Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-lichtenwald/ID173248
Sie befinden sich hier:

Rückblick und Aktuelles

khg

© khg

Unter dem Motto "Fröhliches Beisammensein" fand am Samstag, den 28. November 2015, die traditionelle Herbstfeier des VdK statt. Die Veranstaltung fand auch in diesem Jahr großen Anklang, was sich in der Anzahl der Teilnehmer zeigte. Der Vorsitzende Hans Fetzer konnte 60 Mitglieder und deren Angehörige im vollbesetzten Vereinslokal "Panorama" begrüßen.

Des weiteren begrüßte er den Ehrenvorstand und Ehrenmitglied Friedrich Roos und Ehrenmitglied Hermann Roos. Willkommensgrüße gingen auch an Herrn Bürgermeister Ferdinand Rentschler und den Kreisverbandsvorsitzenden Wolfgang Latendorf, die sich die Zeit genommen haben, die Veranstaltung zu besuchen und die Ehrungen der Jubilare vorzunehmen.

Ein herzlicher Gruß ging auch an alle kranken und pflegebedürftigen Mitglieder, die an dieser Herbstfeier nicht teilnehmen konnten. Ihnen wünschte der Vorsitzende im Namen aller Anwesenden alles Gute und baldige Genesung!

Dann unterrichtete der Vorsitzende die Anwesenden über die Bewegung der Mitglie-
derzahlen im Jahr 2015. Es gab 7 Neuzugänge, die herzlich begrüßt wurden, zwei Sterbefälle und 2 Abmeldungen durch Wegzug.

khg

© khg


Der Ortsverband Lichtenwald hat somit 131 Mitglieder.


Eine besondere Ehrung wurde unserem Ehrenvorstand und Ehrenmitglied Friedrich Roos an seinem heutigen 88. Geburtstag zuteil. Für 50-jährige Mitgliedschaft im VdK und jahrelange Vorstandstätigkeit im Ortsverband erhielt Friedrich Roos von Herrn Latendorf die große Treuenadel in Gold und Urkunde überreicht.

Zusätzlich durfte sich der Jubilar über einen reich gefüllten Geschenkkorb aus den Händen von Bürgermeister Rentschler freuen.

U. Kühnen

© U. Kühnen

In diesem Jahr standen etliche weitere Ehrungen an, die ebenfalls von Herrn Rentschler und Herrn Latendorf vorgenommen wurden.

Der stellvertretende Vorsitzende Karl-Heinz Grün wurde mit der Verdienstnadel in Gold für 10 Jahre Tätigkeit im Vorstand geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden mit dem Treueabzeichen in Gold ausgezeichnet:

Frau Maria Dier und Frau Gertrud Roos

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden mit dem Treuezeichen in Silber ausgezeichnet:

Frau Anneliese Erfle - Frau Anne Kuhn - Frau Elisabeth Leutz - Frau Melanie Philippek - Frau Gerda Schlipf - Herr Heinz Schlipf - Herr Ivica Novokmet -
Herr Armin Storz - Herr Tobias Weiler

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

U. Kühnen

© U. Kühnen

Nach den Ehrungen unterrichtete der Bürgermeister die Anwesenden über die geplante Weiterentwicklung der Baugebiete im kommenden Jahr sowie über die notwendigen Sanierungsarbeiten in beiden Ortsteilen. Er bedankte sich für die Initiative des VdK auf beiden Friedhöfen und lobte nochmals die aufwendige Arbeit bei der Sanierung der Krieger-Denkmale. Er bedankte sich herzlich für die Renovierung der zwei Bänke vor dem Hegenloher Friedhof und der von Frau Berta Staib-Roos gestifteten Sitzbank, die jetzt in neuem Glanz erstrahlt und im Bereich der Stelen und des Kriegerdenkmals auf dem Thomashardter Friedhof einen würdigen Platz gefunden hat.


Dann ergriff Herr Latendorf das Wort und referierte über die Neuerungen im Gesundheitswesen. Angesichts der immer komplizierter werdenden Bestimmungen und Ausführungen hat der VdK die Absicht, besonders geschulte Berater für diesen Themenbereich bereitzustellen. Man trägt sich mit dem Gedanken, in den Rathäusern monatlich eine Beratungsstunde abzuhalten, in der sich die Bürger entsprechenden Rat holen können.

Das ist Bürgernähe! - Der Gedankengang wurde mit großem Applaus bedacht!

Nach diesen interessanten Informationen ging es zum fröhlichen Teil des Abends über, der von einem Zauberer eingeleitet wurde.Er begeisterte uns durch zahlreiche Tricks und wurde vom "Zauberlehrling Ferdinand" tatkräftig unterstützt.

U. Kühnen

© U. Kühnen


Dann folgte der alljährlich mit Spannung erwartete Filmvortrag von Heinz Schlipf über unseren Jahresausflug in den schönen Odenwald. Wir danken unserem Heinz für diesen kurzweiligen Beitrag, der von allen Mitgliedern mit viel Gelächter und lustigen Kommen- taren zum Bockkäfer in seiner Rammelkammer begleitet wurde und wunderschöne Erinnerungen wachrief.

U. Kühnen

© U. Kühnen

Bei so manchem Viertele, zünftigem Abendessen und anregender Unterhaltung klang der Abend gemütlich aus.

Bilder und Textnachweis:
Uli Kühnen - Schriftführer

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-lichtenwald/ID173248":

  1. khg | © khg
  2. khg | © khg
  3. U. Kühnen | © U. Kühnen
  4. U. Kühnen | © U. Kühnen
  5. U. Kühnen | © U. Kühnen
  6. U. Kühnen | © U. Kühnen

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.