Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-ebersberg/ID113278
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des VdK-Ortsverbandes Ebersberg

Liebe Mitglieder und Interessenten,
herzlich Willkommen auf der Internetseite des Ortsverbandes Ebersberg. Wir informieren Sie hier laufend über Neuigkeiten im Sozialrecht und Veranstaltungen des Ortsverbandes.

VdK-Demo

28. März 2020: Soziales Klima retten!

Anzeige VdK-Demo

„Soziales Klima retten!“ lautet das Motto der Großdemonstration, die am Samstag, 28. März 2020, um 12 Uhr auf der Münchner Theresienwiese startet und von dort durch die Innenstadt zieht. Die Schlusskundgebung beginnt um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz. Hauptrednerin ist VdK-Präsidentin Verena Bentele, die für einen solidarischen Sozialstaat kämpft. Gehen Sie mit uns am 28. März in München auf die Straße! Retten wir das soziale Klima in unserem Land! Aus allen VdK-Kreisverbänden werden kostenlose Fahrten nach München organisiert. Fragen Sie einfach direkt bei Ihrer VdK-Geschäftsstelle nach. Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos zur Demo unter: Soziales Klima retten!

„Es ist Zeit für eine soziale Bewegung und damit für eine VdK-Großdemonstration“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele. Am Samstag, 28. März 2020, werden Zehntausende in München erwartet, die bei der zentralen VdK-Demonstration unter dem Motto „Soziales Klima retten!“ für soziale Gerechtigkeit und gegen Altersarmut auf die Straße gehen. Der Demonstrationszug startet um 12 Uhr auf der Theresienwiese und führt durch die Münchner Innenstadt bis zum Odeonsplatz. Dort findet um 14 Uhr eine große Abschlusskundgebung mit Verena Bentele statt.

Auch der VdK-Kreisverband Ebersberg ruft zur Teilnahme auf. „Machen Sie mit! Lassen Sie uns gemeinsam das soziale Klima retten. Das gesellschaftliche Miteinander gerät wegen der halbherzigen Sozialpolitik der Bundesregierung immer stärker ins Wanken. Dem müssen wir vom VdK etwas entgegensetzen“, erklärt VdK-Kreisvorsitzende Doris Rauscher. Alle Bürgerinnen und Bürger aller Generationen sind herzlich eingeladen, in München dabei zu sein. Der VdK-Kreisverband organisiert kostenlose Fahrten zur Großdemo. Interessierte melden bitte ihre Teilnahme unter Telefon 08092/21080 in der VdK-Kreisgeschäftsstelle Ebersberg an.

„Es geht um gute Renten jetzt und morgen, also um die Zukunft aller Generationen“, betont VdK-Kreisvorsitzende Doris Rauscher. Die VdK-Großdemonstration ist Abschluss und Höhepunkt der bundesweiten VdK-Kampagne #Rentefüralle, die seit Monaten erfolgreich die rentenpolitischen Debatten begleitet. VdK-Kernforderung ist die Schaffung eines sozial gerechten Rentensystems, das allen Generationen Sicherheit im Alter garantiert. Dazu gehören eine Stabilisierung und Anhebung der Renteneinkommen durch ein Rentenniveau über 50 Prozent, eine Erhöhung des Mindestlohns auf über 12 Euro und Freibeträge für die gesetzliche Rente bei der Grundsicherung im Alter.

Zur solidarischen Finanzierung fordert der VdK mehr steuerliche Umverteilung sowie eine Einführung einer allgemeinen Erwerbstätigenversicherung nach österreichischem Vorbild, in die Arbeitnehmer, Selbstständige, Beamte, Politiker bis hin zu Vorstandsvorsitzenden einzahlen. Vehement lehnt der VdK eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters ab, über die bereits diskutiert wird. „Schon bei der Rente mit 67 bleiben zahlreiche Menschen auf der Strecke. Vielen wird bereits heute die Rente schmerzhaft gekürzt, weil sie es nicht einmal schaffen, bis 65 zu arbeiten. Gegen eine weitere Verschärfung müssen wir protestieren“, erklärt VdK-Kreisvorsitzende Doris Rauscher.

Es finden wieder Außensprechstunden im Alten Schloß im Rathaus Markt Schwaben durch die Kreisgeschäftsstelle statt.
Erster Termin ist der 12.03.2019 von 08.30 bis 12.00 Uhr, weitere Termine jeweils der 2. Dienstag im Monat ebenfalls von 08.30 bis 12.00 Uhr.

Telefonische Vereinbarung unter 08092/21080 ist erforderlich.

Interessieren Sie sich für ein Ehrenamt?

Wir benötigen immer tatkräftige Unterstützung bei unserer Arbeit!

Wenn Sie sich für sozial benachteiligte Mitmenschen einsetzen wollen, stehen wir als starker Verband hinter Ihnen. Bei uns steht das Ehrenamt ganz oben und Sie können sich in ein engagiertes Team einbringen. Wir bieten soziale Achtung, interessante Tätigkeiten, Vielseitigkeit und Hilfe bei sozialer Vernetzung mit anderen Sozialpartnern. Helfen Sie uns, denn damit helfen Sie unseren Mitgliedern und den Bürgern der Stadt Ebersberg.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-ebersberg/ID113278":

  1. Anzeige VdK-Demo | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen