Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-korntal-muenchingen/ID60819
Sie befinden sich hier:

Weihnachtsfeier mit 70-Jahre OV Korntal-Münchingen 2019

Zum Bericht 2020: "Weihnachtsgeschenke statt Weihnachtsfeier wegen Corona"

Zum Bericht 2021: "Weihnachtspäckchen für die Mitglieder wegen Corona"

Jahresabschlussfeier 2019 und 70-Jahr-Feier

Wir sagen es nicht gerne, schon weil wir die Teilnehmerzahl für die Feier im TSV-Heim auf 80 begrenzen mussten. Aber sie haben neben einem ausgezeichneten Essen, einen großartigen Shantychor und einen tollen Nachmittag verpasst.

Zur 70-Jahr-Feier sprach der Vorsitzende Dr. Koblinger zunächst über die Hintergründe und Personen bei der Gründung und beim Aufbau der beiden Ortsverbände sowie über deren Fusion 2002. Aber auch über die gewachsene sozialrechtliche Expertise des VdK und die Öffnung für alle Bürger im Sozialverband VdK seit 1990. Er erwähnte aber auch die "neuen" Kriegsopfer durch die Auslandseinsätzen der Nato in Afghanistan, Mali oder Syrien.

Mit 190 Beitritte in den letzten 15 Jahren ergeben sich aktuell über 240 Mitglieder, auf welche wir sehr stolz sind. Denn es ist eine gesellschaftliche Notwendigkeit in Deutschland geworden, die Stärke einer solidarischen Gesellschaft auch bis in die Hauptstadt und in die Entscheidungen der Politik zu bündeln, und mit über 2 Mio. Mitglieder ist die Sichtweise des VdK von großer und sehr wichtiger Bedeutung bei den politischen Entscheidungen.

Anschließend gab der Vorsitzende einen Rückblick auf die Ereignisse in 2019. Politisch war nicht allzu viel geboten. Die allgegenwärtige Klimadebatte verhindert viele andere wichtigen soziale und gesellschaftliche Entscheidungen, anstatt damit einherzugehen, weshalb der rechte Flügel ungeahnt erstarkt; mit allen Befürchtungen und Erinnerungen dazu.

Noch während wir beim Nachtisch saßen, trafen die Shantys der "Marinekameradschaft Tsingtau 1911" ein und nahmen rasch unsere Aufmerksamkeit in Anspruch.

Die geplante erste halbe Stunde mit den Shantys dauerte 45 min. und nach einer dringend benötigten Trinkpause ging es fast bis 16 Uhr weiter mit Seemannsliedern, bei welchen die Zuhörer manchen Refrain mitsingen konnten. Wir waren in Hawaii und lagen vor Madagaskar, und dann kamen auch noch Lieder wie "Pull the Cotten", bei welchen man sich gymnastisch mitbewegen musste, also die Segel hoch-und-straffziehen. Die Begeisterung erreichte ihren Höhepunkt, und so wurden den Shantys mehrere Zugaben abgerungen.

Gegen 16 Uhr war dann endlich Zeit für Kaffee und das super bestückte selbstgemachte Kuchen-Torten-Buffett, und auch die Shantys hatten „Landgang“ entlang des Kuchenbuffets und taten das mit viel Genuss.



Die Bewegungstrainerin Brigitte Müller hatte es also schwer, die ausgepowerten Mitglieder wieder in Bewegung zu bringen. Deshalb begann sie zunächst mit kräftigenden Übungen auf dem Stuhl. Aber irgendwann ging es dann im Stehen weiter. Passend zur Weihnachtszeit hatte Frau Müller auch schnelle Weihnachtslieder mitgebracht, welche uns ganz gut in Bewegung brachten. Das war dann auch mal etwas ganz anderes: Adventslieder zu „tanzen“ anstatt sie zu singen und machte sehr viel Laune.

Vielen Dank an alle Helfer, Künstler, den Wirt und sein Team, sowie an das VdK-Vorstandsteam für die Vorbereitung und Mitarbeit und natürlich auch an die wohlgelaunten Gäste beim VdK-Jahresabschluss 2019.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden Frohe Weihnachten und ein Gutes und Gesundes Jahr 2020.

Dr. Otto Koblinger, Vorsitzender

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-korntal-muenchingen/ID60819":

  1. vdk km dok 70J-Günderts | © vdk km dok
  2. vdk km dok shantys esslingen | © vdk km dok
  3. vdk km dok shantys und Publikum | © vdk km dok
  4. vdk km dok bewegung müller | © vdk km dok

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.