Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-eberschuetz/ID5008
Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • >
  • Nachlese von der Jahreshauptversammlung

Nachlese

von der Jahreshauptversammlung 2002

}


In der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverband Eberschütz konnte der
1. stv. Vorsitzende Bernd Mogge neben zahlreichen Mitgliedern den Kreisvorsitzenden Peter Köhler begrüßen. In seinem Rückblick ging Mogge unter anderem auf die Mitgliederbewegung ein. War doch der Ortsverband mit 27 Mitgliedern vor vier Jahren wirklich eine keine Gruppe, so hat sie sich durch 25 Neuaufnahmen in dieser Zeit nahezu verdoppelt.



Bei den turnusgemäßen Neuwahlen kam es zu einigen Änderungen. Für den seit über drei Jahren erkrankten Vorsitzenden Willi Rode, wurde der 1. Stellvertreter Bernd Mogge, der den OV schon kommissarisch führte, gewählt. Weiter wurden neu in den Vorstand gewählt: Karl-Friedrich Thiele als erster Stellvertreter und Reinhold Groß als Schriftführer.
Dem Vorstand gehören weiter an der 2. stellv. Vors. Bernd Fleck, Kassenführer Adalbert Andreas, Vertreterin der Frauen Gisela Lange und die Beisitzer Manfred Ruf, Waltraud Fehr und Konrad Thöne.


Bei der ausgeschiedenen Schriftführerin Elisabeth Haupt, welche auch Mitgründerin des VdK Ortsverband war und über 41 Jahre alle Protokolle fein säuberlich aufzeichnete, bedankte sich der Vorsitzende mit einem Blumenpräsent. Desgleichen wurde dem erkrankten Willi Rode zu Hause überreicht.


Für seinen besonderen Einsatz um die Belange behinderter, älterer, kranker und sozial schwacher Menschen wurde der Ortsverbandsvorsitzende
Bernd Mogge vom VdK Kreisvorsitzenden Peter Köhler mit der Landesverbandsehrennadel ausgezeichnet.


Die weiteren Veranstaltungen des Ortsverband in diesem Jahr sind eine Busfahrt zu einem Kutschenmuseum und anschließender Dampferfahrt auf der Fulda, ein Grillnachmittag, ein Kaffeenachmittag und immer mit Informationen vom VdK und dem sozialem Bereich. Am 15. September präsentiert sich der VdK Ortsverband Eberschütz mit einem Info-Stand beim Kartoffelfest und im Dezember wird eine Weihnachtsfeier mit gemütlichem Beisammensein das VdK-Jahr beenden.

Interessenten können sich auch jederzeit an den Vorstand wenden, der ihnen um die Belange der sozialen Gerechtigkeit weiter helfen wird.


Telefon: 05671 / 2926
E-mail:}ov-eberschuetz@vdk.de

nach oben

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-eberschuetz/ID5008":

Liste der Bildrechte schließen