Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-huettlingen-abtsgmuend/ID166349
Sie befinden sich hier:

Rentenantrag im Rathaus stellen

Ortsbehörden / Rentenstelle für die Deutsche Rentenversicherung
In (fast) allen Gemeinde- oder Stadtverwaltungen in Baden-Württemberg können auf der Ortsbehörde (im Rathaus) Anträge z. B. Rentenanträge, Anträge auf Erwerbsminderungsrente, Klärung des Rentenversicherungskontos usw. durchgeführt werden.

Die Aufgaben der Ortsbehörde /Rentenstelle für die Deutsche
Rentenversicherung umfassen vor allem:

  • Auskünfte in Rentenversicherungsangelegenheiten aller Art
  • Annahme, Prüfung, Bearbeitung und Weiterleitung von Anträgen an

alle Rentenversicherungsträger, z.B.

  • Anträge auf Kontenklärung
  • Anträge auf Feststellung von Kindererziehungszeiten und Berücksichtigungszeiten
  • Anträge auf Rentenauskünfte einschließlich Prüfung des Versicherungsverlaufs
  • Rentenanträge aller Art, teils auch für Einrichtungen der betrieblichen Altersvorsorge
  • Anträge auf freiwillige Weiterversicherung
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Widersprüchen

Beachten Sie, dass Sie Ihren Rentenantrag möglichst 3 Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn stellen. Renten können nur auf Antrag gewährt werden.

Wichtiger Hinweis
Wir empfehlen Ihnen dringend für die Stellung von Rentenanträgen oder Kontenklärungsanträgen telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Ortsbehörde / Rentenstelle im Rathaus in Aalen
Telefon: 073652-1244
Rentenstelle im Rathaus in Aalen

Ortsbehörde / Rentenstelle im Rathaus in Heidenheim
Telefon: 07321 327-3360
Rentenstelle im Rathaus in Heidenheim

Ortsbehörde / Rentenstelle im Rathaus in Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-5061
Rentenstelle im Rathaus in Schwäbisch Gmünd

Ortsbehörde / Rentenstelle im Rathaus in Schwäbisch Hall
Telefon: 07 91/ 751 0

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-huettlingen-abtsgmuend/ID166349":

    Liste der Bildrechte schlieen