Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-kressbronn/ID145121
Sie befinden sich hier:

Neuigkeiten

VdK berät per Telefon, Mail oder Brief
Schutz der Mitglieder und Mitarbeiter sicherstellen

https://www.vdk.de/permalink/78830


Was ändert sich in 2020 im Sozialrechthttps://www.vdk.de/permalink/78340
Ab 1. Januar 2020 treten einige wichtige Änderungen im Sozialrecht in Kraft.

Betriebsrenten Bei einer Betriebsrente wird ab 2020 erst ab einer Höhe von 159,25 Euro der individuelle volle Krankenkassenbeitrag inklusive Zusatzbeitrag fällig.
Pflege Vorbehaltlich der Bundesratsentscheidung Ende November sollen mit dem Angehörigen-Entlastungsgesetz Kinder von pflegebedürftigen Eltern erst ab einem Jahreseinkommen von 100 000 Euro für den Unterhalt herangezogen werden, wenn Vater oder Mutter für die Pflegekosten nicht selbst aufkommen können und Hilfe zur Pflege beantragen müssen.
Wohngeld Dieses steigt um etwa 30 Prozent. Künftig sollen die Wohngeldzuschüsse regelmäßig alle zwei Jahre angepasst werden.
Sozialversicherungen Mit der Beitragsbemessungsgrenze wird angegeben, bis zu welcher Einkommenshöhe Sozialversicherungsbeiträge bezahlt werden müssen.
Grundsicherung Die Regelsätze für Menschen, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung sowie Hilfe zur Pflege beziehen, steigen:
Arbeitslosenversicherung Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung soll zum Jahreswechsel von 2,5 auf 2,4 Prozent sinken.

Ab 2020 wird die Rahmenfrist zur Beantragung von Arbeitslosengeld I verlängert. Um Arbeitslosengeld zu beziehen, musste man bisher mindestens zwölf Monate innerhalb der vergangenen zwei Jahre beschäftigt gewesen sein.


Corona-Krise: Fristen vor Sozialgerichten verlängern
https://www.vdk.de/permalink/78909


Selbstbestimmung bei Intensivpflege wahren Menschen, die auf Intensivpflege wie Beatmung angewiesen sind, soll verwehrt werden, selbst darüber entscheiden zu können, ob sie diese Leistung zu Hause oder in einer Einrichtung in Anspruch nehmen.
https://www.vdk.de/permalink/78440


Rente für alle - Kampagne ist gestartet!
https://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/73509/kampagnen Der Startschuss für die große VdK-Rentenkampagne unter dem Motto #Rentefüralle ist gefallen. Seien Sie dabei und helfen Sie zu, sichere Renten zu schaffen!


Der besondere Türöffner für Behindertentoiletten https://www.vdk.de/nrw/pages/service-themen/fuer_unterwegs/10310/euro-wc-schluessel Damit Behindertentoiletten nur von denen genutzt werden können, die darauf angewiesen sind, gibt es einen speziellen Schlüssel - den Euroschlüssel. Der Schlüssel kostet 20 Euro. Im Paket mit "Der Locus", dem Verzeichnis der Bedindertentoiletten, kostet er 27 Euro und ist bei den VdK-Geschäftsstellen erhältlich - oder direkt beim Club Behinderter und ihrer Freude in Darmstadt, Telefon 06151/81220, info@cbf-darmstadt.de oder www.cbf-darmstadt.de


Witwenrente: Wie stellt man den Antrag? Ihr Partner oder Ihre Partnerin sind gestorben. Unter Umständen haben Sie nun Anspruch auf eine Witwenrente oder eine Witwerrente. In diesem Beitrag beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um die Witwenrente und zeigen Ihnen, wie Sie den Antrag auf diese Form der Hinterbliebenenrente stellen.
https://www.vdk.de/permalink/74732


Neue sozialpolitische Ungerechtigkeiten darf es nicht geben
- VdK: Politik muss Kinderarmut entschlossen bekämpfen

- Verbände fordern mehr Mitbestimmung in der Pflege

-VdK: Politik muss pflegende Angehörige besser unterstützen

- VdK fordert bessere Qualität in der Pflege

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-kressbronn/ID145121":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.