Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-mittleres-schozachtal/ID236466
Sie befinden sich hier:

Mit dem VdK immer auf dem neusten Stand der

Themen:

Nächste VdK-Online-Seminare zum Sozialrecht

Goldenen Internetpreis für Internetlotsen für Senioren

VdK-Mitwirkung auf Vertrauensleute-Seminar in Bad Boll

Barrierefrei verreisen mit „VdK Reisen“

Restkarten sichern für VdK-Gesundheitstag im September

BUGA 2019: VdK mit Musterapartment dort

Nächste VdK-Online-Seminare zum Sozialrecht

Der Sozialverband VdK bietet auch im Sommer kostenlose Online-Seminare für alle Interessierten zu sozialrechtlichen Themen an. Das nächste Seminar der VdK-Webinar-Reihe gibt es schon am 16. Juli 2019 (11 bis 12 Uhr) zur gesetzlichen Unfallversicherung/Thematik Berufskrankheiten, dann wieder am 27. August (11 bis 12 Uhr) zum Thema „Pflegeversicherung – eine Einführung“ sowie am 10. September (11 bis 12 Uhr) über die Arbeitslosenunterstützung mit dem Thema „ALG I und ALG II – Anspruchsvoraussetzungen“. Referent ist jeweils der Jurist und VdK-Sozialrechtsreferent Ronny Hübsch aus der Servicestelle Schwäbisch Hall. Interessierte können sich kostenlos hier anmelden Benötigt werden nur ein internetfähiger PC oder ein Laptop.

Goldenen Internetpreis für Internetlotsen für Senioren

Bereits zum sechsten Mal seit 2012 lobt ein Bündnis aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft den Goldenen Internetpreis „Digital aktiv im Alter“ aus. Teilnehmen können Initiativen, die sich für die aktive und sichere Nutzung von digitalen Möglichkeiten im Alltag älterer Menschen engagieren. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), der der Sozialverband VdK neben weiteren mehr als 100 Organisationen angehört, ist einer der Partner des Goldenen Internetpreises 2019. Noch bis zum 31. August können sich Senioren, die als Internetlotsen für Ältere aktiv sind, bewerben, ebenso generationsübergreifende Projekte sowie vorbildlich vernetzte Gemeinden und Quartiere. Die Preise sind mit insgesamt über 10 000 Euro dotiert. Schirmherr ist Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer. Details goldener-internetpreis.de im Netz.

VdK-Mitwirkung auf Vertrauensleute-Seminar in Bad Boll

Um „Gesundheit und Teilhabe“ dreht sich vom 16. bis 18. Oktober 2019 die traditionelle Schulung der Evangelischen Akademie Bad Boll für Schwerbehindertenvertreter von Betrieben, Behörden, Schulen und Kirchen. Auch dieses Jahr fungiert der Sozialverband VdK Baden-Württemberg als Kooperationspartner der Tagung und wirkt aktiv am Programm mit. 2019 veranstalten dort VdK-Abteilungsleiter Sozialpolitik Stefan Pfeil und VdK-Vertrauensleute-Landesobmann Joachim Steck einen Workshop zum Themenkomplex Antrag, Widerspruch und Klage im Sozialrecht sowie zum Gleichstellungsverfahren. Außerdem wird VdK-Landeschef Roland Sing vor dem Plenum sprechen. Weitere Informationen und Online-Anmeldung zum kostenpflichtigen Seminar im Internet. Anmeldeschluss ist der 26. September 2019.

Barrierefrei verreisen mit „VdK Reisen“

Schon seit 28 Jahren bietet „VdK Reisen“, das Stuttgarter Reisebüro des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, interessante Gruppen- und Individualreisen für Mitglieder und Nichtmitglieder an. Seit einigen Jahren stehen auch spezielle barrierefreie Busreisen auf dem Programm. Sie erfolgen zusammen mit „Müller Reisen“. Nach der gutbesuchten Fahrt im Mai an Mosel und Rhein geht es vom 16. bis 20. September mit dem E-Rollstuhl-tauglichen, barrierefreien Reisebus in den Bregenzer Wald im Dreiländereck mit vielerlei barrierefreien Touren vor Ort mit Bus, Bergbahn und Schiff sowie interessanten Besichtigungen. Weitere Informationen unter VdK-Reisen, in der Juli-VdK-Zeitung oder direkt bei „VdK Reisen“, wo jeder Interessierte buchen kann, Landesgeschäftsstelle, Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart, Telefon (0711) 61956-82 oder -85.

Restkarten sichern für VdK-Gesundheitstag im September

Die Aktion „Pflege macht arm!“ des VdK Baden-Württemberg steht im Mittelpunkt des VdK-Gesundheitstags 2019 in der Liederhalle Stuttgart. Die Großveranstaltung des Sozialverbands findet am Samstag, 14. September (10.00 bis 15.30 Uhr), statt. Pflege- und Sozialexperten werden sich in ihren Vorträgen und auf der Podiumsdiskussion mit der steigenden finanziellen Belastung pflegebedürftiger Menschen auseinandersetzen und Lösungsansätze erörtern. Ebenso behandelt werden Heimvertrag und Alltagsunterstützende Assistenzlösungen (AAL). Bereits vor dem Start der VdK-Traditionsveranstaltung öffnet gegen 9.00 Uhr eine kleine Gesundheits- und Reha-Messe im Foyer. Letzte Eintrittskarten gibt es unter VdK-BaWue oder direkt beim Sozialverband VdK in Stuttgart bei Frau Unger oder 0711/61956-52. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei.

BUGA 2019: VdK mit Musterapartment dort

Wie man auch mit körperlichen Einschränkungen des Alters oder mit Körperbehinderung selbstbestimmt wohnen kann, kann man sich noch bis Anfang Oktober auf der BUGA 2019 – der Bundesgartenschau in Heilbronn – anschauen. Dort zeigt der Sozialverband VdK ein barrierefreies Musterapartment, das auch mit so genannten alltagsunterstützenden Assistenzlösungen (AAL) ausgestattet ist. Dieses Apartment (Nummer 79 im BUGA-Geländeplan) ist täglich – außer montags – von 10.00 bis 16.00 Uhr zu besichtigen. VdK-Experten stehen dort für Fragen zur Verfügung. Ausführliche Informationen in der Juni-VdK-Zeitung (Seiten 11 und 13).

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-mittleres-schozachtal/ID236466":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.