Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-lippe-nord/ID231496
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Auf der Homepage des Landesverbands:

Neuer Servicebereich rund um Corona Wichtige Links zu Fallzahlen oder zur Schutzimpfung, Mustervorlagen zur Fristwahrung und Auswirkungen für die Kreisverbände - auf der Homepage des VdK-Landesverbands (www.vdk.de/nrw) haben wir für die Nutzer*innen einen kompakten Servicebereich rund um die Corona-Pandemie erstellt. Diesen halten wir stets aktuell und ergänzen diesen bei Bedarf:

Alle wichtigen Infos zum Coronavirus finden Sie unter www.vdk.de/nrw/pages/vdk_nrw/81142/corona


Aktuelle Informationen aus dem Ortsverband:

Pressemitteilung

Der Vorstand des VdK Ortsverbands Lippe-Nord teilt mit, dass der monatliche Kaffeeklatsch ab September 2022 nur noch einmal im Monat, und zwar jeden 1. Dienstag im Monat stattfindet. Der Vorstand reagiert damit auf die erforderlichen Energiesparmaßnahmen sowie die rückläufigen Teilnehmerzahlen.

Pressemitteilung

Hella Baumeister feiert 102. Geburtstag

am 3. August 2022 feierte Hella Baumeister, das älteste VdK-Mitglied des Ortsverbands Lippe-Nord, ihren 102. Geburtstag. Aus diesem Grund besuchte Ortsverbandsvorsitzende Edelgard Dietrich die Jubilarin und übermittelte ihr die herzlichsten Glück- und Segenswünsche des gesamten Vorstands. Aufgrund der hohen Temperaturen an diesem Tag, überreichte das Vorstandsmitglied Blumen und Schokolade bereits am Vormittag. Sie traf das Geburtstagskind in fröhlicher Runde auf dem Balkon der Einrichtung beim Gedächtnistraining an. Der Vorstand wünscht Hella Baumeiser weiterhin gute Gesundheit und freut sich bereits auf den 103. Geburtstag.

Existenzängste betreffen breite Bevölkerung
VdK schreibt an Ministerpräsident Wüst:
Mit NRW-Sozialgipfel bundesweit Impulse setzen!
„Kann ich meine Heizkostenrechnung überhaupt noch begleichen – oder muss ich womöglich meine Wohnung verlassen, ohne bezahlbaren Ersatz zu finden? Und was passiert, wenn die Lebensmittelpreise weiter in die Höhe schießen?“ Weil diese Fragen immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen den Schlaf rauben, hat der VdK-Landesverband heute Ministerpräsident Wüst aufgefordert, noch vor Einbruch des Winters einen Sozialgipfel einzuberufen!

„Ein solcher Gipfel wäre ein wichtiges Signal an die Menschen in Nordrhein-Westfalen, aber auch an die Kommunen, die Wirtschaftsunternehmen und Sozialdienstleister, dass das Land Maßnahmen zur Abfederung der sozialen Härten unterstützt und koordinieren wird“, betont der Vorsitzende Horst Vöge in seinem Schreiben. „Die Politik und alle verantwortlichen Akteure müssen sich im Klaren darüber sein, dass ansonsten mittelfristig ein Vertrauensverlust in die staatlichen Institutionen und eine Erosion der demokratischen Werte droht.“

Gerade diejenigen, die mit ihrem Geld ohnehin kaum über die Runden kommen, bräuchten dringend höhere Sozialleistungen und steuerliche Entlastungen, wofür entsprechende Vorschläge aus NRW wichtige Impulse für den zuständigen Bundesgesetzgeber liefern könnten. Inzwischen habe die Entwicklung aber auch die Mitte der Gesellschaft erreicht, schlägt der VdK Alarm.

Insgesamt lag die Armutsgefährdungsquote in unserem Bundesland im Vorjahr bei 18,7 Prozent, im Ruhrgebiet sogar bei 21,1 Prozent. Allein 292.000 Bürger*innen mussten neben der Rente zusätzlich Grundsicherung in Anspruch nehmen, wobei die Dunkelziffer derjenigen, die aus Scham oder Unwissenheit keine entsprechenden Anträge stellen, deutlich höher sein dürfte. Hinzu kamen 2020 rund 135.000 Haushalte im Wohngeldbezug sowie fast 50.000 Wohnungslose. In NRW sind demnach durchschnittlich 350.000 Einwohner*innen auf Angebote der Tafel angewiesen – unter ihnen auch viele Geringverdienende und Menschen mit Behinderung oder gesundheitlichen Einschränkungen. Vor besonderen Herausforderungen stehen nicht zuletzt schätzungsweise eine Million Pflegebedürftige.

verantwortlich: Andrea Temminghoff

Pressemitteilung

Sommerfest auf dem Erlebnisbauernhof "Kastanienhof"
Bei herrlichem Sommerwetter konnte der Vorstand des VdK Ortsverbands Lippe-Nord über 50 Besucher auf seinem Sommerfest begrüßen. Nicht nur Mitglieder hatten die Einladung zu einem unbeschwerten Fest auf dem Kastanienhof wahrgenommen. Auch Freunde und Bekannte, Bewohner der Paradiesmühle in Barntrup und einige junge Familien nutzten die Einladung des Ortsverbands zu einem Besuch auf dem weitläufigen Gelände des Hofes mit seinen Tieren. Bestens versorgt vom Team des Vorstands verlebten alle Besucher fröhliche Stunden, zumal Dieter Hanke auf seiner Mundharmonika aufspielte und Walter Polduwe, mit über 100 Jahren ältester Teilnehmer, die Gelegenheit zu dem ein- oder anderen kleinen Flirt nutzte. Zum Abschluss der Veranstaltung durfte sich noch jeder Teilnehmer ein Kuchenpaket mit nach Hause nehmen.
Der Dank des Vorstands gilt nicht nur der Familie Noltemeier, insbesondere Tochter Hanna, für die tatkräftige Unterstützung, sondern auch dem Kreis Lippe. Dank des Förderprogramms 2000 x 1000 € war es möglich, Speisen und Getränke zur allgemeinen Freude der Gäste gegen einen kleinen Obolus anbieten zu können.
Die nächste größere Veranstaltung des VdK-Ortsverbands Lippe-Nord neben den monatlichen Kaffeetreffs ist die Fahrt nach Bad Sachsa am 10. September 2022.

Pressemitteilung

Sommerfest auf dem Erlebnisbauernhof "Kastanienhof"
Am Samstag, den 25. Juni 2022 von 13.00 bis 17.00 Uhr lädt der VdK-Ortsverband Lippe-Nord zu seinem diesjährigen Sommerfest auf den Kastanienhof in Barntrup-Dudenhausen Nr. 3 ein. Bei leckeren Speisen vom Grill, frischen Getränken, Kaffee und Kuchen freut sich der Vorstand auf viele interessierte Gäste, Mitglieder, Angehörige, Freunde und solche, die es werden wollen. Groß oder klein, behindert oder geflüchtet. Es ist jeder willkommen. Ein Info-Stand informiert über die Arbeit des VdK, aber im Vordergrund soll das Miteinander stehen. Neue Kontakte knüpfen, interessante Gespräche führen oder einfach nur die schöne Umgebung des Kastanienhofs mit seinen Tieren genießen und sich vom Team des VdK-Ortsverbands verwöhnen lassen.
Für Speisen und Getränke wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 5,00 € erhoben, Kinder bis 12 Jahren sind frei.

Podiumsdiskussion und Jahreshauptversammlung

Auf ein ereignisreiches Wochenende kann der VdK Ortsverband Lippe-Nord zurückschauen. Am Freitag, den 25. März 2022 fand im Bürgerforum in Barntrup eine Podiumsdiskussion mit vier Landtagskandidaten auf Einladung des Vorstands statt. Leider haben nicht viele Barntruper die Gelegenheit genutzt, die vier Kandidaten im direkten Vergleich zu erleben und sich an der angeregten Diskussion zu beteiligen.

Am nächsten Tag fand zum ersten Mal seit 2019 wieder eine Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands statt. Leider mussten etliche Mitglieder krankheitshalber die Teilnahme wieder absagen. Dennoch konnte der Vorstand 33 Mitglieder zu einer kurzweiligen Veranstaltung begrüßen. Nach der Bestätigung der bereits kommissarisch gewählten Vorstandsmitglieder, verlas die Vorsitzende die Liste mit den verstorbenen Mitgliedern zu den Klängen "Ich hatt` einen Kameraden", vorgetragen von Dieter Hanke auf der Mundharmonika. Ein sehr berührender Moment, besonders im Hinblick auf die Geschehnisse in der Ukraine.
Der Festausschuss des Ortsverbands hatte nicht nur für ein hervorragendes kalt-warmes Buffet gesorgt, sondern auch ein interessantes Veranstaltungsprogramm ausgearbeitet. Den Auftakt bildet am 3. Mai 2022 der Kaffeeklatsch, der ab Mai jeden 1. Dienstag und jeden 3. Donnerstag im Monat um 15.00 Uhr im Kath. Pfarrsaal in Barntrup stattfindet. Am 25. Juni findet das Sommerfest auf dem Kastanienhof in Dudenhausen für Mitglieder, Familie und Freunde statt und am 10. September fährt der Ortsverband nach Bad Sachsa zum singenden Wirt. Auch eine Weihnachtsfeier ist wieder geplant, sofern Corona dies zulässt. Das ausführliche Veranstaltungsprogramm ist im VdK-Schaukasten ausgehängt. Außerdem werden zeitnah die Termine in der Presse und auf der Internetseite des Ortsverbands veröffentlicht.

Der Vorstand des Ortsverbands wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein schönes Osterfest !

Pressemitteilung

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Die letzten beiden Jahre haben gezeigt, wie sehr die Landespolitik unser aller Leben bestimmt. Aus diesem Grund hat der Vorstand des VdK-Ortsverbands Lippe-Nord alle Landtagskandidaten des Wahlkreises Lippe II zu einer Podiumsdiskussion nach Barntrup eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist es, einfach miteinander ins Gespräch zu kommen, Probleme zu diskutieren oder auch nur einander zuzuhören. Themen gibt es reichlich: Klima, Pflege, bezahlbarer Wohnraum, Digitalisierung, Kitas und Schulen, um nur einige zu nennen.
Alle interessierten Bürger, vor allem auch die Erstwähler, sind herzlich zu dieser Diskussionsrunde eingeladen. Die Podiumsdiskussion findet am Freitag den 25. März 2022, um 19.00 Uhr im Bürgerforum in Barntrup statt. Für Kaltgetränke ist gesorgt.

Liebe Mitglieder!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Lippe-Nord findet am Samstag, den 26. März 2022 um 15:00 Uhr im kath. Gemeindehaus in Barntrup, v.Haxthausenstr. 1 statt.
Anträge zur Jahreshauptversammlung sind spätestens zwei Wochen vor dem Versammlungstermin in schriftlicher Form mit Begründung bei der 1. Vorsitzenden einzureichen.
Anmeldungen werden erbeten bis zum 11. März 2022 an die Ruf.-Nrs. 05263-4572 oder 0171 532 6624.
Der Vorstand weist darauf hin, dass nach der Veranstaltung eine warme Mahlzeit gereicht wird! Bitte bei der Anmeldung angeben, wenn vegetarisches Essen gewünscht wird!

Es gilt die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Hygieneregelung!
Am Samstag, den 12. 02.2022 feierte VdK-Mitglied Walter Polduwe aus Barntrup seinen 100. Geburtstag. Die große Sause musste Corona bedingt leider ausfallen, aber Vorstand und einige Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren. Neben Torte und Blumenstrauß überraschten sie den Jubilar mit einem Geburtstagsständchen zu den Mundharmonikaklängen von Dieter Hanke.

Gleich am nächsten Tag ging es für den Vorstand nach Hummerbruch zu Margarethe Pielsticker, die an diesem Tag ihren 91. Geburtstag beging. Der Überraschungsbesuch mit Blumengruß und Ständchen rührte die Jubilarin zu Freudentränen.

100. Geburtstag von Walter Polduwe

Am Samstag, den 12. 02.2022 feierte VdK-Mitglied Walter Polduwe aus Barntrup seinen 100. Geburtstag. Die große Sause musste Corona bedingt leider ausfallen, aber Vorstand und einige Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren. Neben Torte und Blumenstrauß überraschten sie den Jubilar mit einem Geburtstagsständchen zu den Mundharmonikaklängen von Dieter Hanke.

Gleich am nächsten Tag ging es für den Vorstand nach Hummerbruch zu Margarethe Pielsticker, die an diesem Tag ihren 91. Geburtstag beging. Der Überraschungsbesuch mit Blumengruß und Ständchen rührte die Jubilarin zu Freudentränen.

Geänderte Sprechzeiten

Ab Januar 2022 finden die VdK-Sprechtage jeden 2., 3. und 4. Dienstag im Monat (nur telefonisch!) immer in der Zeit von 8:30 bis 12:30 Uhr bzw. 13:00 bis 14:30 Uhr statt. Die letzte Terminvergabe erfolgt demnach um 12:15 Uhr bzw. 14:15 Uhr unter der
Tel.-Nr. 05231-24926.

Auch wenn wir unsere Veranstaltungen bis auf weiteres absagen mussten, so sind wir hinter den Kulissen weiterhin aktiv. Wir führen Gespräche auf möglichst allen politischen Ebenen und werden den Landtagswahlkampf nutzen, um die Kümmererstelle für Barntrup zu realisieren. Auch in unseren Bemühungen um einen Seniorenbeirat für Barntrup bleiben wir am Ball. Hier kommt es jedoch auf Sie! an. Ohne Mitstreiter, die bereit sind, sich im Seniorenbeirat zu engagieren, wird es ihn nicht geben.

Schauen wir positiv in die Zukunft und bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

Änderungen im Vorstand des Ortsverbands

Im Verlaufe der ersten Vorstandssitzung des Ortsverbands im neuen Jahr haben sich einige Veränderungen im Vorstand ergeben.

Uta Sperling ist neben Rita Quadfasel zur stellv. Vorsitzenden gewählt worden. Außerdem ist sie für die Betreuung der Senioren und Menschen mit Behinderungen zuständig, nachdem Waltraud Krumsiek dem Vorstand nicht mehr angehört.
Neuer Kassierer und zuständig fur den Internetauftritt ist Klaus Götze, Silke Plän ist stellv. Kassiererin und Dieter Karasch, Helga Wangler und Martina Wersich sind Kassenprüfer. Alle Wahlen erfolgten bis zur Jahreshauptversammlung kommissarisch.

Der Vorstand

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-lippe-nord/ID231496":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.