Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-grosskrotzenburg/ID104316
Sie befinden sich hier:

AD(H)S

AD(H)S-Selbsthilfegruppe
für Erwachsene in Großkrotzenburg


Unter dem Motto "Gemeinsam Lösungen finden! Unbeschwert leben mit AD(H)S" wurde die AD(H)S-Selbsthilfegruppe für Erwachsene von Jürgen Schaack, Vorstandsmitglied des VdK-Ortsverbands Großkrotzenburg, gegründet und mit Genehmigung des Vorstands im VdK-Ortsverband Großkrotzenburg aufgenommen.

Darüber hinaus ist die Selbsthilfegruppe Mitglied im AD(H)S-Deutschland e. V., wo Jürgen Schaack als Selbsthilfegruppenleiter unterstützt wird. Die Selbsthilfegruppe profitiert somit von Fortbildungsveranstaltungen, Vorträgen, Projekten, Kontakten, Erfahrungsaustausch, Publikationen sowie vielem mehr durch den Sozialverband VdK Hessen-Thüringen und den AD(H)S-Deutschland e. V.

Was ist ADS/AD(H)S?

ADS/AD(H)S ist vielen als Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung eine Erkrankung im Kindes- und Jugendalter bekannt. Da das Krankheitsbild nicht im eigentlichen Sinne heilbar ist, setzt sich die Störung auch im Erwachsenenalter fort. Oftmals wird die Störung erst im Erwachsenenalter erkannt und diagnostiziert.

Gruppe von Menschen

© VdK

Man unterteilt das ADS/AD(H)S in drei verschiedene Gruppen:

  • den vorherrschend unaufmerksamen Typ,
  • den vorherrschend hyperaktiv-impulsiven Typ und
  • den gemischten Typ,

wobei der hyperaktiv-impulsive Typ (Zappelphilipp, Kasper) leichter wahrgenommen wird.
Nicht selten entwickelt sich aus einem nicht erkannten ADS/ADHS eine Chronologie des Scheiterns mit Ängsten, Depressionen und Suchterkrankungen.
Vor der eigentlichen Diagnose ADS/AD(H)S im Erwachsenenalter werden oftmals viele andere Diagnosen gestellt, da einer Vielzahl von Erkrankungen die Symptome und Störungen zugeordnet werden können. Somit hat man schon viele Ärzte aufgesucht, bis das ADS/ADHS erkannt wurde.
Erst die korrekte Diagnose und fundierte Informationen zum ADS/ADHS bewirken eine Verbesserung der Lebensqualität. Mit Hilfe von Therapien, Schulungen, Beratungen und Selbsthilfe kann man mehr oder weniger lernen, mit seinem Chaos - der mangelnden Organisationsfähigkeit, den ständigen Stimmungsschwankungen (einmal hoch jauchzend und dann zu Tode betrübt), Impulsivität ("HB-Männchen" und "Hitzeblitz") -zu leben und sein ADS/AD(H)S zu beherrschen und sich nicht davon beherrschen zu lassen.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig

Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr im

Theodor-Pörtner-Haus
Breite Straße 14
63538 Großkrotzenburg

Bei Bedarf kann sich die Gruppe auch alle zwei Wochen oder jede Woche treffen.

Betroffene, Angehörige und Interessierte sind immer herzlich willkommen!

Logo der ADHS-Selbsthilfegruppe-Grosskrotzenburg

© ADHS-Großkrotzenburg

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-grosskrotzenburg/ID104316":

  1. Gruppe von Menschen | © VdK
  2. Logo der ADHS-Selbsthilfegruppe-Grosskrotzenburg | © ADHS-Großkrotzenburg

Liste der Bildrechte schließen