Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-malschenberg/ID106407
Sie befinden sich hier:

Ausflug 2012

Der VdK - Ortsverband Malschenberg machte wieder einen
stressfreien und harmonisch verlaufenden Tagesausflug
76 Teilnehmer hatten einen in Erinnerung bleibenden schönen Tag.

Am Samstagmorgen des 15. September startete unsere Ausflugsfahrt pünktlich um 8:00
Uhr nach einer verregneten Nacht. Abfahrt war bei der Kirche in der St. Wolfgangstraße.
Über den Autobahnzubringer Kronau waren wir auf der A 5 in Richtung Nordschwarzwald
unterwegs als der vorgesehene Tagesablauf vorgetragen wurde. Bekannterweise
wollen wir jedes Jahr die Himmelsrichtung für unseren Tagesausflug wechseln. Bei Rastatt
haben wir die Autobahn dann verlassen und sind der Murg entlang in den Schwarzwald eingefahren. Über den Ort Reichental, der bekannt ist durch den Hügel am Ölberg mit dem
Gefallenenmahnmal und der Fernsehserie die Fallers, hatten wir den sehr steilen und
kurvenreichen Anstieg zum 988m hohen Hohloh zu bewältigen. Die Weitsicht und das
Panorama, welches sich auf der Bergspitze aufzeigt, ist überwältigend. Nach einer weiterhin gemütlichen Fahrt über Kaltenbronn sind wir ins Enztal nach Enzklösterle im Landkreis Calw
an unserem ersten Ziel angekommen. Beim Sportheim des SV - Enzklösterle hatten wir die Terrasse angemietet und die mitgeführten Tisch und Sitzgelegenheiten ausgebreitet.
Da unser bekanntes Frühstücksteam wieder für die Aufbereitung und die Anrichtung der
mitgeführten Speisen und Getränke etwas Zeit benötigte, konnten sich die Teilnehmer das
schöne Tal betrachten. Mit dem Satz - wenn Engel reisen lacht der Himmel - konnte
die Große VdK Reisetruppe aus den zwei Bussen dann zum - Obligatorischen Frühstück -
Platz nehmen und sich am Buffet bedienen. Wie bestellt schien die Sonne als man in einer
schönen Terrassenfeststimmung dann das Frühstück zu sich nahm.
Nach unserem ausgiebigen Frühstück und der mittlerweile sehr guten Stimmung mussten
wir uns leider wieder zum Aufbruch sammeln und diesen schönen Platz verlassen.
Die Fahrt ging dann im Tal der Enz entlang weiter, bis wir an unserem Hauptziel, dem Kurort Bad Wildbad, angekommen waren. In Bad Wildbad hatte dann jeder Ausflugteilnehmer frei
etwas zu unternehmen. Die beiden Fußgängerzonen rechts und links der Enz, der Kurpark und die vielen Cafes, sowie Gastwirtschaften boten den richtigen Rahmen für unsere
mehrstündige Kaffeepause verbunden mit einem Spaziergang durch die schöne Stadt.
Doch Leider hatte auch die Kaffeepause einmal ein Ende und wir mussten die
Weiterfahrt nach Bühlertal antreten. Über die Deutsche Alleenstraße in Richtung
Baiersbronn sind wir vorbei an sehr vielen Windkraftanlagen wieder ins Murgtal eingefahren.
Unser Fahrtenverlauf ging dann weiter zur Schwarzwaldtalsperre an der wir bei herrlichem Sonnenschein und einem schönen Blick auf den See eine Rast einhielten.
Es wurde dann über das Skigebiet Herrenwies und Mehliskopf das
> Hotel Restaurant Grüner Baum < in Bühlertal angefahren, bei dem wir zum Abendessen
erwartet wurden. Diese Lokalität wurde wegen seiner Attraktivität lange im Voraus für den
VdK Ortsverband verbindlich reserviert. Hier haben wir unser Abendessen in einer sehr harmonischen Stimmung eingenommen welches bei den Tagesausflugsteilnehmer, so war
zu entnehmen, hervorragend angekommen ist. Doch leider mussten wir auch hier wieder den herrlichen Aufenthalt verlassen und die Heimreise antreten.
Auf der schönen Heimfahrt wurde noch das Restprogramm für das Jahr 2012 vorgestellt,
sowie Dankesworte an alle Spender und Helfershelfer gerichtet.
Um 21:30 Uhr hatten wir dann wieder heimatliches Gefilde erreicht und alle haben einen,
in Erinnerung bleibenden, schönen Tag ohne Stress und Alltagshektik verbracht.

Tagesausflug 2012

Gruppenbild vor dem Vereinsheim des SV - Enzklösterle© Tagesausflug 2012

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-malschenberg/ID106407":

  1. Tagesausflug 2012 | © Tagesausflug 2012

Liste der Bildrechte schließen