Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-mittleres-schozachtal/ID228584
Sie befinden sich hier:

Mit dem VdK immer auf dem neusten Stand der

Themen:

Viele VdK-Online-Seminare im Frühjahr 2019

Höherer Mindestlohn seit 1. Januar 2019

Ansprechstellen für Prävention und Reha

Weiter Förderung von „Toiletten für alle“

Viele Gedenktage zu Gesundheits- oder Sozialthemen


Viele VdK-Online-Seminar im Frühjahr 2019

Der Sozialverband VdK bietet wieder kostenlose Online-Seminare an. Interessierte können am

12. Februar, 11 Uhr, zu den innerbetrieblichen Rechten der Schwerbehindertenvertretung,

27. Februar, 10 Uhr, zu den Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)

2. März, 11 Uhr, zum Behinderungs-Feststellungsverfahren,

27. März, 10 Uhr, zu den Patientenrechten und

9. April, 11 Uhr, zum besonderen Kündigungsschutz für Schwerbehinderte.

Benötigt wird nur ein internetfähiger PC oder ein Laptop.
Weitere Informationen und Anmeldung unter Seminare

Höherer Mindestlohn seit 1. Januar 2019

Am 1. Januar 2019 stieg der gesetzliche Mindestlohn, den es bereits seit 2015 gibt, auf 9,19 Euro. In einem weiteren Schritt soll er zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro steigen. Bereits seit Januar 2018 gilt der Mindestlohn in allen Branchen. Der Sozialverband VdK hält den aktuellen Mindestlohn für zu gering, um mit ihm ein auskömmliches Leben oberhalb der Grundsicherung aufbauen zu können. Als Sozialverband setzt er sich bereits seit gut 70 Jahren für die sozialen Belange der Menschen in Bund und Land ein. Vor allem Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung, Rentnerinnen und Rentner, aber auch Grundsicherungsempfänger, zudem am Ehrenamt Interessierte sind Mitglied im VdK und profitieren von der sozialpolitischen Interessenvertretung, vom Sozialrechtsschutz und weiteren Serviceleistungen.
Kontakt: VdK BaWue

Ansprechstellen für Prävention und Reha

Viele Menschen mit Teilhabebedarf oder Behinderungen wurden seit 2001 von den Gemeinsamen Servicestellen für Rehabilitation in Baden-Württemberg trägerübergreifend unterstützt. Diese Einrichtungen stellten zum 31. Dezember 2018 ihre Arbeit ein. Stattdessen sind bereits zum 1. Januar 2018 die neuen „Ansprechstellen für Prävention und Reha“ gestartet. Diese ebenfalls bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg angesiedelten Beratungsstellen fungieren als Ansprechstellen im Sinne des neuen Bundesteilhabegesetzes (BTHG) – und zwar für Leistungsberechtigte, Arbeitgeber und für andere Rehabilitationsträger. Sie informieren über Teilhabeleistungen, deren Ziele, Verfahrenswege, das Persönliche Budget und über weitergehende Beratungsangebote inklusive der neuen Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB).


Weiter Förderung von „Toiletten für alle“

„Toiletten für alle“ sind Rollstuhltoiletten, die zusätzlich mit einer Pflegeliege für Erwachsene, Patientenlifter und luftdicht verschließbarem Windeleimer ausgestattet sind. Seit drei Jahren fördert das Land Baden-Württemberg als einziges Bundesland solche Toiletten für schwerbehinderte Menschen mit Inkontinenz. Wie „Rolli-aktiv“, das Infomagazin des Landesverbands für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung, kürzlich berichtete, gibt es zwischenzeitlich 39 derartige Klos im Land, davon sechs in Stuttgart. Elf weitere „Toiletten für alle“ seien in Planung beziehungsweise im Bau. Weitere Informationen gibt es unter "Toiletten für alle" im Internet


Viele Gedenktage zu Gesundheits- oder Sozialthemen

Auch im Jahr 2019 gibt es wieder viele Gedenktage zu medizinischen oder sozialen Themen. Sie gehen oft mit Veranstaltungen, Aktionen oder Veröffentlichungen einher. So gibt es beispielsweise am

20. Februar den Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

8. März den Internationalen Frauentag

21. März den Welt-Down-Syndrom-Tag

11. April den Welt-Parkinson-Tag

5. Mai den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung,

12. Mai den Internationalen Tag der Pflege

1. Juni den Welt-Organspende-Tag

21. September den Internationalen Alzheimer-Tag

29. September den Internationalen Tag der Gehörlosen

1. Oktober den Internationalen Tag der älteren Menschen

12. Oktober den Welt-Rheuma-Tag

20. Oktober den Welt-Osteoporose-Tag

14. November den Weltdiabetestag

3. Dezember den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

5. Dezember den Internationalen Tag des Ehrenamts.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-mittleres-schozachtal/ID228584":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.