Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-langenau/ID212254
Sie befinden sich hier:

Newsletter

Newsletter

© vdk


13. Januar 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Monaten haben wir oft erlebt, wie Ausgrenzung und Intoleranz die Diskussionen bestimmt haben, nicht zuletzt online. Unser gesellschaftliches Zusammenleben erfordert Respekt und gegenseitige Akzeptanz – dafür setzen wir uns auch in diesem Jahr ein.

Neben der Neujahrsansprache von VdK-Präsidentin Verena Bentele finden Sie in diesem Newsletter unter anderem Video mit den Änderungen im Sozialrecht 2022 und Neues zur VdK-Pflegeklage.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Ihre Marie-Christin Höhne
Online-Redaktion vdk.de


Wünsche für das neue Jahr

Wuensche

© vdk

Menschlichkeit, Toleranz und Respekt

Einer der VdK Slogans seit vielen Jahren lautet: "Zukunft braucht Menschlichkeit". VdK-Präsidentin Verena Bentele wünscht sich in ihrer Neujahrsansprache für das Jahr 2022 genau diese Zukunft voller Menschlichkeit, Toleranz und Respekt.



Video

Aenderungen

© vdk

Sozialrecht - was ändert sich 2022?

Mindestlohn, Rente, Bürgergeld – der Jahreswechsel und eine neue Bundesregierung bringen Veränderungen mit sich. Wir zeigen und erklären die wichtigsten Neuheiten des noch jungen Jahres 2022 im Sozialrecht.

Zum Video


VdK-Verfahren

Gericht

© vdk

Gemeinsam gegen die Nullrunde: Über 50 potenzielle Kläger für VdK-Pflegeklage

Pflegegeld, Entlastungsbetrag, Verhinderungspflege und Tagespflege wurden seit 2017 nicht mehr an den Preisverfall angepasst. Dagegen will der Sozialverband VdK rechtlich vorgehen. Mehr als 50 Pflegebedürftige und deren Angehörige aus allen Teilen Deutschlands haben sich gemeldet, um den VdK als Klägerin oder Kläger zu unterstützen. Weiterlesen


Der VdK im TV

VdK im TV

© vdk

VdK-Präsidentin Verena Bentele zu Gast bei DAS!

Wie lässt sich die zunehmende Spaltung der Gesellschaft verhindern? Mit dieser Frage beschäftigt sich Verena Bentele, Präsidentin des größten deutschen Sozialverbandes VdK. Anfang des neuen Jahres war sie zu Gast auf dem bekannten "roten Sofa" bei DAS! im NDR. Die VdK-Präsidentin sprach dort über Persönliches, über ihren Werdegang und über die sozialpolitischen Forderungen des VdK.

Hier geht es zur Sendung


Menschen mit Behinderung

Behinderung

© vdk

VdK-Präsidentin kritisiert Ausgrenzung von behinderten Menschen

In der Corona-Krise sind Menschen mit Behinderung besonders stark belastet, vor allem im Gesundheitsbereich. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat in einem ausführlichen Interview mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung die vielerorts fehlende Barrierfreiheit kritisiert. So gebe es etwa kaum Gynäkologen, die Menschen mit Behinderung behandeln können.

Zum Interview


VdK-Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

© vdk

Mitglied werden für soziale Gerechtigkeit!

Eine Mitgliedschaft bei uns lohnt sich: Wir beraten unsere Mitglieder zum Beispiel zu den Themen Rente oder Pflege und setzen ihre Ansprüche durch. Für unsere Mitglieder machen wir uns auch politisch stark und kämpfen für sie für mehr soziale Gerechtigkeit. Werden auch Sie Mitglied im VdK, dem mit mehr als 2,1 Millionen Mitgliedern größten Sozialverband in Deutschland. Mehr über die VdK-Mitgliedschaft erfahren


Bildnachweise: Menschlichkeit, Respekt und Toleranz - © VdK; Was ändert sich 2022? - © pixabay.de; Justitia-Statue - © pixabay.de; Verena Bentele zu Gast bei DAS! - © Screenshot ndr.de; VdK-Präsidentin kritisiert Ausgrenzung - © Marlene Gawrisch

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-langenau/ID212254":

  1. Newsletter | © vdk
  2. Wuensche | © vdk
  3. Aenderungen | © vdk
  4. Gericht | © vdk
  5. VdK im TV | © vdk
  6. Behinderung | © vdk
  7. Mitgliedschaft | © vdk

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.