Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-itzehoe/ID250102
Sie befinden sich hier:

Übergabe von 180 SOS-Dosen durch den VdK-Ortsverband Itzehoe

-

Frau Heydorn (rechts) übergibt 180 SOS-Dosen an Frau Reuss© KH 2020

Bei unserer Jahresabschlussfeier 2019 stellte sich die ambulante Kranken- und Seniorenbetreuung der Familie Reuss (https://reuss-care.de) vor, die soziale Unterstützung bei Gesellschaft, Hilfe im Haushalt, Begleitdienst oder Einkaufen in dem Gebiet von Itzehoe bis Uetersen anbietet. Damit die zu betreuenden Personen aber für den Notfall ihre wichtigen persönlichen Informationen für einen etwaigen Rettungsdienst schnell zur Hand haben, wurde eine Notfalldose erfunden, die ein Leben retten könnte: die SOS-DOSE. Sie enthält ein SOS-Infoblatt mit Angaben u. a. über eigene Vorerkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten. Zu unserer blau-weißen SOS-Dose gehören noch 2 kleine blaue Aufkleber mit der Aufschrift SOS-Dose in der Kühlschranktür, wovon einer an der Haustür angeklebt wird, der andere an der Kühlschranktür - beide aber gut sichtbar in Augenhöhe!
Unsere Vorsitzende Frau Heydorn überreichte Frau Reuss 180 unserer SOS-Dosen für ihre Betreuten mit der Hoffnung, dass sich ein Notfall nie einstellen möge, aber wenn, dann sind wenigstens die (überlebens-)wichtigen Angaben leicht zu finden.

HJP, 13.02.2020

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-itzehoe/ID250102":

  1. - | © KH 2020

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.