Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-gaeufelden/ID245820
Sie befinden sich hier:

Aktuelle Angebote zu Reisen, Information und Beratung

Verlässliche Gesundheitsinformationen

Jetzt gibt es das nationale Gesundheitsportal des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) unter www.gesund.bund.de. Dort können sich Bürger werbefrei, verlässlich und unabhängig über Gesundheit und Pflege informieren. Ziele des neuen Portals sind, die Gesundheitskompetenz zu fördern, die Patientenselbstbestimmung zu stärken, die aktive Mitwirkung an der eigenen Behandlung und deren Erfolg zu unterstützen. Zum Start des Portals sind Informationen zu Coronavirus/Covid-19, zu Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie zu Infektionen abrufbar. Das Angebot soll schrittweise erweitert werden. Betrieben wird das Portal in Verantwortung des BMG. Partner sind das Deutsche Krebsforschungszentrum, das Robert-Koch-Institut und das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).
Der VdK Baden-Württemberg hat seit 2020 eine Kooperation mit den IQWiG. Auf www.vdk-bawue.de kann man sich unter "VdK-Gesundheitsinformation"
über Erkrankungen und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten informieren. Die Gesundheitsinformationen entsprechen dem aktuellen Forschungsstand, sind wissenschaftlich belegt und werden stets aktualisiert und erweitert.

VdK-Tipps auf YouTube

Ab sofort - und alle 14 Tage mittwochs neu - ist der Sozialverband VdK Baden-Württemberg auf YouTube mit seiner Serie "VdK gibt dir Recht!" präsent. Dort erläutert VdK-Jurist Ronny Hübsch wichtige sozialrechtliche Themen, die häufig Gegenstand der VdK-Sprechstunden sind. In den Kurzvideos geht Hübsch auch auf die rechtlichen Hintergründe anhand konkreter Praxisbeispiele ein. Er gibt so einen guten Einblick in die oft komplexe Thematik. Veröffentlicht werden die Beiträge sowohl auf der Homepage des VdK-Landesverbands unter www.vdk-bawue.de als auch auf dem YouTube-Kanal des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg. Hierzu muss man den vollständigen Verbandsnamen bei YouTube ins Suchfeld eingeben. Tipp: Den YouTube-Kanal kann man auch abonnieren und verpasst so keine neue Folge von "VdK gibt dir Recht!". Die ersten Folgen betreffen die Themen, Berufskrankheit, Grad der Behinderung (GdB), Erwerbsminderungsrente, GdB-Änderungsantrag oder auch den Kündigungsschutz schwerbehinderter Arbeitnehmer.

Der VdK-Schlüsselfinder

Der VdK-Schlüsselfinder bietet eine reelle Chance, einen verlorenen Schlüssel zu finden – Kostenloses Serviceangebot für Mitglieder
Nähere Informationen und Bestellung hier.

VdK baut seine Social-Media-Präsenz aus

Auf eine mehr als 20-jährige Internetpräsenz unter www.vdk-bawue.de kann der mittlerweile gut 242 000 Mitglieder starke VdK Baden-Württemberg zurückblicken. Nun baut der Sozialverband seine Social-Media-Präsenz aus. Neben Facebook und Twitter ist der VdK Baden-Württemberg jetzt auch im Onlineportal Instagram aktiv. Auf seinem Profil vdk_bw setzt sich der Landesverband mit der Sozialpolitik auseinander. Es werden auch Themen, die VdK-Mitglieder bewegen, angeschnitten. Es gibt aktuelle Stellenausschreibungen und vieles mehr.
Wer dem Sozialverband VdK Baden-Württemberg e. V. folgen möchte, findet das Profil unter dem Link www.instagram.com/vdk_bw/. Jeder Follower ist willkommen. Und der VdK Baden-Württemberg hofft, möglichst viele Mitglieder auf Instagram zu treffen. Interessierte mit Fragen und Anregungen zu den Social-Media-Auftritten des VdK Baden-Württemberg können sich direkt an das Team der Abteilung Marketing und Kommunikation des Landesverbandes unter der E-Mail-Adresse marketing.bw@vdk.de wenden.

VdK-Online-Schulungen zum Sozialrecht

Der Sozialverband VdK-Baden-Württemberg bietet allen Interessierten kostenlose VdK-Online-Schulungen an. Diese VdK-Online-Schulungen geben Ihnen in weniger als einer Stunde einen hilfreichen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und beantwortet praxisrelevante Fragen zu Themen wie Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), Pflegeversicherung, ALG I und II, Patientenrechte, Erwerbsminderungsrente u.v.m..

Weitere Termine und Themen finden Sie hier

Die VdK-Zeitung zum Hören
Informativ und inklusiv

Dem Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. ist mit der Entwicklung der „VdK-Zeitung zum Hören“ ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion gelungen. Das erweiterte Angebot der VdK-Zeitung gibt blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, sich über das Telefon die vielfältigen und zahlreichen Artikel zu sozialen Themen bequem vorlesen zu lassen – ohne zusätzliche Kosten zum gewohnten Festnetztarif.

Gleich anrufen und abhören – zum Festnetztarif:
Durch einfachen Tastendruck kann zudem ein Artikel übersprungen oder zum vorherigen zurückgekehrt werden.

VdK-Zeitung Nordwürttemberg (07 11) 26 89 83-66

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg

Sie suchen noch ein Geschenk, z.B. ein Geburtstagsgeschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein über ein Jahr VdK-Mitgliedschaft beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg.
Wählen Sie Ihren Geschenkgutschein aus verschiedenen Motiven aus.
Mehr Informationen zu 'Mitgliedschaft verschenken'

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-gaeufelden/ID245820":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.