Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-hachborn/ID116355
Sie befinden sich hier:

Chronik + Darstellung unseres VdK-Ortsverbandes Hachborn

++

  • 1949 : wurde der VdK-Kreisverband Marburg ins Leben gerufen

*

  • 1952 : Gründung der VdK-Ortsgruppe Hachborn. Bis zu diesem Zeitpunkt bestand geraume Zeit schon eine gemeinsame Gruppe mit Ebsdorf. Da die Organisation im Laufe der Zeit aber zunehmend umständlicher wurde, gründete Hachborn eine eigene Ortsgruppe. Vorsitzender wurde Heinrich Bier.


  • 1972/1974 : Durch die nach der hessischen Gebietsreform entstandene Großgemeinde Ebsdorfergrund hat sich unser Wirkungsbereich von ehemals Hachborn und Ilschhausen automatisch auf die anderen Ortschaften der Großgemeinde Ebsdorfergrund erweitert, denn eine Ortschaft ohne kommunalpolitische Kompetenz (wie zuvor) bietet keine Basis für den Wirkungsbereich eines Sozialverbandes vor Ort.


  • 1983 : Heinrich Bier trat nach 31 Jahren aus Altersgründen vom Amt zurück. Heinrich Preis wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.


  • 2000 : Heinrich Preis trat aus Altersgründen vom Vorsitz zurück. Zum neuen Vorsitzenden wurde Franz Neßwetha gewählt, der dieses Amt bis zum heutigen Tage inne hat.


  • 2012 : Durch die Entstehung einer eigenen Homepage für den VdK-Ortsverband haben wir uns eine Visitenkarte gegeben, die eines Sozialverbandes würdig ist. Wir stellen nicht uns als Vorstandmitglieder, sondern unsere Arbeit vor Ort in den Vordergrund unserer Darstellung. Wir möchten durch eine qualitative Veränderung vor Ort unseren Mitgliedern etwas mehr bieten und uns als Sozialverband im Ebsdorfer Grund ein deutliches Erkennungsmerkmal schaffen.
    Durch unsere Frauenbeauftragte entstand eine VdK- Laufgruppe für Frauen. Des Weiteren haben wir unsere Programmatik ergänzt; unter anderem durch Vorträge, Transparenz, moderne Kontaktmöglichkeiten. In diesem Jahr beginnend, realisieren wir in der Advendszeit gemäß unseres Verbandsslogans >Menschen mit Herz< eine kleine Adventsfeier mit Kindern (unsere Zukunft !) eines Kindergartens. Kinder malen Weihnachtsbilder, die auf unserer Homepage ausgestellt werden. Die Kinder erhalten für ihre künstlerische Arbeit eine kleine weihnachtlich kulinarische Anerkennung von uns.


  • 2013 : Optimierung der Außendarstellung, Aufgreifung kommunaler Thematiken in den Punkten Soziales - Seniorenarbeit - Inklusion in unserer Gemeinde Ebsdorfergrund, Aufbau eines Netzwerks und Verlinkungen. Wie es eines kommunal wirkenden Sozialverbandes mit Tradition gebührt, verliehen wir dem Volkstrauertag eine inhaltlich auffrischende und nachhaltige Würdigung auf unserer Homepage.

  • 2014 : Schärfung des inhaltlichen Profils als Sozialverband vor Ort (mit "vor Ort" ist die Gesamtgemeinde gemeint), unter anderem durch die aktive und konstruktive Beteiligung an den Moderationsgesprächen zum Projekt des neuen Seniorenbegegnungszentrums Wittelsberg für die Gesamtgemeinde Ebsdorfergrund. Wir haben die Vorhaben unseres Landesverbandes, wie die Kampagne für die "Große Pflegereform jetzt", vor Ort und mit unseren Möglichkeiten zeitnah und leidenschaftlich umgesetzt. Im September errichtete der VdK-Hachborn eine zweite Laufgruppe für Frauen am Standort Beltershausen. Die Einrichtung der Ebsdorfergrund-Nachrichten nutzen wir gezielt und wöchentlich mit neuen Publikationsbeiträgen / Artikel. Unser Sinnen dabei ist, das Tun, Sein und die Arbeit des VdK's Hachborn den Menschen überall im Grund näher zu bringen. Erstmals haben wir in diesem Jahr anläßlich unseres Adventsbesuches bei der Kita Kunterbunt in Rauischholzhausen eine Adventserzählung für Kinder konzipiert, die den Gedanken des VdK's mit passenden Worten auch schon kleinen Kindern nahebringen soll. Gerade in diesem Alter sind Kinder für unsere Grundgedanken empfänglich und haben dadurch schon mal etwas vom VdK gehört.


  • 2015 : Im Zuge der Inklusion bieten wir ab Januar beginnend in wichtigen Bereichen auf unserer Homepage, wie es sich eines Sozialverbandes geziemt, einem kleinen Teil der Bevölkerung die sogenannte "Leichte Sprache" an. Leichte Sprache ist wichtig für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten und starken Konzentrationsstörungen; für Menschen, die nicht so gut lesen können, stark sehbehindert sind oder mit der Krankheit Demenz belastet sind. Das gleiche gilt für Mitbürger, deren sprachliche Wurzeln nicht in der deutschen Sprache liegen. Für sie alle ist schwere Sprache ein Hindernis. Wir haben uns des Themas Ausbildung für Jugendliche mit Handicap angenommen. Das Wohl Jugendlicher mit handicap liegt uns am Herzen. Wir publizieren und geben Tipps über Möglichkeiten, die der VdK und Andere dazu als Hilfe zu bieten haben. In diesem Jahr haben wir für Mitglieder und Nichtmitglieder eine Frühjahrswanderung und eine Herbstwanderung angeboten. Die Wanderungen sollen den guten Zusammenhalt und die Kommunikation innerhalb der Mitglieder noch verstärken. Beide Wanderungen wurden zu unserer Freude gut angenommen.


  • 2016 : Nach der Jahreshauptversammlung im April 2016 war die Stimmung etwas abgeflacht, weil sich zu den Wahlen kein kompletter Vorstand zur Verfügung stellten mochte. Die außerordentliche Hauptversammlung am 22. Oktober 2016 jedoch zeigte ein sehr positives Bild. Durch eine breitangelegte Verteilung der Aufgaben war Franz Neßwetha bereit für weitere 4 Jahre den Vorsitz zu übernehmen. Hinzu kamen 2 weitere stellvertretende Vorsitzende. Heidrun Preis und Georg Preis (sein Vater war in der Vergangenheit bereits 17 Jahre Vorsitzender des VdK-Hachborn gewesen) fanden sich bereit den Vorsitzenden zu unterstützen. Mit Erfolg soll es nun weitergehen. Was unsere Neumitgliederwerbung angeht, versuchen wir gezielt Marketing-Aspekte zu nutzen, denn wir können uns nur auf uns selbst verlassen, die Hilfe und Lobby einer übergeordneten Verbandsstufe fehlt uns leider. $


  • 2017 : 65. Jubiläum des VdK-Ortsverbandes Hachborn.
    Es war das Jahr der vielen Lehrgänge für die neuen Vorstandsmitglieder zur erforderlichen Wissens- und Kompetenzanreicherung.


  • 2020 : Franz Neßwetha + seine Gemahlin Annegret Neßwetha sind beide aufgrund anhaltender Krankheiten von ihren Ämtern zurückgetreten. Beide haben seit nunmehr 20 Jahren ihre Ämter akribisch und mit sehr viel Engagement ausgefüllt. Dafür sei Ihnen ganz besonders herzlich gedankt.
    Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Heidrun Preis übernimmt das Amt nunmehr seit Januar 2020 als kommissarische Vorsitzende bis zur Wahl am 04.04.2020. Ihre Aufgaben übernimmt Heidrun Preis sehr gewissenhaft und zu aller Zufriedenheit.

*

Logo Menschen mit Herz

VdK Ortsverband Hachborn
ältester Sozialverband im und für den Ebsdorfer Grund

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-hachborn/ID116355":

  1. Logo Menschen mit Herz | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.