Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-gruol/ID175977
Sie befinden sich hier:

Mehr-Tages-Reisen

Der VdK Ortsverband Vöhringen-Bergfelden bietet zusammen mit dem VdK Ortsverband Gruol-Heiligenzimmern und dem VdK Ortsverband Owingen-Stetten, sowie dem Ortsverband Haigerloch seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern

M e h r t a g e s r e i s e n

egal ob Einzelreisen, Jahrgangstreffen, Vereinsreise oder Betriebsausflug an.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-

Reiseveranstalter dieser Reisen: M ü l l e r Reisen, Riedstrasse 3, 78662 Bösingen Tel.: 07404/9208-0 Mail: info@muellerreisen.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-

Ansprechpartner: Reiner Steeb Tel.: 07404/9208-18 Mail: reiner.steeb@vdk.de (VdK OV Vöhringen-Bergfelden)
Rita Gaertner Tel.: 07474/8003 Mail: gaertner-haigerloch@t-online.de (VdK OV Gruol-Heiligenzimmern)
Dietmar Schick Tel.: 07474/6189 Mail.: dietmarschick@web.de (VdK OV Owingen-Stetten)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ostsee & Mecklenburg-Vorpommern

Reisedauer: Montag, den 20.08.2018 - Sonntag, den 26.08.2018

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Reisebegleitung Reiner Steeb
  • 6 x Übernachtung im familiär geführten 3-Sterne-Hotel "Ferien Hof Lewitz Mühle" (www.lewitzmuehle.travdo-hotels.de)
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Nutzung von Sauna (außer Privatsaunen) und Schwimmbad
  • Reiseleitung am 2., 3., 4. und 5. Tag
  • Schifffahrt auf der Müritz nach Mirow
  • Tagesausflug Schwerin
  • Eintrittskosten Schloss Schwerin
  • Eintrittskosten Schleifmühle
  • Tagesausflug Wismar & Insel Poel mit Führung auf der Poeler Kogge
  • Tagesausflug Rostock
  • Tagesausflug Warnemünde
  • Tagesausflug Lübeck
  • Liederabend mit einem Chanty-Chor im Hotel
  • evtl. anfallende Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung / Kundengeldgarantie
  • Reiserücktrittskostenversicherung zum Aufpreis von Euro 24,-- p.P./Arrangement

1. Tag: Montag, den 20.08.2018
Unsere Reise beginnt im Zuge der Autobahnen vorbei an Stuttgart (Sektfrühstück an der Route) – Würzburg – Göttingen – Hannover – vorbei an Hamburg nach Banzkow bei Schwerin. Ankunft in unserem gemütlichen Hotel am Abend.

2. Tag: Dienstag, den 21.08.2018
Heute erwartet uns ein Tagesausflug in die Mecklenburgische Seenplatte. Durch die wunderbare Landschaft geht es über das Musterdorf Mestlin aus dem Jahre 1951 und dem Karower Meiler ins mediterran anmutende Waren, wo wir den Hafen besichtigen werden. Anschließend Schifffahrt auf der Müritz nach Mirow. Dort besichtigen wir das 1709 als Witwensitz errichtete und erst seit zwei Jahren wieder zugängliche Schloss nebst der Schlossinsel sowie die Liebesinsel und die Johanniterkirche.

3. Tag: Mittwoch, den 22.08.2018
Die Landeshauptstadt Schwerin heißt uns heute willkommen. Bei einer Führung entdecken wir die abwechslungsreiche Stadt direkt am gleichnamigen See. Wasser, bildschöne Gebäude und alte Plätze prägen das Bild des historischen Stadtkerns. Natürlich besichtigen wir neben dem Dom auch das
Schweriner Schloss. Am Nachmittag besuchen wir die historische Schweriner Schleifmühle, die einzige mit Wasserkraft betriebene, funktionsfähige Schauanlage zur Granitbearbeitung in Europa. Anschließend noch Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag: Donnerstag, den 23.08.2018
Wismar und die Insel Poel ist unser heutiges Ziel! Wir besichtigen in Wismar die Marienkirche und genießen ein spezielles Bier (Mumme) im „Alten Brauhaus“, das zu den ältesten in Norddeutschland gehört, bevor wir eine Führung auf der Poeler Kogge, dem ältesten und zweitgrößten Segelschiff des
Nordens erleben. In Timmendorf auf der Insel Poel werden wir am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen erwartet; die sehenswerte Kirche im Dorf Mecklenburg werden wir uns auch noch ansehen.

5. Tag: Freitag, den 24.08.2018
Seit knapp 800 Jahren wird in Rostock nun schon Stadtgeschichte geschrieben. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen. Unsere Reiseleiterin wird uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Ständehaus, die St. Nikolaikirche, das historische Rathaus und noch vieles mehr näher bringen. Selbstverständlich besuchen wir auch Warnemünde und die berühmte Westmole. Der Alte Strom ist immer einen Besuch wert: Fischkutter, Fahrgastschiffe, große Yachten und kleine Segelboote, aber auch der Seenotrettungskreuzer sind hier vertäut. Die Häuser, die früher einmal die „Vörreeg“ waren, beherbergen heute Cafés, Lokale, Eisdielen und viele kleine Geschäfte. Am anderen Ufer des Stromes, auf der Mittelmole, sind der alte Fährhafen, der Bahnhof und die Marinas zu finden. In Höhe der drehbaren Bahnhofsbrücke befindet sich das Vogteigebäude, der historische Sitz der Rostocker Stadtverwaltung in Warnemünde. Den krönenden Abschluss des
Tages bildet heute ein Musikabend mit einem Shanti - Chor.

6. Tag: Samstag, den 25.08.2018
Heute geht die Reise in die ehrwürdige Hansestadt Lübeck. Sehenswürdigkeiten wie das Holstentor, das Buddenbrookhaus, der alte Salzspeicher, das Zeughaus, alte Bürgerhäuser, der Hafen usw. erwarten uns. Eine Einkehr in der bekannten „Schiffergesellschaft“ darf auch nicht fehlen. Bereits 1535 erwarben Kapitäne dieses historische Haus, das seit langer Zeit eine Attraktion darstellt. Die Rückreise erfolgt mit einer Pause im Ostseebad Boltenhagen. Eine der Attraktionen des Ortes ist zweifelsohne die majestätische Seebrücke, auf der wir fast 300 m über der Ostsee ins Meer laufen können. Hier legen Ausflugsschiffe an und es bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf die Lübecker Bucht.

7. Tag: Sonntag, den 26.08.2018
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Auf dem Weg der Hinreise geht es zurück zu den Ausgangsorten dieser eindrucksvollen, wunderschönen Reise.

geringfügige Programmänderung vorbehalten!

Arrangementpreis: pro Person im Doppelzimmer Euro 689.--
Einzelzimmerzuschlag: Euro 90,00 pro Person/Arrangement

Abfahrt: Montag, den 20.08.2018
Vöhringen (Autohof)
weitere Zustiege auf Anfrage

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herrliche Tage in der F r ä n k i s c h e n S c h w e i z

Reisedauer: Mittwoch, den 29.05.2019 -- Sonntag, den 02.06.2019

Unsere Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus mit WC und Bordbar und jeglichem Komfort
• Versierte Reisebegleitung Reiner Steeb
• 4 x Übernachtung im bestens bewährten TOP - Hotel „Schloßberg“ in Gräfenberg
(www.hotel-schlossberg.com)
• Tägliches Frühstücksbuffet mit Bioecke
• 3 x Abendessen als Dreigangmenü mit Salatbuffet
• 1 x leckeres fränkisches Buffet mit anschließender Beerenweinprobe
• Begrüßungsgetränk „Fränkische Pyramide“
• Besichtigung der Residenz Würzburg
• 1 x Alleinunterhalter mit Musik und Tanz
• Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz
• Führung Plassenburg mit Brauereimuseum und Probeschluck
• Seenführung Brombachsee
• Schifffahrt auf dem Brombachsee
• Auf Wunsch Vermittlung einer Gruppenreiserücktrittskostenversicherung zum Aufpreis von € 19,00 p. P.
• Insolvenzversicherung/Kundengeldgarantie

Arrangementpreis:
im Doppelzimmer Euro 469.-- ab 40 Personen
bzw. Euro 489,- bei 35-39 Personen

Einzelzimmerzuschlag: € 52,- p. P. /Arrangement

1. Tag: Mittwoch, 29.05.2019
Froh gelaunt machen wir uns morgens auf den Weg. Im Zuge der Autobahnen erreichen wir, mit einem Frühstück unterwegs (aus der Bordküche), gegen 10.30 Uhr die historische Stadt Würzburg. Die Würzburger Residenz gilt als Hauptwerk des süddeutschen Barock und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Neben den Räumlichkeiten des Schlosses bestaunen wir unter anderem auch die Hofkirche mit ihrem Charme des Wiener Barocks. Anschließend beginnt unsere gemütliche Stadtführung durch Würzburg. Wir spazieren über die alte Mainbrücke am Main entlang, sehen den „alten Kranen“, das Rathaus, den Marktplatz sowie den Dom. Im Anschluss Weiterreise nach Gräfenberg zu unserem Verwöhnhotel „Schloßberg“ in Haidhof . Nach dem Zimmerbezug erwarten uns ein Begrüßungsgetränk und das gemeinsame Abendessen. Ausklang des Abends in den Räumlichkeiten des Hotels.

2. Tag: Donnerstag, 30.05.2019
Nach dem reichhaltigen Frühstückbuffet erleben wir, mit einer versierten Reiseleitung, eine herrliche Panoramarundfahrt durch die fränkische
Schweiz. In Gößweinstein besuchen wir die Balthasar-Neumann-Barockbasilika und genießen dort ein Orgelkonzert. Weiterfahrt nach Pottenstein, den schönsten Ort der fränkischen Schweiz und Mittagessen in einem angenehmen fränkischen Lokal. Die Fahrt wird fortgesetzt durch das Püttlachtal, das Ailsbachtal mit der Burg Rabeneck, durch‘s untere Wiesenttal über Ebermannstadt. Zurück in unserem Verwöhnhotel erwartet uns ein gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Freitag, 31.05.2019
Frühstücken nach Lust und Laune. Heute steht ein weiterer Höhepunkt auf unserem Programm – Kulmbach. Wir besuchen zunächst die Plassenburg, eine der markantesten Burganlagen Deutschlands und das Wahrzeichen der Region. Bei einer Führung erleben wir historische Szenen in der größten Zinnfigurensammlung der Welt. Am Nachmittag besichtigen wir das Brauereimuseum der Mönchshof Brauerei. Bei einer spannenden Führung wird uns alles über das Thema „Bierkultur im Wandel der Zeit“ näher gebracht. Der Probierschluck aus dem Lagertank der Museumsbrauerei mit Bierkennertest darf natürlich nicht fehlen. Rückfahrt ins Hotel. Heute erwartet uns ein fränkisches Buffet mit anschließender Beerenweinprobe. Musik und Tanz mit einem Alleinunterhalter.

4. Tag: Samstag, 01.06.2019
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet machen wir uns heute zunächst auf den Weg nach Bamberg. Das „Fränkische Rom“ beeindruckt durch die mittelalterliche Innenstadt mit Kaiserdom und Rosengarten. Gemeinsam entdecken wir bei einer Stadtführung die „unbekannten“ Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbes. Im Anschluss haben wir Zeit zur freien Verfügung. In Staffelstein besuchen wir die wohl schönste Schöpfung von Balthasar Neumann – die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen. Rückfahrt ins Hotel. Anschließend Abendessen und Ausklang des Abends im Hotel.

5. Tag: Sonntag, 02.06.2019
Ein letztes gemeinsames Frühstück. Unsere Rückreise führt uns über den Brombachsee. Wir unternehmen eine Erlebnisschifffahrt auf dem
bekannten Trimaran, der bis zu 750 Passagieren fassen kann. Neben großzügig angelegten Decks laden verglaste Salons und gemütliche Gesellschaftsräume zum Verweilen ein. Nach der Schifffahrt haben wir noch etwas Zeit an der Uferpromenade entlang zu flanieren und die
Seeluft zu genießen. Rückkehr in heimatlichen Gefilden – mit Pausen unterwegs – gegen 19.30 Uhr.

-Programmänderungen vorbehalten-

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-gruol/ID175977":

    Liste der Bildrechte schließen