Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-dortmund-hacheney/ID215489
Sie befinden sich hier:

Hinweise der Polizei

Achtung aufpassen
Achtung bei Anrufen durch angebliche Mitarbeiter von Software Firmen
Wenn Miarbeiter sie anrufen von angeblichen Softwarefirmen ( Microsoft oder Antiviren- Firmen )
das sind Gauner die wollen nur an Ihr Online-Bank Daten.Niemals irgendwelche Pins und Tans oder ähnliches rausgeben.
Notieren sie die Rufnummer rufen sie zurück, sprechen sie vorher mit Leuten die Sie kenen oder sprechen sie mit uns
wenn sie unsicher sind.
Auf keinen FALL Daten rausgeben Ihr Vermögen steht auf dem Spiel. Ratz Fatz sind sie Ihre Ersparnisse los.Also
vorsichtig keine Infos an aussen stehende.Sollten sie Probleme haben sprechen sie Ihren Vereinsvorsitzenden oder den zuständigen Mann
fürs Web an. wir helfen Ihnen gern.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
22.05.2020 Achtung die Polizei warnt gerade jetzt.
1. Nehmen sie keine Pakete an in denen angeblich Test für Corona sind, sie kommen per Nachnahme zu einem hohen Preis ca. 100€ Finger weg.
2.Nehmen sie keine Post an von der Bundesstelle für Seuchenschutz. Die Behörde gibt es nicht, auch hier will man nur Ihre Daten,und einen Test für Corona machen.(gebührenpflichtig natürlich.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.05.2020 Achtung auf Phising Mails.!!
Was sind Phisingmails.?? Phisingmails sind Mails mit denen sie von "sogenannten Instituten Informationen bekommen
oder die von Ihnen Information haben möchte notfalls mit moralischem Zwang " z.B. Sparkasse, Paypal, Vodaphone. Banken ect.
Melden sie sich niemals mit dem Wort " JA" am Telefon" das wird aufgenommen und kann schon gegen sie verwendet werden.
Gerade jetzt in dieser Coronarzeit sind die Telefonbanden wieder unterwegs um Sie zu verunsichern und an Ihr Erspartes dran zu kommen.
Fallen sie nicht auf Polizisten rein die Ihr Schmuck in Sicherheit bringen wollen.Notfalls rufen sie die Polizei direkt an und sagen dort das sie einen
Anruf bekommen haben.
Notfalls fragen sie die Polizei wie sich sich verhalten sollen , oder wenn sie alleine sind rufen sie uns vom Vorstand haben wir helfen gern.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung neuer Trick der Ganoven !!!!!!
Sollten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes bei Ihnen auftauchen um einen Coronar Test machen zu wollen, rufen sie die Polizei !!!!
Sollten sie Mails von Verwandten erhalten die um Geld bitten weil sie Coronar positiv wären. Löschen sie die es sind Fakes also fallen sie nicht darauf rein.
Die wollen nur Ihre Daten oder Ihr Geld .Noch eine Masche auf die sie achten sollten, wenn sie eine Mail erhalten sie hätten eine Erbe von XX Millionen
im Ausland zu Ihren Gunsten. ( Auch wieder eine Falle), Wer hat schon reiche Verwandte im Ausland.
Wenn man sie anruft von der Kripo und sie fragen nach Ihrem Namen , naja da kann man sich schon denken das da wieder die Ganoven Geld brauchen.
Gerade in der jetzigen Zeit versuchen die bösen auf Ihre Gutmütigkeit zu hoffen, haben sie was zu verschenken, wenn ja es gibt genug offizielle Stellen die
dringend Geld brauchen. Vom Kinderhospiz bis zu den Kinderdörfern. Nur nicht den Ganoven in den Rachen werfen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
02.05.2020 ACHTUNG beim Smartphone !!!!!!!!
Wenn die Nachricht im Smartphone erscheint "Optimierung für Video-Streaming" erlauben können. Wer hier auf "Ok" klickt, infiziert aber sein Gerät.
Also aufpassen.

24.04.2020
Hüten sie sich vor Betrugsanrufen.
Vor allem wenn der Begriff " Coronar" fällt ist äusserste Vorsicht geboten.
Fallen sie nicht auf die Anrufe rein, bleiben sie ruhig und geben sie keine Daten über sich weiter.
Notfalls evtl. eine Person ihres Vertrauens hin zu ziehen oder die Polizei informieren.

12.04.2020 Achtung es sind mal wieder fakes im Netz !Hinsichtlich eines oder mehrerer Kettenbriefe.Löschen bitte auch wenn derjenige bekannt ist.
zweitens es sind spammails vom Bundesgesundheitsministerium unterwegs ,auch hier Finger weg. Es könten Trojaner oder Viren im Anhang sein.

31.03.2020
Achtung !! Bitte keine Codes oder TANS nicht an Freunde oder Bekannte weiterleiten es könnte sein das Ihre Identität übernommen wird.
Auch auf Verifizierungen bitte nicht eingehen . Es handelt sich mal wieder um einen Hackangriff.

18.03.2020 Achtung bei Emails die zum Spendenaufruf für das Corona- Virus aufrufen angeblich vom WHO (Weltgesundheits- Organisation)
sind Fake Emails.Bitte nicht darauf ragieren , ihr könnt euch einen Trojaner oder ähnliches einfangen also Finger weg.

14.03.2020 Achtung WARNUNG.
Sollten sie von der T-ONLINE.de eine Mail bekommen mit dem Hinweis Sie hätten ein IPHONE 12 gewonnen. Bitte sofort löschen , es handelt sich auch hier mal wieder um ein Fake
um an Ihre Anschrift bzw. Daten zu kommen. Damit kann dann ein Identitätsdiebstahl durch geführt werden und Sie sind der jenige der am Ende bezahlen muß.
Also aufpassen und sofort löschen.

12.03.2020 WARNUNG !!!

Achtung neue Masche im Umlauf !!! Corona läßt grüßen!!

Verwandte rufen sie an wegen Ihrer angeblichen Krankheit an Corona und bitten um Geld für Medikamente. So was ähnliches wie der Enkeltrick nicht darauf eingehen.
Sie beauftragen andere an ihere Wohnanschrift das Geld ab zu holen. Nicht darauf eingehen. Kein Geld an Unbekannte und keine Wertgegenstände. Sein sie misstrauisch, vertrauen sie niemanden.
Auch wenn jemand in einer angeblichen Notlage steckt, es ist ein Trick gehen sie nicht darauf ein.Angeblich für Nahrungmittel oder eine Behandling ect. oder für die Kost in Quarantane.
Lesen sie erst im Internet nach bevor sie bezahlen,sollte es dazu kommen informieren sie die Polizei.!!

#B{Achtung Samsung Inhaber)
Sollte bei Ihnen eine Mitteilung auftauchen " Find my Mobile" handelt es sich wahrscheinlich um eine versehentlich von Samsung her raus gegangene Fehlmitteilung.
Also keine Panik sondern nur Löschen nicht aufmachen und nicht anfragen!!!! Ursache ist zur Zeit noch unbekannt. Naja Computer halt wie immer.

05.02.2020 Achtung neuer Trick beim Abzocken.
Die Gauner versuchen nun einen neuen Trick mittels Ebay Kleinanzeigen.
Hochwertige Sachen per Bonkarten oder Gutscheinkarten zu bezahlen.Angeblich erhalten sie die Sachen wenn sie per Amazon oder sonstigen Gutscheinkarten bezahlen. Außerdem verlagern sie ihre Kommunikation außerhalb von Amazon oder Ebay , denn da würden sie sofort erkannt.

24.01.2020
Achtung bei Windows 7 läuft der Support aus. Das nutzen Ganoven dazu sie zu animieren einen teuren Support zu bestellen. Original Microsoft Mitarbeiter werden nicht anrufen !!! Ganster schon, also wenn sie angerufen werden auf keinen Fall irgend etwas abschließen oder einen Vertrag eingehen.Fragen sie notfalls jemanden der sich damit auskennt und zu dem Sie Vertrauen haben. Oder fragen sie die Verbraucherzentrale, oder Ihren Internetbeauftragten im VdK- Verein.

22.01.2020

Wichtiger Sicherheitshinweis!
Händy betrüger sind wieder unterwegs Bitte nie ein Online -Banking mit dem Händy machen.Es gibt jetzt eine neue Masche die sogenannte SIM-Swapping. Hier wird einfach nur ein Identitätsklau bei Ihrem Provider vorgenommen, der andere hat dann Ihre Telefonnummer und sie können nicht mehr telefonieren und keine sms senden , falls sie mobile Tans und Pins auf Ihrem Händy haben könnten die auch weg sein.Die Betrüger haben dann evtl. schon ihr Konto geleert meistens machen sie das nachts.Also wenn sie nicht mehr telefonieren können könnte es bereits zu spät sein.
Mein Rat auch ein Antivirus Programm und Firewall auf ihrem Händy sollten schon sein.

20.01.2020

Leider kommt es in den letzten Wochen vermehrt zu unseriösen Anrufen in Haushalten in ganz Deutschland. Dabei geben die Anrufer vor, für die Deutsche Fernsehlotterie tätig zu sein. Im Laufe des Gesprächs fordern sie unter anderem dazu auf, persönliche Daten wie z.B. Bankdaten zum Datenabgleich zu nennen und/oder Zahlungen für angeblich bereits abgeschlossene Lose vorzunehmen
Auch nur ein Ganoventrick um an Ihre Daten zu kommen . Also auflegen ist das beste was sie tun können.

17.01.2020
Vorsicht vor Menschen die Ihre Wasseruhr oder Strom ablesen möchten, lassen sie sich Dienstausweis UND Personalausweis zeigen bevor sie ihr Zutritt gewähren.Besser ist noch sie machen ein Termin aus, rufen dann bei dem Versorgungsunternehmen an und prüfen die Richtigkeit.Wenn möglich sollte eine zweite Person in Ihrem Haushalt sein, notfalls das Telefon griffbereit haben.
Falls der Versorger keine Ableser geschickt hat rufen sie besser die Polizei.

17.01.2020
Wenn an Ihrem Geldautomat kein Geld kommt, ist der Automat vielleicht manipuliert !
Bleiben sie vor Ort am Automat Bank bescheid sagen und rufen sie die Polizei !!
Lassen sie sich nicht ablenken auch wenn Kleingeld auf den Boden gefallen ist man will sie nur ablenken.
Indem sie sich nach dem Kleingeld bücken hat der Täter evtl schon ihre Bankkarte entwendet.
Vertrauen sie am Bankautomaten niemanden und lassen sie sich nicht Ihre Pin ausspähen.
Prüfen sie evtl. den Automat ob er manipuliert ist.
Wenn möglich gehen sie zu zweit Geld abholen (gerade bei älteren Personen)

15.01.2020
Achtung bei Whatsup !!
Es ist ein Kettenbrief im Umlauf der angeblich auf einen Virus hinweißt.
Bitte sofort löschen !! Es passiert nur was wenn sie eine anhängende Datei öffnen.
Nicht darauf reagieren, das wollen die ja nur. nur löschen.
Achtung Polizei warnt vor falschen Wasserwerkern !!

07.01.2020
Die Polizei warnt vor falschen Amazon-Bestellbestätigungen !!!
Am besten gleich in den Papierkorb. !!
Wenn sie mit Ihrem Amazon-Namen angeschrieben worden sind bitte sofort die Zugangsdaten und Paßwort ändern.
Evt. auch Anzeige bei der Polizei machen.
Auf keinen Fall die Anhänge öffnen !!! (trojaner wird dann installiert)

03.01.2020
Achtung Es sind gefälschte Mails von Amazon im Umlauf mit dem Geschenkkartentrick und weitere Fake Mails von Amazon.
Anhang nicht öffnen !!!!!!!!!! Da man sich sonst einen Trojaner einfängt der Pins und Tans und alle privaten Daten ausliest.
Außerdem Pins und Tans gehören nicht auf den PC oder Laptop.

01.01.2020
In Berghofen ist es zu einem Überfall am Bankautomaten gekommen, deshalb wenn sie unsicher sind nehmen sie eine zweite Person Ihres Vertrauens mit.
20.12.2019
Kontoauszüge zerreissen oder verbrennen
Kontoauszüge gehören nicht in den Müll
Prüfen sie Abrufe vom Konto
Aufpassen beim Geld abheben nicht ablenken lassen
Achten sie auf den Abstand beim Automaten
Kontoauszüge kontrollieren und umgehend info an die Bank
Kunosperrung besser als Kartensperrung
Vertrauen sie den Bewertungen nicht es könnten Fakebewertungen sein.
Schauen sie sich die Seite genau an wie lange gibt es sie ist sie neu Vorsicht!!!
cash- Trapping verklebter Schlitz
Skimming falsche Tastatur mit Bluetoothübermittlung
nicht ablenken lassen
achten sie auf ihre Karte
notfalls 116116 Karte sperren lassen
Wenn Ihre Bank anruft "Vorsicht" zuhören Ja, aber notfalls entsprechende Verbraucherzentrale fragen!!!!!!!
Unternehmen sie nichts wenn sie es nicht wollen.
In Berghofen ist es zu einem Überfall am Bankautomaten gekommen, deshalb wenn sie unsicher sind nehmen sie eine zweite Person Ihres Vertrauens mit.

19.12. 2019
Mitlerweile sind 200 Personen auf die Masche Polizei warnt vor Kriminelle reingefallen.(in unserem Bereich)
Hier nochmal,wenn man euch anruft von der Polizei fragt hinterher eure Ortspolizei ob der Anruf von Ihnen kam, ansonsten niemanden rein lassen in die Wohnung. Ihr verliert Eure Ersparnisse!!!!!!!!!!!
Ändert die Telefonbucheintragung bei eurem Telefonanbieter, entweder unter geheim oder aber ohne eure Anschrift, so das man euch nicht finden kann, wo Ihr wohnt.Es sind die Callcenter aus dem Ausland die euch anrufen !!
Eure Bekannten und Verwandten haben eure Telefonnummer sowieso und auch eure Anschrift. Heutzutage heißt es so wenig wie möglich an Daten rausgeben.Das gleiche gilt für Gewinnspiele, die wollen nur eure Adressen, die sie verkaufen können.Seid wachsam und vorsichtig und traut niemanden, laßt euch die Ausweise zeigen und ruft notfalls zurück.
Ändert eure Emailadressen als Hinweis ,so daß man nicht von der Emailadresse auf euren wirklichen Namen kommen kann.Es kommt immer wieder zu Identitätsdiebstahl.Macht es den bösen Buben so schwer wie möglich.

17.12.2019
Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche mit Online- Bestellungen.
Nehmen sie keine Pakete an für Nachbarn an wenn sie nicht abgesprochen sind.
Auf keinen Fall!!
Unterschreiben sie niemals Pakete für andere, es könnte sie teuer zu stehen kommen. Also Finger weg.

17.11.2019
BKA warnt vor steigender Cyberkriminaltät
Jeder kann Opfer werden, desto mehr Elektronik desto mehr Möglichkeiten für die Hacker.
Millionenschäden allein durch den Computerbetrug.
Also keinen Anhang öffnen den sie nicht kennen,und keine anrüchigen Webseiten besuchen,hier kann sich jeder was einfangen ist ein großes Risiko.
Gehen sie vorsichtig mit ihrer neuen Bankkarte mit dem Funksymbol, um diese können gescannt werden.Es gibt dafür spezielle Cover die sicher sein sollen.

13.11.2019
Achtung !! Whatsup ist umsonst !! Wenn sie aufgefordert werden irgendwelche Daten oder Rechungen zu bezahlen. Nichts unternehmen, die wollen nur Ihre Daten damit sie diese ins Darknet verkaufen.Nichts ist heut zu Tage wichtiger als Daten, man kann viel damit machen. z.B. Falsche Identitäten aufbauen gegen über Banken ect. Also VORSICHT !! Keine Daten ins NETZ GEBEN.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Leider kommt es in den letzten Wochen vermehrt zu unseriösen Anrufen in Haushalten in ganz Deutschland. Dabei geben die Anrufer vor, für die Deutsche Fernsehlotterie tätig zu sein. Im Laufe des Gesprächs fordern sie unter anderem dazu auf, persönliche Daten wie z.B. Bankdaten zum Datenabgleich zu nennen und/oder Zahlungen für angeblich bereits abgeschlossene Lose vorzunehmen. Es wird dabei auch mit vermeintlichen Gewinnen gelockt oder mit angeblichen Strafen gedroht. Wir weisen eindringlich darauf hin, dass diese Anrufer keine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Fernsehlotterie sind und auch nicht in unserem Auftrag handeln! Wir kontaktieren weder Personen mit noch ohne Los ungefragt per Telefon und veranlassen auch keine telefonischen Werbeanrufe. Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, lassen Sie sich nicht verunsichern, geben Sie keine Daten preis und beenden Sie sofort das Gespräch.
Dieser Hinweis durfte mit Genehmigung des OnlineMagazins " Du bist ein Gewinn", veröffentlicht werden https://www.fernsehlotterie.de/magazin
Sollten Sie bereits sensible Daten herausgegeben haben, kontaktieren Sie bitte Ihre Bank und beobachten Sie alle Kontobewegungen genau. Wenn Sie eine unberechtigte Abbuchung auf Ihrem Konto entdecken, machen Sie diese bei Ihrer Bank sofort rückgängig. In jedem Fall können Sie sich von der Verbraucherzentrale beraten lassen.

05.10.2019
Achtung Anrufe von Aktion Mensch der Fernsehlotterie bitte nicht entgegennehmen sofort ablehnen.Keine Daten zum Abgleich irgendwelcher Konten oder persönlicher Daten weitergeben
Hier sind mal wieder Trickdiebe unterwegs die mit ihren Daten einkaufen.

29.09.2019
Achtung bei Bankarten mit Wellensymbol "Bei aktivierten Bargeldlosen Bezahlvorgängen " Trickdiebstahl möglich!!!!!!!!!!!!!!!
Achtung bei Thomas Cook Emails !!!! Keine Bank oder Kreditkarten- Angaben weitergeben sowie persönliche Daten oder Pins.
Achtung bei Telekom- Rechnungen bitte genau prüfen od sie echt sind und
Achtung bei Amazon- Rechnungen bitte genauestens überprüfen.

LKA warnt vor Betrug:
Falsche Polizisten am Telefon

Aus aktuellem Anlass hat uns das Landeskriminalamt NRW nochmals darum gebeten, vor falschen Polizisten am Telefon zu warnen. In den vergangenen Tagen haben leider zahlreiche - vor allem ältere Menschen - sehr viel Geld verloren. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es auf dem folgenden Beitrag:

https://www.vdk.de/nrw/pages/presse/aktuelles/74831/falsche_polizisten_zocken_am_telefon_ab


Nehmen sie keine Vistenkarten von Fremden an die könnten mit Narkotika getränkt sein.
zum Thema : Emails !! Öffnen sie keinen Anhang Trojanergefahr!!
Es sind täuschend ähnliche Email im Umlauf die versuchen sie zu Zahlungen zu bewegen, wegen Sperrung von Konten oder Sperrung von Accounts, Nicht darauf reagieren.!!!


Poster zur Kampagne "Vorsicht: Falsche Polizeibeamte am Telefon!"

Sozialverband VdK NRW unterstützt Landeskriminalamt NRW

In der VdK-Zeitung (Ausgabe Mai) berichtet der Sozialverband VdK NRW über falsche Polizisten am Telefon. Das Landeskriminalamt hat den VdK NRW um Unterstützung gebeten, da es derzeit einen massiven Anstieg der Betrugsmasche gibt.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-dortmund-hacheney/ID215489":

  1. Poster zur Kampagne "Vorsicht: Falsche Polizeibeamte am Telefon!" | © LKA NRW

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.