Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-hausen-kersbach/ID150540
Sie befinden sich hier:

Besichtigungstour des VdK Hausen-Kersbach bei der Fa. Siemens - Computertomographen (CT) - in Forchheim

Vorsitzender Anton Hammer organisierte für Freitag, den 18.7.134 um 15.00 Uhr für die VdK Mitglieder Hausen Kersbach eine Werksführung durch die Fa. Siemens, Forchheim unter der Leitung von Herrn Helldörfer. 37 Mitglieder nahmen an dieser Besichtigung teil.

Herr Helldörfer führt die Gruppe des VdK durch die Produktion

Herr Helldörfer führt die Gruppe des VdK durch die Produktion© Helga Tangelst

Herr Helldörfer stellte uns die Fertigung der Computertomographen von der Auftragsannahme bis zur Übergabe an den Kunden vor. Die modernste Fertigung von Röntgensystemen und Computertomographen hat der Bereich Medizinische Technik der Siemens AG im Werk Forchheim. Hier ist die Niederlassung der zwei
Geschäftsgebiete Computertomographie sowie Angiographie-, Durchleuchtungs- und Aufnahmesysteme. Die Firma Siemens, Medizinische Technik in Forchheim, baut kontinuierlich ihre Rolle zum weltweit erfolgreichsten Anbieter für Medizintechnik aus. Die Ansiedelung der Firma Siemens in Forchheim verdeutlicht folgende Tatsache: Etwa 90 Prozent des Geschäfts gehen in den Export. Dazu trägt die hervorragende Verkehrsanbindung von Forchheim besonders dazu bei.
Besonders betonte Herr Helldörfer einige internationale Auszeichnungen. So erhielt die Fertigung der Computertomographen 1999 die Auszeichnung, weltbeste Werk zu sein. Etwa jede vierte CT-Untersuchung wird weltweit mit einem Computertomographen aus Forchheim durchgeführt. Zusatzinformationen können aus der von Siemens zur Verfügung gesellten Präsentation entnommen werden.

Interessante Erklärungen von Herrn Helldörfer

Interessante Erklärungen von Herrn Helldörfer© Helga Tangelst

Besonders stark hat auch die elektronische weltweite Überwachung der einzelnen CT´s beeindruckt. Mit einem Mausklick auf der Weltkarte kann jeder von Siemens installierte Computertomograph überwacht werden. Auch die hoch technologisierte Lagerhaltung mit den installierten Web-Camaras in jeder Materialbox war beeindruckend. Über diese Web-Camaras kontrolliert jeder Zulieferant seinen Bestand und ordert automatisch die Nachlieferung.
Jede Frage unserer Teilnehmer wurde von Herrn Helldörfer fachmännisch beantwortet.
Gegen 17.00 Uhr ging die Führung zu Ende. Insgesamt können wir auf eine äußerst interessante Führung zurückblicken.

(beim runterladen bitte etwas Geduld mitbringen (14MB))
Helga Tangelst

zurück nach Rückblick Veranstaltungen 2014

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-hausen-kersbach/ID150540":

  1. Herr Helldörfer führt die Gruppe des VdK durch die Produktion | © Helga Tangelst
  2. Interessante Erklärungen von Herrn Helldörfer | © Helga Tangelst

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.