Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-grimlinghausen-uedesheim/ID188994
Sie befinden sich hier:

Satzung - Gebührenordnung

Der Rechtsschutz (wichtige Hinweise)

Gerade in Zeiten knapper öffentlicher Kassen müssen viele Bürger immer wieder feststellen, dass Anträge auf Rente oder sonstige Sozialleistungen oft erst einmal abgelehnt werden.

VdK-Mitglieder brauchen eine solche Ablehnung nicht zu fürchten, denn die juristisch qualifizierten Mitarbeiter unserer 43 Kreisverbände und der acht Rechtsabteilungen in Nordrhein-Westfalen sorgen dafür, dass die Mitglieder zu ihrem Recht kommen.

Weil diese Mitarbeiter auf das Sozialrecht spezialisiert sind, ist eine optimale Beratung und Prozessvertretung sichergestellt. Damit es jedoch nicht erst zu einer Ablehnung bei Antragsverfahren kommt, können und sollen sich unsere Mitglieder schon vor der Antragstellung in unseren Geschäftsstellen fachkundig beraten lassen.

Die Gebühren für die Durchführung eines Verfahrens erfragen Sie bitte in unseren Geschäftsstellen (Kreisverbänden) und Rechtsabteilungen.

Neumitglieder, die dem Verband noch nicht ein Jahr angehören, zahlen bei Inanspruchnahme der Rechtsvertretung einen Solidarbeitrag in Höhe von maximal einem jährlichen Mitgliedsbeitrag.

© Brunhilde Holtbrügger

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-grimlinghausen-uedesheim/ID188994":

    Liste der Bildrechte schließen