Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-meckenbeuren/ID198390
Sie befinden sich hier:

Veranstaltungen 2017

Weihnachtsfeier 2017

Bild der Weihnachtsfeier 2017

© Walter Knöbl

Bei der Weihnachtsfeier am Samstag, den 02.12.2017, im Vereinsheim des TSV-Meckenbeuren, Lehnbachstraße 2, konnte der 1. Vorsitzende des VdK Ortsverbands Meckenbeuren / Kehlen die zahlreichen Besucher begrüßen. Die Gäste wurden mit reich gedeckten Tischen zu dem besinnlichen Beisammensein empfangen. Auch in diesem Jahr konnte sich der Ortsverband die Beteiligung an den Kosten in nicht unerheblichem Maße über ein Gutscheinsystem leisten. Herr Knöbl begrüßte in seiner Eigenschaft als 1. Vorsitzender zunächst die Gäste und gab sichtlich erfreut den Zuwachs der Mitglieder seit seinem Amtsantritt um weitere 24 Mitglieder auf nunmehr 171 Mitglieder bekannt. Dies läge u.a. an der hervorragenden Betreuung der Mitglieder bei sozialen Fragen und entsprechendem Beistand durch die verbandseigene Rechtsabteilung sowie nicht zuletzt an den Aktivitäten des Ortsverbandes und den künftigen Vorhaben, wie z.B. das sehr erfolgreich durchgeführte Grillfest in 2017 und dessen Wiederholung im Jahr 2018. Um Ausflüge und Ausfahrten auch für unsere gehandicapten Mitglieder in einem finanziell tragbaren Rahmen gestalten zu können, sei ein Zusammenschluss, von Fall zu Fall, mit anderen Ortsverbänden anzustreben. Hierzu fänden bereits Gespräche statt. Da der Sozialverband VdK – Deutschland sein 70-jähriges Bestehen begehen wird, war es möglich, den Ortsverbänden eine finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen. Über Art und Umfang wird der Ortsverband seinen Mitgliedern berichten.

Bild der Weihnachtsfeier 2017

© Walter Knöbl

Außerdem wies Herr Knöbl auf die durch Herrn Kevin Stößer hervorragend aktuell geführte Homepage des Ortsverbandes hin, auf die sich ein aktueller Blick immer lohne. Weiter wurden die Verbandsmitglieder, die dem VDK bis heute lange die Treue gehalten hatten, namentlich verlesen. Die entsprechenden Urkunden und Treueabzeichen würden in der kommenden Generalversammlung vergeben. Sehr zu unserer Freude erwies uns die designierte Bürgermeisterin, Frau Elisabeth Kugel, die Ehre und begrüßte die Anwesenden ebenfalls herzlich. Sie schloss sich dem Wunsch der gesamten Vorstandschaft an, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr zu begehen. Frau Bürgermeisterin Kugel hat zugesichert, weiter an der Einführung des Runden Tisches im Bereich „Was kann die Gemeinde tun, um auch gehandicapten Bürgern in Meckenbeuren die Teilhabe an öffentlichen Einrichtungen, Wegen, Transporten, etc. zu erleichtern.“ festzuhalten. Unser Dank ergeht an alle, die durch die Organisation der Weihnachtsfeier zum Gelingen beigetragen haben, hier im speziellen an die Versorgerin mit Selbstgebackenem und an die Gastwirtschaft des TSV- Meckenbeuren für die hervorragende Essensqualität und freundliche Bewirtung. Dank auch an alle hier nicht namentlich Erwähnten für ihr Engagement zum Gelingen der schönen Weihnachtsfeier.

Bild der Weihnachtsfeier 2017

© Walter Knöbl

Im Namen der Vorstandschaft
Knöbl, Walter (1. Vorsitzender)
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>


Steigende Mitgliederzahlen fordern Erweiterung des Vorstands

Versammlung 2017

© M.Condühr

Versammlung 2017

© M.Condühr

Am 22.April 2017 fand die Mitgliederversammlung im Gasthaus im Schussental in Brochenzell statt. Der Vorsitzende, Walter Knöbl, konnte außer 39 Mitglieder auch als Ehrengäste: Bürgermeister Schmid, Pfarrer Scherer und den Kreisvorsitzenden Malte Comdühr begrüßen.
Mit einem Totengedenken der 4 Verstorbenen aus 2016 begann die Versammlung.
Der Kreisvorsitzende erinnerte in seinem Grußwort an den des Ortsverbands 1949. In 2 Jahren feiert er sein 70. Jähriges Bestehen. Der 1. Kreisvorsitzende sagte bei der Gründung die Worte von Schiller: "Vereint sind auch die Schwachen mächtig". Dies gilt besonders heute. Bürgermeister Schmid regte in seinem Grußwort die Einrichtung eines "Runden Tischs" an. In diesem soll die Spaltung der Gesellschaft (Arm - Reich; Krank - Gesund; Flüchtling - Einheimischer etc.) entgegen gearbeitet werden. Es erfolgt eine Einladung. Pfarrer Scherer wies in seinem Grußwort auf die Wichtigkeit der Hilfe untereinander hin. Schön sei, dass durch die Veranstaltungen des VdK die Mitglieder aus ihrer Einsamkeit geholt werden. In seinem Bericht freute sich der Vorsitzende dass die Mitgliederzahlen kontinuierlich ansteigen. Er träumte davon bis Jahresende die Zahl 170 zu erreichen. Dies wurde mittlerweile Tatsache. Stand am 20.11.2017 = 171 Mitglieder.
In seinem Bericht musste der Kassier, Wolfgang Fischer, aus nachvollziehbaren Gründen höhere Ausgaben als Einnahmen vorweisen. Die beiden Kassenprüfer, Pia Schultheiß und Hermann Dreher, assistierten dem Kassier eine anstandslose Kassenführung. Daher konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Die Neuwahlen wurden von Bürgermeister Schmid und Malte Condühr durchgeführt.
Dies brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Walter Knöbl

Versammlung 2017

© M.Condühr

2. Vorsitzender Wolfgang Stößer (neu)
Kassier Wolfgang Fischer
Schriftführer Wilfried Heeger
Frauenvertreter Alfred Hansmann
Beisitzer: Michael Sutor
Karl-Heinz Kattau (neu)
Hans Peter Pfister (neu)
Yuliya Kattau (neu)
Kassenprüfer: Pia Schultheiß
Hermann Dreher
Alle wurden einstimmig gewählt. Damit der Ortsverband eine schlagkräftige Mannschaft für die gestiegene Zahl an Mitglieder hat.
Ihr Amt als Beisitzerin trat Anni Wagner nach 14 Jahren nicht mehr an. Der Vorsitzende verabschiedete sie mit einer kleinen Aufmerksamkeit.


">

Sommerfest mit Grillen


Das erste Mal, dass der Ortsverband Meckenbeuren-Kehlen ein Sommerfest mit Grillen durchführte. Es wurde gleich ein voller Erfolg. Am Samstag, den 26.August ab 14:00 Uhr kamen nach und nach ca. 35 Mitglieder und Freunde des Ortsverbands zum Parkplatz vor dem Haus in der Humpisstrasse 17. Unter der Leitung von Karl-Heinz Kattau und Michael Sutor waren nicht nur die Tische und Bänke aufgebaut, sondern die dringend benötigten Sonnenschirme waren auch zur Stelle. Herr Kattau hatte schon ganze Vorarbeit geleistet. Das Grillgut und die Getränke waren von ihm eingekauft worden. Also konnte es losgehen mit dem Auflegen der Schweinehals, Rinder- und Putensteaks. Natürlich kamen auch die Thüringer und die Roten auf den Rost. Es herrschte eine große Nachfrage, sodass 2 Grills in Betrieb waren. Herr Kattau und Herr Sutor waren die Grillmeister. Die Getränke- und Speisenausgabe lief dank der vielen unerwähnten Helfer wie am Schnürchen. Das Ganze wurde untermalt durch die 2 Personen Kapelle ? Frau Bieger-Klettner an der Harmonika und Herr Pohl an der Gitarre. Sie spielten Lieder zum Mitsingen. Es war ein gelungener Nachmittag und es drängt sich eine Wiederholung 2018 auf.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-meckenbeuren/ID198390":

  1. Bild der Weihnachtsfeier 2017 | © Walter Knöbl
  2. Bild der Weihnachtsfeier 2017 | © Walter Knöbl
  3. Bild der Weihnachtsfeier 2017 | © Walter Knöbl
  4. Versammlung 2017 | © M.Condühr
  5. Versammlung 2017 | © M.Condühr
  6. Versammlung 2017 | © M.Condühr

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.