Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-langenau/ID212254
Sie befinden sich hier:

Newsletter

Auf ein gesundes neues Jahr 2020!

Banner

© vdk

„Ein einzelner hilft nicht, sondern wer sich mit vielen zur rechten Stunde vereinigt.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Ein gesegnetes, besinnliches Weihnachtsfest und ein schönes sowie gesundes Jahr 2020 wünschen wir allen Mitgliedern und allen im Sozialverband VdK ehrenamtlich aktiven Menschen. Zugleich danken wir allen herzlich für die Treue zu unserer VdK-Gemeinschaft. Und wir danken allen sehr herzlich für die vielfältige Unterstützung, die wir auch im zu Ende gehenden Jahr 2019 erhalten haben. Ihnen allen wünschen wir Gesundheit, Glück und Zufriedenheit im privaten Leben, in der Familie und in der großen VdK-Gemeinschaft. Dann wird es uns erneut gelingen, die erfolgreiche Arbeit des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. auch im neuen Jahr 2020 fortzusetzen.


Magazin

© vdk

Das SBV-Magazin ist da!

Eingliederungshilfe – Chance zur Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Unsere Themen:

  • Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung – ein Überblick
  • Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019
  • E-Rezept für Patienten im ganzen Land geplant
  • VdK Reisen: Lernen Sie Südtirol barrierefrei kennen

Jetzt lesen...


Gruppe

© vdk

Barrierefreie Mediathek ab Januar 2020

„Fernsehen für alle“: Mit diesem europaweit einzigartigen Pilotprojekt geht die „arbeitsgemeinschaft behinderung und medien“ (abm) im Januar 2020 auf Sendung. Dabei handelt es sich um eine Mediathek, die auch Menschen mit Seh- oder Hörbehinderung oder kognitiven Einschränkungen nutzen können. Das Besondere der barrierefreien neuen abm-Mediathek ist, dass das Gros der Sendungen für jedermann aufbereitet werden soll. Laut abm könne man durch Tastendruck oder Spracheingabe zwischen „AD“ für Audiodeskription, „DGS“ für Gebärdensprache und „LS“ für Leichte Sprache oder auch „mit/ohne UT“ (Untertitel) auswählen. Bereits jetzt kann man auf der Internetseite www.abm-medien.de voll inklusive Filme und Sendungen abrufen. Im Laufe des Januars soll die Mediathek auf internetfähigen hbbTV/Smart-Fernsehgeräten empfangbar sein. Zukünftig soll man sich zum Beispiel Untertitel oder Gebärdensprache auch auf eine VR-Brille einspielen lassen können. Möglich sei solch eine Nutzung zudem via Smartphone-App samt Spezialhalterung für das Smartphone am Kopf, so dass der Gebärdensprachdolmetscher neben dem TV-Bildschirm erscheine.

Unbedingt reinschauen...


Frau

© vdk

Immer mehr Rentner auf Tafeln angewiesen

Die Zahl der Menschen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind und in den bundesweit mehr als 900 Tafeln einkaufen, nimmt stark zu. Nach Angaben des Tafel-Bundesverbands stieg die Zahl der Tafel-Nutzer in den letzten zwölf Monaten um zehn Prozent auf aktuell 1,65 Millionen Personen. Mit 20 Prozent ist der Anstieg bei den Rentnern besonders drastisch. Rund jeder vierte Kunde sei im Seniorenalter. Laut Tafel-Bundesverband gibt es einen ersten flächendeckenden deutlichen Tafel-Nutzungsanstieg in Deutschland seit 2014. Dazwischen sei die Entwicklung regional unterschiedlich verlaufen.
Der Sozialverband VdK sieht im Anstieg eine Besorgnis erregende Entwicklung. Ebenso sorgt sich der VdK um die wachsende Altersarmut und verweist mit Blick auf den Schuldneratlas 2019 der Wirtschaftsauskunftei Creditreform auch auf die steigende Zahl verschuldeter Rentner. Danach hat sich die Zahl der überschuldeten älteren Menschen seit 2013 sogar um 243 Prozent erhöht – und dies obwohl die Zahl der verschuldeten Verbraucher laut Schuldneratlas erstmals seit fünf Jahren gesunken sei.


webinar

© vdk

Kostenlose VdK-Webinare

Der Sozialverband VdK-Baden-Württemberg bietet allen Interessierten kostenlose VdK-Webinare an. Diese VdK-Webinare geben Ihnen in weniger als einer Stunde einen hilfreichen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und beantwortet praxisrelevante Fragen zu Themen wie Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), Pflegeversicherung, ALG I und II, Patientenrechte, Erwerbsminderungsrente u.v.m..

Unsere nächsten Termine:
14.01.2020, 11:00 Uhr: Voraussetzungen der Erwerbsminderungsrente

22.01.2020, 10:00 Uhr: IGeL (Individuelle Gesundheitslösungen) - Wenn der Patient zum Kunden wird

Weitere Termine und Themen finden Sie hier


fernseher

© vdk

VdK-TV: "Wohngeld: Zuschuss für ein Grundbedürfnis"

Was ist Wohngeld? Wer bekommt Wohngeld und was ändert sich ab Januar 2020 daran? Gerade in den Großstädten steigen die Mieten rasant an und die letzte Wohngelderhöhung liegt vier Jahre zurück. Wir zeigen, wofür der Zuschuss gedacht ist und warum die Zahl der Empfänger von Wohngeld in 2020 aller Voraussicht nach steigen wird. Der VdK bleibt an dem Thema dran, fordert zum Beispiel auch einen Heizkostenzuschuss beim Wohngeld. Schließlich sind nicht nur die Mieten sondern auch die Energiekosten gestiegen.

Zum Beitrag


mitglied_werden

© vdk

Mitglied werden in einer großen Gemeinschaft!

Eine Mitgliedschaft bei uns lohnt sich: Wir beraten und vertreten unsere Mitglieder in den Bereichen der Gesetzlichen Kranken-, Renten-, Pflege-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung aber auch im Bereich Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, Schwerbehindertenrecht, Grundsicherung für Arbeitssuchende, im Alter und bei Erwerbsminderung und setzen ihre Ansprüche durch. Für unsere Mitglieder machen wir uns auch politisch stark und kämpfen für mehr soziale Gerechtigkeit. Werden auch Sie Mitglied im Landesverband Baden-Württemberg.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft


Bildnachweise: P.Bathe VdK (Weihnachten); Sozialverband VdK Baden-Württemberg

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-langenau/ID212254":

  1. Banner | © vdk
  2. Magazin | © vdk
  3. Gruppe | © vdk
  4. Frau | © vdk
  5. webinar | © vdk
  6. fernseher | © vdk
  7. mitglied_werden | © vdk

Liste der Bildrechte schließen