Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-hausen-kersbach/ID108593
Sie befinden sich hier:

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Sportgaststätte Hausen
24. April 2011 von Alexander Hitschfel/ Der neue Wiesenbote

Anton Hammer wurde mit einstimmigem Votum in seinem Amt als VdK-Ortsverbandsvorsitzender von Hausen-Kersbach wieder gewählt

"Keine Feier ohne Lidwina"

Anton Hammer verabschiedet Gregor Kupfer

Anton Hammer verabschiedet Gregor Kupfer© Alexander Hitschfel

Seit inzwischen 20 Jahren kümmert sich Lidwina Gumbert um sämtliche Geburtstage, Hochzeiten und sonstige Jubiläen im VDK-Ortsverband und übernimmt die Gratulationen zu sämtlichen Festivitäten und macht aber auch Krankenbesuche. ?So lange wie ich noch kann, mache ich des noch, da es mir viel Spaß macht?, sagt die 76jährige. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit wurde sie im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Sportgaststätte Hausen vom Ortsverband geehrt.

Ortsvorsitzender Anton Hammer lobte in seinem Bericht die gute Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverband und Kreisgeschäftsführerin Carmen Schmitt und ihrem Team. Kurz brachte Hammer einige Zahlen aus dem Geschäftsjahr des VDK-Kreisverbandes Forchheim im Berichtszeitraum 01. Dezember 2009 bis 30. November 2010. In diesem Zeitraum hätten 5.900 Personen in der Kreisgeschäftsstelle vorgesprochen, seien 1.900 Anträge bearbeitet und rund 1.500 Bescheide an die Mitglieder versandt worden. Daraus hätten sich Gesamtnachzahlungen von rund 900.000 Euro ergeben; alles Anträge die von Kreisgeschäftsführerin Carmen Schmitt bearbeitet worden seien.

Der Mitgliederstand im Kreisverband betrag zum 30. November 2010 8800 Mitglieder; ein Mitgliederplus von 350 Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr. Der VDK-Ortsverband Hausen-Kersbach zähle per 31. Dezember 2010 302 Mitglieder. Hammer dankte allen ehrenamtlichen HWH-Sammlern, die im Oktober/November 2010 insgesamt 2307,50 Euro sammelt konnten.
Bei den Ehrungen wurde für zehnjährige und 25jährige Mitgliedschaft geehrt. 25 Jahre gehört Ferdinand Ismaier dem VDK-Ortsverband an.

Geehrt wurde an diesem Abend
Lidwina Gumbert für 20jährige Vorstandsarbeit. Gregor Kupfer, der inzwischen auf eine über 40jährige Mitgliedschaft zurückblicken kann, stellte sich nach 16jähriger ehrenamtlicher Tätigkedem stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Peter Eit in der Vorstandschaft des VDK-Ortsverbandes Hausen-Kersbach nicht mehr zu Wiederwahl und wurde vom Ortsvorsitzenden Hammer und ismann, verabschiedet.

Die anschließenden Neuwahlen erbrachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Anton Hammer

© VdK

Anton Hammer (Ortsvorsitzender), Josef Stadter (Stellvertretender Ortsvorsitzender), Gerda Wagner (Kassier), Helga Tischer (Schriftführer), Lidwina Gumbert (Betreuerin), Marianne Ruppert (stellvertretende Betreuerin), Marion Gute (Jungenvertreter), Helga Tangelst, Herbert Weber, Robert Abwandner und Hans Platzer (alles Beisitzer).

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-hausen-kersbach/ID108593":

  1. Anton Hammer verabschiedet Gregor Kupfer | © Alexander Hitschfel
  2. 1. Vorsitzender Anton Hammer | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.