Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-miehlen/ID67614
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Ortsverbandstag Protokoll

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Miehlen im VdK Rheinland-Pfalz
am 03.03.2018 in Miehlen, Gasthaus Rose

Ortsverbandsvorstand:

Wolfgang Stüber, stellv. Ortsverbandsvorsitzender
Anneliese Rörig, Ortskassenverwalterin
Anke Rammersbach-Schade, Schriftführerin
Ursula Sabel, Beisitzerin
Helga Schiefke, Beisitzerin

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ehrung der Verstorbenen in 2017
3. Protokollbericht der JHV 2017
4. Jahresbericht 2017
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl eines Wahlleiters
9. Wahl einer Zählkommission (bei Bedarf)
10. Wahl der/des ersten Vorsitzenden
11. Wahl der/des zweiten Vorsitzenden
12. Wahl der Kassiererin/des Kassierers
13. Wahl der Schriftführerin/des Schriftführers
14. Wahl der Frauenbeauftragten
15. Wahl der Beisitzer/-innen
16. Wahl der Kassenprüfer
17. Wahl eines Wanderwartes
18. Verschiedenes

Beginn der Sitzung: 18:05 Uhr

Zu Punkt 1
Der stellv. Vorsitzende begrüßt die 12 Teilnehmer der Jahreshauptversammlung und heißt sie willkommen. Er entschuldigt das Fehlen des Vorsitzenden wegen Krankheit und wünscht gute Genesung.
Die Tagesordnung wird von der Versammlung einstimmig genehmigt.

Zu Punkt 2
Die in 2017 verstorbenen Mitglieder im VdK-Ortsverband Miehlen
Bruno von der Heydt, Günter Sommer und Harald Groß werden mit einer Schweigeminute geehrt.

Zu Punkt 3
Die Schriftführerin verliest das Protokoll der letzten JHV.

Zu Punkt 4
Der stellv. Vorsitzende berichtet über das abgelaufene Jahr 2017:
9 neue Mitglieder traten dem VdK bei, während 11 dem Verband
nicht mehr angehören (wegen Kündigung, Wechsel zu einem
anderen Kreisverband, Tod). Zum Ende des Jahres 2017 sind nun
179 Mitglieder im Ortsverband Miehlen.
17 Mitglieder feierten einen runden Geburtstag und wurden vom
Vorstand besucht und mit einem kleinen Präsent bedacht.
Aktivitäten 2017:
Fahrt zur Fastnachtveranstaltung des MCC nach Mainz am 25.Januar,
unsere Jahreshauptversammlung am 11.März,
Maiwanderung rund um Bornich,
ein Tagesausflug am 20.Mai mit dem OV Nastätten nach Fulda
das gemeinsame Sommerfest am 13.08. in Miehlens „Stadthalle“,
sechs Wanderungen immer am 2. Sonntag im ungeraden Monat,
sechs Stammtische immer am 2. Mittwoch im geraden Monat,
Teilnahme an der Straßensammlung für den „Volksbund deutscher
Kriegsgräberfürsorge“ und am Volkstrauertag,
Weihnachtsfeier am 1. Advent zusammen mit dem OV Nastätten
im Bürgerhaus Nastätten mit Ehrung einiger Mitglieder für zehn Jahre
und für 20 Jahre Mitgliedschaft im VdK.

Zu Punkt 5 und 6 und 7
Die Kassenverwalterin trägt den Kassenbericht vor; das Eigenkapital
beträgt € 2.807,61 (siehe Anl.).Das sind 53,80 € weniger als in 2016.
Am 16.01.2018 sind bei der Kassenprüfung keine Unregelmäßigkeiten
festgestellt worden (siehe Anlage). Die Kassenprüfer loben die übersichtlichen Unterlagen und beantragen die Entlastung des Vorstandes. Sie erfolgt einstimmig unter Enthaltung des Vorstandes.

Zu Punkt 8 und 9 und 10 und 11 und 12 und 13 und 14
Zum Wahlleiter wird Herr Winfried Worf per Handzeichen gewählt. Ebenso werden die Vorstandswahlen per Handzeichen durchgeführt und somit erübrigt sich eine Zählkommission. Zum ersten Vorsitzenden wird Herr Wolfgang Fuchs in Abwesenheit einstimmig wiedergewählt. Zum zweiten Vorsitzenden wird Herr Wolfgang Stüber einstimmig bei einer Enthaltung gewählt (Wiederwahl). Frau Anneliese Rörig wird einstimmig bei einer Enthaltung zur Kassenverwalterin wiedergewählt. Genauso erfolgt die Wiederwahl von Frau Anke Rammersbach-Schade zur Schriftführerin und Frauenbeauftragten in Personalunion.

Zu Punkt 15
Als Beisitzerinnen werden einstimmig bei einer Enthaltung Frau Ursula
Sabel (Wiederwahl) und in Abwesenheit Frau Gabriele Pfeiffer (neu)
per Handzeichen gewählt

Zu Punkt 16
Als Kassenprüfer für die neue Wahlperiode fungieren Herr Dirk Schmidt und Herr Albrecht Schade.

Die Wahl erfolgt einstimmig bis auf zwei Enthaltungen.

Zu Punkt 17
Während der Diskussion um die Wahl eines Wanderwartes wird
beschlossen, dass beim Stammtischtreffen im Monat zuvor überlegt
wird, wohin die Wanderung geht. Der Ideengeber kümmert sich dann
um die Reservierung in einem Lokal und um die Einladung im Mit-
teilungsblättchen.
Weihnachtsfeier 2018: die Teilnehmer der JHV teilen Herrn Worf als
Vorsitzenden des OV Nastätten mit, dass die Feier im Bürgerhaus
Nastätten so wie sie zuletzt stattfand, nicht mehr gefällt. Sie wünschen
sich mehr Bedienung und Service. Es wird deshalb beschlossen, eine
Weihnachtsfeier in Eigenregie des OV Miehlen zu gestalten
(Beschluss einstimmig).
Herr Stüber bedankt sich bei Frau Helga Schiefke für ihre Arbeit als
Beisitzerin im bisherigen Vorstand mit einem kleinen Präsent.
Fusion des Kreisverbands Loreley mit dem Kreisverband Unterlahn:
Herr Worf als bisheriger Vorsitzender des KV Loreley klärt über die
Hintergründe auf, die den Landesverband veranlassten, den Verband
in den größeren KV Unterlahn einfließen zu lassen zum neuen Kreis-
verband Rhein-Lahn; Personalprobleme, die u. a. zu Beschwerden von
Mitgliedern führten sind mit ausschlaggebend gewesen. Die Erhaltung
der Geschäftsstelle Lahnstein bleibt durch die Fusion mit KV Unterlahn
aber gewährleistet. Am 09. Juni findet die Wahl des Vorstands des
neuen KV Rhein-Lahn zusammen mit der 70-Jahr-Feier des KV Unter-
lahn statt. Zum gleichen Zeitpunkt macht der KV Loreley seinen dies-
jährigen Sommerausflug.

Herr Stüber bedankt sich für die Teilnahme und schließt die Sitzung.

Ende der Sitzung: 19:40 Uhr

Wolfgang Stüber
stellvertr. Ortsverbandsvorsitzender

Anke Rammersbach-Schade
Schriftführerin

Wanderung

Die nächste Wanderung ist am 01. Mai 2018. Genaueres später.

2-Tagesausflung 2018

2 Tage Reise für V D K Ortsverbände Miehlen und Nastätten 08. Und 09. Juni 2018
Bamberg und Fränkische Schweiz mit Bastian Reisen
Programmverlauf :
Abfahrt ab letztem Zustieg Ort 8.30 . Vorbei an Frankfurt , Aschaffenburg , Würzburg nach Bamberg. Unterwegs Frühstückspause ? Ankunft in Bamberg gegen Mittag . Empfehlung zum Mittagessen Gaststätte Schlenkerla .
14.30 Schifffahrt auf Ilz und Main Donau Kanal vorbei an klein Venedig, Kloster St. Michael, Kleinschleuse Gaustadt und Hafen. Dauer 80 Minuten, danach Freizeit in der Altstadt.
17.30 Treffen zur Stadtführung mit dem Thema Geister Sagen und Legenden, Dauer 1,5 Stunden.
19.00 Abendessen in einer Brauereigaststätte mit kl. Bamberger Bierhaxe , Kraut und Kloß sowie 0,5 l Bamberger Bier.
Wir Übernachten im Hotel Garni Center Park 3*** Drive Inn in Hirschaid.

Nach dem Frühstück Weiterfahrt in die Fränkische Schweiz , Land der Burgen und Höhlen.
Buswandern statt Fußwandern für alle die möglichst viel von dieser Landschaft sehen wollen.
Unter sachkundiger , örtlicher Reiseleitung dauert die Rundfahrt ca. 4 ½ Stunden.
Am frühen Nachmittag antritt der Heimreise.
Leistungen :
Alle Busfahrten, Übernachtung mit Frühstück im Hotel Center Park Drive Inn, Schifffahrt Main Ilz,
Stadtführung Bamberg, Abendessen Brauereigaststätte und Reiseleitung Fränkische Schweiz.
Reisepreis im Doppelzimmer bei 45 – 50 Teilnehmern : € 129,00
Einzelzimmerzuschlag : € 20,00
Änderungen vorbehalten

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-miehlen/ID67614":

    Liste der Bildrechte schließen