Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-ludwigslust/ID237882
Sie befinden sich hier:

VdK-TV

Hier finden Sie ausgewählte Videos aus dem VdK-TV

Weitere Videos finden Sie hier: https://vdktv.de/ oder https://www.youtube.com/user/VdKTV

Neuerungen 2020

Hznwfvo8Txc

Das neue Jahr ist da und es bringt – wie immer – zahlreiche Änderungen auch im Sozialbereich. Bei den Betriebsrenten tut sich was, in der Pflegeausbildung, der Mindestlohn ist angestiegen (aber immer noch zu niedrig) und auch Auszubildende haben jetzt Anspruch auf einen Mindestlohn. Neues auch beim Wohngeld und bei den Sozialversicherungen.© VdK-TV

Statement VdK-Präsidentin Verena Bentele: Mehr als zwei Millionen Mitglieder im VdK

QQeaR3FuG9M

Wir freuen uns sehr - wir haben die Marke von 2-Millionen-Mitgliedern geknackt. Das ist ein Rekordwert in der Geschichte des VdK. Der Sozialverband VdK setzt sich politisch für die Interessen seiner Mitglieder ein. Wir sind unabhängig, durchsetzungsstark und wir engagieren uns konsequent für eine gerechte Gesellschaft und ein soziales Miteinander. Im Video-Statement äußert sich VdK-Präsidentin Verena Bentele zum Erreichen der Marke von zwei Millionen VdK-Mitglieder.© Sozialverband VdK Deutschland e.V.

#Rentefüralle: Wieso gibt es immer mehr Millionäre und immer mehr arme Rentner?

MidN8AqoY4Q

Das aktuelle Video von VdK-TV befasst sich mit der immer stärker auseinander klaffenden Schere zwischen Arm und Reich. Seit Jahren wächst in Deutschland die Zahl der Millionäre und Milliardäre. Gleichzeitig steigt die Zahl armer Rentnerinnen und Rentner. Die soziale Ungleichheit im Land wächst rasant. Um dem etwas entgegen zu setzen, müssen wir den Kampf gegen Armut forcieren, der Kampf etwa gegen Altersarmut muss dabei aus Steuern finanziert werden. Hohe Einkommen müssen einen stärkeren Beitrag für die Allgemeinheit leisten.© VdK-TV


Lebensleistung verdient Anerkennung: Die Grundrente

9nsUrzf_TB8

Der Sozialverband VdK spricht sich klar für die Grundrente aus. Und zwar ohne Bedürftigkeitsprüfung, denn eine solche Prüfung bedeutet immer „Fürsorge“ für einen Menschen. Die Rente ist aber Ausdruck einer Lebensleistung, die bei vielen Menschen jahrzehntelange Arbeit umfasst.© VdK-TV


#Rentefüralle - Erwerbsminderungsrente

DHToq_VpF94

Wer vor dem gesetzlichen Rentenalter wegen einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Job aufgeben muss, dem droht akute Armut. Den meisten Betroffenen bleibt nur eine geringe Erwerbsminderungsrente. Daher stellen wir uns als Sozialverband VdK die Frage: „Wieso wird die Rente gekürzt, wenn man sich kaputt gearbeitet hat?“© VdK-TV


#Rentefüralle - Hintergründe

i44XjQIKqAY

Rente ist *das* Thema für den Sozialverband VdK in den Jahren 2019 und 2020. Der VdK hat eine Reihe von Vorschlägen gemacht, wie die Rente gerechter gestaltet werden kann – für alle Generationen. Dafür wird Deutschlands größter Sozialverband mit seiner Kampagne #Rentefüralle eintreten und kämpfen. VdK-Präsidentin Verena Bentele erklärt im Video die Hintergründe zur VdK-Rentenkampagne.© VdK-TV

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-ludwigslust/ID237882":

    Liste der Bildrechte schließen