit seinen sehr schön bepflanzten Blumenbeeten und den Ausstellungshallen mit verschiedenen Blumenmotiven.
Höhepunkt war natürlich der schöne Blumenkorso,

Umzug

ein schön geschmückter Wagen beim Korso© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

der innerhalb der 40km langen Strecke von Noordwijk nach Haarlem, vor dem Keukenhof vorbeizog.
Am Abreisetag machten wir in Düsseldorf Halt an der längsten Theke der Welt.
Auf Grund der dort zahlreich anwesenden Bayernfans hatte man das Gefühl, man wäre in München gelandet.
Nachdem wir auch noch die Rheinpromenade genossen hatten, ging es dann mit dem Wissen, einen schönen Ausflug erlebt zu haben, Richtung Heimat.



Ausflug Rust am 10.4.2019

Bei schönem Wetter fuhren wir im voll besetzten Bus Richtung Rust, aber ab Offenburg hatten wir leider nur noch Regen.
Das tat aber der Stimmung keinen Abbruch, denn wer keinen Schirm oder Regenjacke dabei hatte, konnte sich im Europapark, wie viele andere Besucher auch, einen Regenumhang kaufen. So geschützt ging es dann durch den wieder wunderschön angelegten Park.

Rust

Pause im Trockenem© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Ob Eisshow „Paddington on Ice“, „Karneval in Venedig“, die Riesenparty „FEEL THE BEAT”, Acrobatic Show “TIMES TWO”, das rassige Pferdespektakel “EL Baròn”, der Euro-Turm, der neue Flugsimulator „Voletarium“, die verschiedenen Fahrgeschäfte, für jeden

Rust 2

mit 3D-Brille© Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

war etwas dabei.
So verging die Zeit wie im Flug und manche mussten sich sputen, um wieder rechtzeitig zur Rückfahrt am Bus zu sein.
Müde und voll neuer, trotz des Regens schöner Eindrücke, saßen wir dann wieder im Bus und fuhren der Heimat zu. Jeder hatte etwas zu berichten, was andere nicht gesehen hatten und was man eigentlich gesehen haben müsste.



Mitgliederversammlung am 23.3. 2019

Am Samstagnachmittag trafen sich die Mitglieder des VdK-OV im Hotel-Restaurant "Scharfes Eck" zu ihrer ersten Mitgliederversammlung nach der Fusion.
Freudig begrüßte Vorstand Martin Schöneck

Vorstand Martin Schöneck bei seinem Bericht

Vorstand Martin Schöneck bei seinem Bericht© VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

die zahlreich erschienen Mitglieder, die es sich trotz des schönen Wetters nicht nehmen ließen, zu kommen.
Der 2. Vorsitzende Siegfried Aichele gedachte mit einem wunderschönen Gedicht an die im vergangenen Jahr verstorbenen 18 Mitglieder des Ortsverbandes. Die Versammlung erhob sich zum Gedenken zu einer Schweigeminute.
Martin Schöneck ging in seinem Bericht auch auf die Wahl der neuen VdK-Präsidentin Verena Bentele ein.
Er berichtete auch über die Aktion des Landesverbandes „Pflege macht arm“, die ja immer mehr Menschen in Anspruch nehmen müssen. Er merkte an, dass es auf der Startseite der Homepage des OV einen Link zur Online-Abstimmung gibt, der zur Abstimmung über die Pflegekosten führt.
Nicht unerwähnt ließ Martin Schöneck auch die von Minister Heil vorgeschlagenen Änderungen bei der Rente.
Am Ende seines Berichts bedankte sich unser Vorstand herzlich bei der gesamten Vorstandschaft für die sehr gute Unterstützung im vergangenen Jahr.

Der stellvertretende Vorsitzende, Siegfried Aichele, stellte zum Thema Wassergymnastik fest, dass die Kapazität mit 20 Teilnehmern im Moment ausgeschöpft sei. Da aber immer mal wieder jemand aus dem einen oder anderen Grund ausfalle, wurde eine Warteliste angelegt.
Er betonte, dass die Gruppe mit Eifer und viel Spaß bei der Sache ist und auch die Geselligkeit beim anschließenden, gemütlichen Ausklang, nicht zu kurz kommt.

Schriftführerin Helga Schöneck überraschte mit einer tollen Idee die Versammlung, denn sie ließ in ihrer reichlich bebilderten Präsentation noch einmal die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren.

Die Frauenbeauftragten Rita Häfele und Regina Rapp berichteten über die Geburtstags-besuche bei den hochbetagten Mitgliedern. Ein Amt, das ihnen viel Freude bereitet.

Einen kurzen, präzisen Kassenbericht lieferte Kassiererin Marie-Luise Ziegler ab.
Revisorin Elfriede Dienelt bescheinigte ihr eine sehr gut geführte Buchhaltung und sprach ihr, auch im Namen von Revisorin Ursula Glassner, ein großes Lob aus.

So war die anschließende Entlastung der gesamten Vorstandschaft, vorgenommen von Klaus Kluge, eine reine Formsache.

Anträge zur Tagesordnung gab es keine und beim Punkt Verschiedenes gab es keine Wortmeldungen.
Vorstand Martin Schöneck schloss den offiziellen Teil der Versammlung und bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Kommen.



Geburtstag beim VdK-OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Geburtstag Frau Hörger.

Vorstand Martin Schöneck u. die Frauenbeauftragte Rita Häfele gratulieren Frau Hörger© VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen

Es kommt nicht alle Tage vor, dass der Vorsitzende des Ortsverbandes einem Mitglied zum 100. Geburtstag gratulieren kann. Dieser Tage war es jedoch so. Unser langjähriges Mitglied Maria Hörger wurde im Februar 100 Jahre.
Ganz klar, dass es sich Vorstand Martin Schöneck und Frauenvertreterin Rita Häfele nicht nehmen ließen, persönlich zu gratulieren und bei Maria Hörger ein Besüchle zu machen. Dass sie nicht mit leeren Händen kamen, ist eigentlich selbstverständlich und der dazu gehörende Blumenstrauß musste bei einer Blumenliebhaberin wie Frau Hörger einfach sein.
Maria Hörger, vor ein paar Jahren noch eifrige Teilnehmerin der Wassergymnastik, ist durch einen Oberschenkelhalsbruch jetzt Rollstuhlfahrerin. Da sie aber geistig noch sehr fit ist, wird es ihr nicht langweilig. Sie liest Zeitung und Zeitschriften und nimmt nach wie vor regen Anteil am Leben. Wie immer war es eine Freude, ihr zuzuhören, wenn sie in Erinnerungen kramte und von früher erzählte.
Wir, die Vorstandschaft und der ganze Ortsverband wünschen Maria Hörger an dieser Stelle noch einmal alles Gute, vor allem weiter Gesundheit, Freude an ihren Blumen in Haus und Garten und einen schönen Lebensabend im Kreise ihrer Familie.



das Herz für alle

ein Herz für Alle© Gewerbeverein Illingen



Gründungsstifter

© Vorstand


Zum Seitenanfang


zurück zur   Startseite des OV Mühlacker - Sternenfels - Illingen


Aktualisiert: 16.12.2019_MSCH

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-muehlacker-sternenfels-illingen/ID230317":

  1. Gäste | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  2. weitere Gäste | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  3. Helga Weiss | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  4. Brunhilde Fink | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  5. Elfriede Dienelt | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  6. Holger Arndt | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  7. Günther Weingärtner | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  8. Rita Haefele | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  9. Helga Weiss | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  10. Ilse Greiner | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  11. Floss | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  12. Eisskluptur | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  13. Riesenrad | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  14. Show am See | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  15. Parade | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  16. Kranzniederlegung | © Ulrike Stahlfeld
  17. Martin Gutjahr im Duett mit Edith Pürmayr | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  18. tolle Stimmung | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  19. auch hier wird mitgemacht | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  20. hier auch | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  21. auch hier | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  22. Gesundheitstag 2019 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  23. im Beethovensaal | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  24. Teilnehmer*innen | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  25. Blütenpracht | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  26. Wasserspiele | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  27. auf dem Schiff | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  28. während Schifffahrt | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  29. in der Sandbauernstube | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  30. SB am 8.5.2019 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  31. SB am 8.5.2019 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  32. SB am 8.5.2019 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  33. SB 8.5.2019 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  34. Berlin | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  35. Nijmegen | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  36. unser Hotel | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  37. Käserei | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  38. der Holzschuhmacher | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  39. Grachtenfahrt | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  40. während der Grachtenfahrt | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  41. Keukenhof | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  42. Umzug | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  43. Rust | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  44. Rust 2 | © Sozialverband VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  45. Vorstand Martin Schöneck bei seinem Bericht | © VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  46. Geburtstag Frau Hörger. | © VdK OV Mühlacker-Sternenfels-Illingen
  47. das Herz für alle | © Gewerbeverein Illingen
  48. Gründungsstifter | © Vorstand

Liste der Bildrechte schließen